Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

A. Geniculata oder P. Regalis ??

Erstellt von David A., 15.09.2002, 13:43 Uhr · 18 Antworten · 3.220 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    08.08.2002
    Beiträge
    159
    Also ein paar fixe Vorurteile hier will ich mal wegschaffen:
    Ich will die spinne sicher nicht, um mit ihr anzugeben!!
    Der Hauptgrund ist die Schönhet dieser spinnen, und ich bin dazu bereit ein gewisses Risiko einzugehen.
    Was ich auch zu hundert% nicht machen werde, ist, ihr ne Möglichkeit zu geben rauszuspringen. Sie können sich ja wohl nicht im Sprung so schmal machen, dass sie durch eine winzige Ritze im Terrarium zu springen können, oder?
    Und wenn ihr alle es mir schon ausreden wollt , dan gebt mir wenigstens ne Alternative (Baumspinne) Bei der man Erfahrung mit dem ganzen zeugs sammeln kann, die aber nicht in die Superlative geht!


  2. #12
    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    49
    Es geht nicht ums Ausreden es geht einfach ums Prinzip.
    Und das mit dem Rausspringen kann auch einem absoluten Profi-wenns sowas überhaupt gibt-passieren.Denn Poeciloterias können sich wirklich sehr schmal machen.Wenn sie erst mal an der Scheibe sind brauchen sie nur einen Moment Unaufmerksamkeit und sie sind weg.Und wer schon einmal eine Poecilotheria gesucht hat der weiss wie schwierig das ist.
    Grade Baumbewohner sind sehr schnell und dünn und können so unter jeden Schrank oder Spalt.Also überlegs dir wirklich!
    Ich würd sagen kauf dir ne Avi.Die sind friedlich und anspruchsvoll.Naja nicht so wie andere aber man muss schon mit der LF aufpassen.
    Ich hab noch keine aggressive Avi gesehen bzw eine die versucht hat abzuhauen.Meine stehen wenn ich sie saubermache oft ohne Schiebescheibe im Zimmer und sie laufen nicht raus,ich denke sie ham nen Instinkt der sagt:da draussen gibts keine Heizung und keine Heimchen.Und beim Umsetzen sind sie total unproblematisch.
    Wenn du jetzt aber immer noch den Drang verspürst dich und deine Umwelt zu gefährden dann kauf dir ne Strommatopelma calceata-damit gehts schneller.Die sind nämlich noch aggressiver,giftiger,heikler,...als Poecilotherias.
    Ich hoffe du nimmst unsern Rat an.

  3. #13
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    wegen kühlschrank..

    du sollst sie nat. nicht 5 stunden da drin lassen.. aber ich finde da nix schlimmes dran...

    naja... ist deine sache was du dir holst...

    gruss

  4. #14
    Registriert seit
    08.08.2002
    Beiträge
    159
    Die Stromatopelma kenn ich schon. Die hab ich mir für später aufgehoben, wenn ich es ein bischen besser kann.
    Ne Avi hab ich ja schon, und bevor ich mir noch sone kaufe, kauf ich mir garnichts. Ich find`s blos blöd, dass es anscheinend keine Zwischenstufe zwischen den Avis und Pötzies gibt.
    Ja, ja, wird sich ergeben.

  5. #15
    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    49
    Ach so,das du ne Avi hast wusst ich nich.Hmmm...es ist zwar schwierig dranzukommen aber hast du dir mal überlegt ne Tapinauchenius gigas zu holen?Die sind zwar auch sehr schnell und manchmal n bischen unberechenbar aber nicht so giftig und aggressiv wie Poecilotherias.
    Zwar auch nicht so schön (braun) aber immerhin ist es deine "Zwischenstufe" von Avis und Poecilotherias.
    Überlegs dir.
    Fallls du jetzt auf den Gedanken mit ner Haplopelma lividum kommst-lass auch das erst mal bleiben die sind nämlich genauso wie Poecilotherias.
    Sind meistens sogar ganauso teuer und was nützt dir ne teure Spinne wenn sie nach n paar Tagen schon wieder eingeht (muss ja nicht an dir liegen)?!
    Also die T. gigas find ich ganz ok.
    Cu 8)

