Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Putzzwang bei Vogelspinnen?

Erstellt von Pisaura, 19.12.2004, 09:05 Uhr · 4 Antworten · 2.116 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    92

    Putzzwang bei Vogelspinnen?

    Halli hallo und guten Morgen!

    Bin grad aufgestanden und hab natürlich gleich mal in die FAunabox geschaut..DOrt seh ich wie miene Chilobrachys jingzhao sich mal wieder putzt. Nun macht es mihc doch etwas stutzig...Dies tut sie nun schon seit einem gewissen Zeitraum (so ca 1 1/2 wochen) jeden Tag...Winkelt dabei die taster ein wenig an und putzt diese auch ziemlich lang.

    Nun meine Frage: Ist es normal das sie sich jeden Tag so putzt?

    Haltungsfragen:
    LF so um die 60-80%
    Temp. so Zimmertemperatur +2-3°C (20-25°C)
    Substrat mäßig-feucht

    Ich mein letztens hier im Forum was gelesen zu haben , dass zu vieles putzen ziemlich komisch sei... :? Hm...Kann es denn auch sein das die Spinnchen sich so um die Winterzeit extra schön fein machen ? z.B für den Weihnachtsmann, damit sie ein schönes fettes Heimchen bekommen ^^

    Hoffe ich geh euch mit der Frage nicht aufn Leim und ja die Suchfunktion hab ich benutzt...

    In diesem Sinne...Frohen 4. Advent und LG,

    Volker[/u]


  2. #2
    Registriert seit
    02.10.2004
    Beiträge
    59
    Morgen Frühaufsteher!!!

    Also ich kenn das auch von meiner G. aureostriata. Die putzt sich auch voll oft. Aber nicht jeden Tag. Meine L. parahybana hingegen putzt sich nicht so oft, dafür dauert das ganze dann auch mehrere Stunden. Sieht aber witzig aus.

    Ich würde mir da mal keine Gedanken machen.

    Glaubt deine kleine denn noch an den Weihnachtsmann??? Ich glaub bei mir tut das keine mehr!

    :arrow: Ich will dich ja nicht irgendwie verletzen, aber bevor du es von jemand anderem erfährst, den Weihnachtsmann gibt´s nicht!!! :lol: :lol: :lol:

    LG und fröhliche Weihnachten!

    Pille

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    814
    Hallo Ihr,

    Weihnachtsmann hin oder her, gegen

    ein schönes fettes Heimchen
    hat sie bestimmt nichts einzuwenden. :mrgreen: :mrgreen:

    Wegen dem Putzen würd' ich mir erstmal keine Sorgen machen, es sei denn, die hört damit gar nicht mehr auf.

    Gruß Sabine

  4. #4
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    92
    HI und danke für die Antworten!

    Komme grad von der Reptilienbörse Frankfurt am Main - Nordweststadt und hab meiner kleinen erstmal ein neues Heim gekauft. Dearge Stand war auch da und haben fleißig informiert. Neben Reptilien usw waren auch einige VS vertreten, aber nix wo ich jetzt aus den latschen gekippt wäre..B. smithi, H. lividum und konsorten...Allerdings war der Eintrittspreis mit 6 Teuros ganz schön happig...


    Werd wegen dem putzen mal einfach beobachten..Sieht ganz witzig aus falls sich was schlimmeres ergeben sollte werd ich euch mal wieder um rat beten


    LG, Volker

    P.S: Waaaaah!!! :cry: 8O den Weihnachstmann gibt es nicht?? Och menno :roll: :P :lol:

  5. #5
    Registriert seit
    06.07.2003
    Beiträge
    830
    Hi

    Ich mein letztens hier im Forum was gelesen zu haben , dass zu vieles putzen ziemlich komisch sei...
    es wurde mal was in Zusammenhang mit Nematoden erwähnt.

Ähnliche Themen

  1. Vogelspinnen im TV
    Von Smithi66 im Forum Medien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 15:24
  2. Vogelspinnen A-Z
    Von Master im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2004, 01:08
  3. Vogelspinnen WG ???
    Von kriechenfreund im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2004, 05:54
  4. aktive Vogelspinnen / springende Vogelspinnen ;-)
    Von Reinkar. im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.12.2003, 16:31
  5. Vogelspinnen im A7
    Von Marcel Vaupel im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.2003, 18:09