Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Spinne putt

Erstellt von em, 26.11.2004, 10:00 Uhr · 3 Antworten · 2.421 Aufrufe

  1. #1
    em
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    37

    Spinne putt

    Hi bin neu hier ,und habe ne frage .
    Halte zur Zeit zehn Vohelspinnen ,und mit einer habe ich ein Problem .
    Es handelt sich um einen adulten Vagans Bock .
    als ich ihn neulich beobachtet habe viel mir auf dass, er nur im Wasserbehälter hockt dachte mir nichts aber nichts schlimmeres dabei ,weil Spinnen nun mal trinken müssen .
    Nach seiner Reifehäutung baute er auch ganz normal sein Spermanetz, Und hat auch ganz normal gefressen .Nun viel mir auf dass er sehr nervös und Aggro ist sobald mann nur dass terri aufmacht stellt er sich auf und versucht auch zu beißen ,er hätte es auch gestern fast geschafft .
    Wenn er noch Klauen hätte aber da ist nichts nur so ein Art feuchter Brei .
    Könnte dass ein Pilz oder Milbenbefall sein. Er fummelt auch ständig an seinen Tastern rum.
    Wäre traurig, wenn ich ihn einfrieren müsste habe ihn mir als ganz ganz kleinen Spiderling geholt .Ich hoffe es kann mir einer helfen. :cry:


  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    Hallo Marc,

    tja, da ist deine Spinne wohl echt "putt".
    Laut deiner Beschreibung liegt ein Verdacht auf Nematoden nahe. Da kannst du ja mal die Suchmaschine oben anschmeissen und danach suchen - da müsste einiges an Threads (auch aktuellen) bei rauskommen.

    Da steht dann auch, was du bei einem Befall tun solltest (auf jedenfall das Tier von deinen anderen separieren). Du kannst dich ja mal an Michael Goduscheit wenden, der schreibt hier im Forum unter dem Nick "Micha2". Der behandelt öfter mal solche Tiere medikamentös.

    Du kannst dir ja mal diesen Thread hier durchlesen - da beschreibt Micha unter anderem die Behandlung:
    http://www.arachnophilia.de/forum/vi...er=asc&start=0

  3. #3
    em
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    37
    Danke für die nette Hilfe ,habe mich nochmal schlau gemacht die meisten behandeln das mit Hilfe vonQ-Tips aber ich frage mich wie ich dass schaffen soll denn sie ist wild wie der Teufel MfG Marc

  4. #4
    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    19
    Hi

    Warscheinlich bin ich zu spät, aber wenn deine Spinne so wild ist, senk die Temperatur um ein paar Grad das hat bei mir auch funktioniert, wo meine neue blondi Milben hatte. Sie war kaum ruhig zustellen, aber so gings. Alles gute und viel Glück

    mfg Niclas

Ähnliche Themen

  1. Spinne XY - Neue Spinne im P. Ornata Terri aufgetaucht!
    Von Salival im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 13:22
  2. Spinne und Spinne im Terra
    Von antman313 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 20:48