  6. #16
    Registriert seit
    08.08.2002
    Beiträge
    159
    Ich lass mir deinen Vorschlag mit der T. gigas mal durch den Kopf gehen.
    Hältst du selber so eine, oder hast du das blos gelesen.
    Ich hör mich hier im Forum eh schon rum über sie, find sie übrigends gar nicht so hässlich, finds blos blöd das sie sich anscheinend nicht oft blicken lässt. Sollte sie mich wirklich nicht ansprechen besorg ich mir wohl ne
    P. Formosa, weil es mehr Leute gibt, die sagen es gienge mit der nötigen Vorsicht schon. Im übrigen bin ich glaub kein derartig blutiger Anfänger wie du anscheinend glaubst, hab nämlich schon ein bischen Erfahrung mit Schnelligkeit.
    Ob das reicht, wird sich noch zeigen, wenn mich die T. Gigas nicht anspricht, und wenn nicht, werd ich mich hier im Forum reinschreiben und du kannst mich auslachen!!! Versprochen!!!
    Vielleicht kommts aber garnicht zu der Pözzi.

  7. #17
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    126
    hi,
    Wie wärs als "Zwischenstufe" vielleicht mit AVICAULARIA HURIANA???
    Die sollen ja Auch aggressiver sein als ihre Artgenossen und auch grösser werden .
    Das hab ich auch nur gelesen ,ich selbst bezitze kein Exemplar.

    Vielleicht kann dir ja hier wer weiterhelfen, der ein solches Tier pflegt!?

    MFG Alex

  8. #18
    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    49
    Hi.
    Nein habe selber keine T.gigas aber ein Bekannter von mir hat eine und seine kommt wohl ab dem späten Nachmittag raus.Das ist eben bei jeder
    Spinne anders genau wie die Aggressivität-seine ist zimlich friedlich aber
    allgemein sind die eher scheu oder bei Berührung beissen sie mal ganz gerne.Das muss man selbst rausfinden.
    Überlegs dir mal und sag mir/uns bescheid.Das mit der Avi huriana find ich auch gut aber du wolltest ja glaub ich keine Avi?!
    Das du n Anfänger bist hab ich nur gedacht weil du deine Spinne anfassen willst und so.Kam da so rüber.
    Aber wie gesagt überlegs dir mit der Poecilotheria-vielleicht erwischt du ja ne Ausnahme-also eine die friedlich ist.Wer weiss...
    Bis dann... 8)

  9. #19
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    82
    Hi,
    Habe auch vorgehabt mir ne poezzi zu holen favorisiert habe ich eine Regalis :-)
    Die sind sooooooo schoen !!
    Aber leider hat es nicht geklappt an eine ranzukommen und irgendwie hat mich die Geschichte mit dem 3m sprung dann doch ein wenig nachdenklich gemacht :roll:
    Nun habe ich mir ne Avicularia Versicolor gekauft und muss sagen die sind schon recht schnell eigentlich sogar SEHR schnell :-P
    Nunja als naechstes kaufe ich mir auf jedenfall eine Regalis komme was da wolle :wink:
    PS : meine kleine hat sich eben gerade ein Heimchen geschnappt *hrhr*

    Gruesse Sven

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Irminia oder regalis?
    Von Dave im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 11:59
  2. Regalis oder Ornata?
    Von Airforce im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 09:06
  3. P regalis bock oder weib ?
    Von gonzo im Forum Poecilotheria
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 13:51
  4. A. geniculata und P. Regalis kleine fragen ;)
    Von Omsel im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 23:43
  5. Poecilotheria regalis 1.0 oder 0.1?
    Von spinnenfreak22 im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 13:12