Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Spinnen baut Höhle

Erstellt von tini, 16.12.2004, 16:19 Uhr · 8 Antworten · 3.189 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    2

    Spinnen baut Höhle

    Hi, bin neu hier. Ich habe aber eine Frage:
    Ich hab vor zwei Wochen eine Grammostola rosea bekommen. Am Anfang ist sie immer nur hinter den Rindenstücken und möglichst nah an der Heizung gewesen. Am Dienstag hat sie angefangen ihr Höhle an der Heizung auszubauen indem sie alles zu spann. Heut früh habe ich gesehen das sie die Eingäge ihrer Höhle zugeschüttet hat. Wenn ich sie mir ansehen wöllte, müsste ich die Rindenstücken von der Terariumwand entfernen.
    Ist das jetztgut, oder nicht :?:
    Und wen nicht, was soll ich machen :?:

    mfg Tini

  2. #2
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    308
    Hi,

    handelt es sich um eine Zimmerheizung, oder um eine Heizfolie fürs Terrarium?
    Wenn 2tes der Fall ist, ist sie am, oder unterm Terra?
    Wenn hier wiederrum 2tes der Fall ist, würde ich sie entfernen oder (wenn überhaupt) an die Rückseite kleben,
    da Wärme von unten mehr als unnatürlich ist!

    Vom Verhalten her könnte es sich um eine bevorstehende Hätung handeln.
    D.h., nicht das Rindenstück verrücken oder sonst was tun.
    Am besten gar nichts machen, ausser den Trinknapf nicht ausstrocknen lassen.

    LG Joey

    Edit/ Ach ja, herzlich willkommen :wink:

  3. #3
    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    866
    hi,

    und am besten gleich das neue buch von Boris kaufen

    >> klick mich <<

    lg

    ps. ebenfalls herzlich willkommen

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    64
    Moin,
    mein Tip: erst Buch kaufen, dann Spinne. Denn man sollte schon vorher wissen, dass man sein Spinnchen nicht ausbuddeln o. ä. sollte, wenn es sich eingräbt, sorry, aber das mußte einfach mal raus.
    Ansonsten auch von mir ein Willkommen, LG, Sibylle
    PS: war ja schonmal gut, dass du nachgefragt hast... :wink:

  5. #5
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    2
    Hi,
    es handelt sich bei der Heizung um eine Folieheizung und wir haben sie im Terrarium angebracht. Da ich in einem Buch gelesen hatte, dass man so eine Terrariumheizung nicht unter dem Terrarium anbringt, haben wir sie an die Rückseite gemacht.
    Die Spinne hat sich nicht eingegraben, sie hat sich aus zwei Rindenstücken, Spinnweben und der Terrariumerde eine Hölhle gebaut. Und sie hat inzwischen alle Ein- und Ausgänge mit Erde oder Spinnweben verschlossen. Ich sehe sie nur noch ab und sie arbeitet immer dann, wenn ich es nicht sehen kann. :?

    mfg Tini

    PS: Tschuldigung das ich erst so spät zurückschreibe, hatte nicht eher Zeit.

  6. #6
    Registriert seit
    02.10.2004
    Beiträge
    59
    Hallo!
    Also Sorgen brauchst du dir da keine zu machen! Ich hab eine Grammostola aureostriata und die buddelt im ganzen Terri rum. Meine Cyclosternum fasciatum hingegen hab ich schon seit ca. 1 Woche nicht mehr gesehen. Die verschwand in einer Korkrinde, hat den Eingang zu gesponnen und mit Boden versiegelt. Bei ihr warte ich nun auf die Häutung!
    Von Heizungen am oder im Terri halte ich nicht viel. Meine vier haben alle keine Heizungen und fühlen sich denke ich alle wohl. Ich würde die Heizung wegmachen.
    Ein bekannter von mir hält übrigens auch eine G. rosea und bei ihm liefs ähnlich ab. Auch ohne Heizung!

    Ach so: Herzlitsch willkommen im Forum!

    LG!
    Pille

  7. #7
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    1.488
    Hi,

    ja die rosea braucht keine heizung! meine sitzt momentan bei 18 bis 20 grad. momentan hat sie keinen appetit, was ich auf eine vorbereitete häutung und/oder winterruhe zurückführe.

  8. #8
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    814
    Meine Cyclosternum fasciatum hingegen hab ich schon seit ca. 1 Woche nicht mehr gesehen.
    Na und? Ich hab 'ne Spinne, die hab ich in 11 Monaten einmal gesehen.8O Zuletzt hab ich im Sommer 3 oder 4 Beine von ihr gesehen. Da hat sie auch zum letzten Mal gefressen. Da ich aber gelegentlich Veränderungen an ihrem Gespinst feststelle, weiß ich immerhin, dass sie lebt.

    So kann's halt auch gehen. :wink:

    Gruß Sabine

  9. #9
    Registriert seit
    05.05.2003
    Beiträge
    1.270
    hello
    Sie wird schon irgendwann rauskommen. lass ihr bisschen Zeit.
    ....übe Dich in Geduld

Ähnliche Themen

  1. B.Vagans baut sich eine Höhle
    Von Hellrider im Forum Brachypelma
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2016, 15:24
  2. Können sich Spinnen beim Fressen anderer Spinnen vergiften?
    Von Toarlet im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 14:49
  3. Video: G. pulchripes baut Höhle aus
    Von psykoman68 im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 16:46
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 07:33
  5. Baut auch Höhle zu aber....
    Von vegafiction im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 16:28