Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Nicht genug Luftfeuchtigkeit!!!

Erstellt von Kris, 13.09.2002, 13:42 Uhr · 16 Antworten · 3.743 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    82

    Hilfe meine Luftfeuchtigkeit spinnt :-(

    Hi,
    Ist zwar ein bisschen spaet aber ich habe fast dasselbe problem wie mein Neulingskollege :cry:
    Ich habe ein 40cm breites, 47cm hohe und 28cm tiefes Terrarium (Innen Maße), in dem ich eine Faunabox mit der kleinen Spinne (Avicularia Versicolor) stehen habe.
    So nun habe ich eine 60W Reptilienleuchte (Gluehbirne in Keramikfassung) obendrauf anliegen und ein Heizkabel 15W in der Erde verlegt (an der stelle an der ihr gespinnst ist habe ich freigelassen).
    Ich habe eine Temperatur von knapp 25 °C und eine Luftfeuchte von ~60% :-( obwohl ich die Pflanzen (eine Bromelie 15cm hoch links hinten und ein Minifarn 10cm hoch rechts vorne) gegossen habe und ein trinkschaelchen (mittig) drinsteht.
    Achso als Bodensubstrat benutze ich diese Kokosfaserbricketts und habe obendrauf zur verzierung kleine Kieselsteine (~ 4-5 mm Durchmesser) gestreut.
    Jetzt habe ich ALLES eingesprueht (mit Wasser) und habe jetzt eine Luftfeuchte von ~80% aber alles ist jetzt nass :-(
    Bitte helft mir ich verzweifel noch, :arrow: kann es sein dass mein Hygrometer (Analog) Scheisse ist ?? es gibt naemlich garkeine Justierschraube :!:
    Sollte ich mir ein Digitales kaufen :?:
    Wie lange haelt die Spinne eine zu hohe Luftfeuchtigkeit aus (falls mein Hygrometer falsch misst) ???
    und wie lange haelt sie eine zu niedrige aus ??

    HILFEEEEEEE !!!!!

    Danke im vorraus !
    Gruesse Sven


  2. #12
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hallo Sven,

    schmeiss' Dein Hygrometer weg ! Denn wenn das nur 80% anzeigt, obwohl alles nass ist und (wahrscheinlich) die Scheiben beschlagen, dann liefert es Dir keine genauen Wert was ja auch garnicht notwendig ist.

    Wenn Du das Substrat immer leicht feucht hältst und die Pflanzen gut wachsen, dann ist auch die LF optimal. Ausserdem vertragen Avi's grundsätzlich eine niedrigere LF besser als eine hohe.

    Also vergiss' das Hygrometer und verlass' Dich auf Dein Gefühl !

    LG, Ferdinand

  3. #13
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    126
    Hallo,
    Also ich handhabe es so wie fedinant !ich habe lediglich NUR 1 Thermo/Hygrometer in meinen terris und das is bei der P.Cambridgei.
    Und selbst das hätt ich mir sparen können. :roll:
    Wenn du den Boden Immer feucht hälst(er soll nicht schwimmen!!)dann ist das auf jeden fall in Ordnung.

    Und selbst wenn es mal zu wenig LF ist ,stört das meines Erachtens die Spinne nicht unbedingt,weil in der Natur gibt es ja auch Tage , wo die LF mal nicht so hoch ist wie gewohnt!!!

    Ich bin in den Jahren , wo ich VS halte damit immer gut gefahren und hatte bisweilen auch noch keinen Ausfall!!!

    Mfg Alex

  4. #14
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    82

    *puhhh* :-)

    Hi,
    Danke fuer eure antwort !
    Ich habe mir bei conrad einen Digitalen Thermometer/Hygrometer gekauft mit einer Messsonde daran. Wenn ich jetzt wissen will obs zu feucht ist haenge ich einfach das Ding kurz ins terri :-)
    Aber nach dem was ihr so schreibt haette ich mir das glaube ich sparen koennen ops:
    Naja hab mir schon gedacht dass die Feuchte in ordnung ist aber dieses scheiss Spielzeughygrometer (von *Zoo Med*)hat mich ganz nervoes gemacht (bin halt ein Newb :mrgreen: )
    Achso meine Bromelie waechst wie unkraut :-)
    Aber jetzt habe ich ein ganz anderes Problem welches noch VIEL schlimmer ist
    Meine terrariumsscheibe ist geplatzt weil ich eine 60W Gluehbirne obendrauf gelegt habe ops:
    Und der bloede Riss wird immer groesser obwohl sich die Scheibe wieder abgekuehlt hat :?:
    Was soll ich nun tun sollte ich Klebeband zur stabilisierung anbringen oder es so lassen bis ich das terri beim ...... reklamiert habe ??
    So ein ..... :cry:

    Gruesse Sven

    PS : kauft euch kein Spielzeug von *Zoo Med* der letzte SCHROTT :-(

  5. #15
    ami
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    116
    Hi
    das mit der Scheibe ist ein sogenannter Spannungriss. Das Glas hat sich ander Stelle wo die Glühbirne draufgelegen hat sich stärker erwärmt wie an den anderen Stellen. Da Glas bekanntlich spröde ist bricht es. Was kann man da machen? Meiner Meinung nach nicht mehr viel. Wie du sagst mit Tesa, oder was ähnlichem abkleben bevor die Platte ganz zerspringt und deine VS verletzt. Ich würde die Platte ersetzen.
    Mir ist mal einen Glasuntersetzer zersprungen (ohne etwas drauf), und die tausend spiltter waren ziemlich warm.

    CU

  6. #16
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    82
    Hi,
    Zum Glueck ist die Spinne selbst noch in einer Faunabox, die im Terri steht, so kommt falls die Scheibe komplett zerspringt nichts dran !
    Aber ich muss schon sagen der Riss wird immer groesser *gruebel*
    Ich glaube ich klebe doch vorsichtshalber mal ein stueckchen Tesa drueber.
    Achso aehh wie bekommt man die scheibe eigentlich auseinander, also die kleben ja fest aneinander ? *hmm*
    Naja egal die Leute im Laden sollen mir das mal schnell richten *g*
    sonst gibts AErger :P

    Gruesse Sven

    PS : Danke fuer deine Antwort

  7. #17
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    82
    Hi,
    Also ich habe das Terri jetzt gegen ein Neues eingetauscht bekommen :-)
    Dank der Ueberredungskunst meines Vaters *g*
    Ich muss sagen die Leute beim Dehner sind echt nett :-)

    Gruesse Sven

    PS: Jemand schrieb dass man das Silikon mit dem die Scheiben verklebt sind mit Saeure abbekommt 8O

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Noch gross genug?
    Von xyungelöst im Forum Einrichtung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 14:41
  2. Häutung - Genug PLatz?
    Von wohoolfi im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 16:05
  3. Genug Mäuschen gespielt...
    Von Faramlor im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 16:11
  4. Gartenerde nicht fest genug?
    Von Copmuter im Forum Einrichtung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 16:15
  5. Parahybana 40*30*30 genug ???
    Von Lord of Gore im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.08.2003, 21:43