Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Vogelspinne in Kuehlschrank ???

Erstellt von R3galis, 23.09.2002, 20:14 Uhr · 9 Antworten · 2.928 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    82

    Vogelspinne in Kuehlschrank ???

    Hi,
    Ich habe gelesen dass man Vogelspinnen kurze Zeit in den Kuehlschrank stellt um sie bewegungstraeger zu machen !
    Wie lange sollte man eine 2 cm grosse Spinne (Avicularia versicolor) im Kuehlschrank lassen ?
    Habe heute eine gekauft ( ja leider habe ich keine regalis bekommen :-( )
    Und die dinger sind verdammt schnell !!! 8O
    Ins Terrarium setzen waere kein Problem aber in ne Faunabox ist das Tier nicht zu bringen die krabbelt aus dem Transportgefaess und geradewegs die Faunaboxinnenwaende hoch :-(
    ( Da sie noch klein ist habe ich eine Faunabox als "Zwischenlager" gewaehlt ). Ist das in ordnung ? :?:
    Habe sie gerade noch so einfangen koennen bevor sie ganz abgehauen ist.
    So, viel text wenig inhalt *g*

    Gruesse Sven

    PS : bitte helft mir ich habe glaube ich Archnophobie :-( *scheisse*
    Vielleicht auch nur Aufgeregt *hmmm* !?!?


  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    253
    Hi,

    ich würd mal sagen einfach ein wenig lockerer an die ganze Sache rangehen, dann klappt das auch. In den Kühlschrank stellen kann ich ja bei Futter noch verstehen aber bei Spinnen ?? Naja, mags geben, notwendig ists aber eher nicht. Klar sind sie schnell nur wenn man sich nicht ganz so hektisch verhält klappt das auch.


    Marcus

  3. #3
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    82

    *puhhh*

    Ich habe es jetzt geschafft sie in die Faunabox zu setzen UND sogar den bloeden Heimchenbecher rauszunehmen :-) (aber erst als sie ein Heimchen gefressen hat) :lol:
    Naja da drin bleibt sie jetzt erstmal bis Morgen dann wird das Terrarium etwas umgebaut damit ich die Faunabox leichter entnehmen kann. :-)
    Achso ist das normal dass die ihr Heimchen senkrecht an die Wand "klebt" ? ( sieht irgendwie komisch aus :P )
    Gruesse sven

    PS : Danke fuer deine Antwort :-) Ich glaube du hast recht ich bin viel zu Aufgeregt gewesen vorhin; aber anfassen tue ich sie trotzdem erstmal nicht. :roll:

    Achso und in den Kuehlschrank habe ich sie nicht getan :wink:

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    253
    Hi nochmal,

    das mit dem Heimchen senkrecht an der Wand hab ich auch noch nicht gesehn. Also mit der versicolor hast du wohl die "liebste" Spinne die man sich vorstellen kann, könnte man sagen, wenn sie nicht wüsste wie man mit sche.... schießt. Also beißen ist wohl eher nicht drin aber mit Kot schießen kann schonmal vorkommen. Bei mir streckt sie dann meistens das Abdomen aus dem Netz und schießt den Kot bis an die andere Seite des Terrariums, sind bestimmt 15cm. Man muss nur ab und zu die Scheiben reinigen, also völlig problemlos. Eine sehr schöne Spinne, steht der regalis in nichts nach.


    Marcus

  5. #5
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    82
    Hi,
    Ja schoen ist sie auf alle faelle :-)
    Das senkrecht geklebte Heimchen ist schon zu ner schwarzen Kugel verarbeitet worden :wink:
    Ich glaube sie hat sich sogar schon ein geeignetes plaetzchen fuer ihr Gespinnst ausgesucht 8) ( genau da wo ich es haben wollte )
    Mal ne frage ? und zwar frage ich mich ob es die Spinne stoert wenn die Gluehlampe ueber ihrem Terrarium die ganze Zeit brennt ?? (24 h)
    Da ich diese zum Heizen benutze und es schon ziemlich kalt wird nachts !!
    Ich habe zwar noch ein Heizkabel mit 15 W von aussen hinten an die Scheibe geklebt aber das bringt irgendwie nicht so viel :?:
    Das muss ich noch mit Styropor oder aehnlichem abdichten damit die Waerme nicht so stark nach aussen abgegeben wird :idea:

    Gruesse Sven

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    In den Kühlschrank stellen kann ich ja bei Futter noch verstehen aber bei Spinnen ??
    hi sling!

    also ich weiß ja nicht ob du schon mal versucht hast eine chromatopelma cyaneopubescens aus der heimchendose ins terri umzusetzen.

    die viecher sind so unglaublich schnell - da blieb mir nichts anderes übrig als sie kurz für 5 min in den kühlschrank zu setzen. danach war sie echt die liebste (trägste ) von allen.
    im ernst, gern gemacht habe ich das auch nicht, aber besser so, als das sie mir im zimmer abgehauen wäre.

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    253
    Hi,

    @R3galis:

    wenn die Temperatur nicht unter 18° sinkt ist das Ok, nachts soll sie sogar niedriger werden. 24h wärme auf keinen Fall. Ich hab tagsüber so 27-28° im Terrarium und abends zwischen 21-23°, könnte aber bestimmt noch ein bisschen tiefer sein ohne Probleme.

    @Kai:

    Ich hab mir in Hamm auch eine Chromatopelma cyaneopubescens gekauft. Das umsetzen war kein Problem, allerdings hat sie sich ein paar Tage später gehäutet und war deshalb etwas träge. Jetzt hab ich gestern die Exuvie rausgeholt um zu gucken was für ein Geschlecht sie hat und dabei war sie echt hektisch. Bombadiert meistens auch sofort. Suche jetzt noch ein Weibchen zum verpaaren, falls einer was für mich hat schreibt mir, kann auch noch jünger sein, war noch nicht die Reifehäutung...nur schonmal vorsorgen ;-)

    Marcus

  8. #8
    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    11

    Dumme Frage

    Hi,
    Könnt ich ma ne ganz dumme Frage stellen(wieso frag ich eigentlich
    ich machs ja sowieso!!!)?
    Was is ne Faunabox :?: :?: :?:

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    1.006
    Fauna-Boxen sind kleine bis mittlere Plastikterrarien die sich gut zur Aufzucht eignen!

    siehe auch hier: http://www.reptipark.de//reptistore/pi-2092229743.htm

  10. #10
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    82
    Hi,
    Danke fuer den Tip mit der Nachtabsenkung hab mich auch schonmal schlaugemacht wegen Klima in Martinique und hab gelesen dass es dort Hoechstens 32°C und wenigstens 22°C hat.
    Habe mir jetzt ein Thermostat gekauft das die Heizgeraete automatisch ein und ausschaltet ( Sponsored by mami )
    das schliesse ich morgen an und dann hat sie es immer schoen geregelt warm oder auch mal kuehl (nachts) :-)
    Ich werde die Werte nehmen die du empfiehlst (scheinen mir optimal).
    Dank vielmals
    Gruesse Sven
    PS : Sie hat sich schon ein Gespinnst gebaut und ist weiter am Ausbau beschaeftigt 8)

Ähnliche Themen

  1. Name für die Vogelspinne
    Von J.J im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 04.05.2016, 16:17
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 20:51
  3. Art der Vogelspinne
    Von amsv im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 18:16
  4. !!! ->Vogelspinne<- !!!
    Von Benellirulez im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 15:01