Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

smithi mit wachstumsstörung

Erstellt von frederick, 12.01.2005, 20:07 Uhr · 3 Antworten · 2.164 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    9

    smithi mit wachstumsstörung

    hi
    --
    hab mir vor ungefähr 4 monaten einen "smithi" spiderling zugelegt...
    seit dem hat sie sich einmal gehäutet und ist schon seit 2 monaten vergraben und nimmt absolut keine nahrung zu sich...
    -
    trotz alle dem scheint sie in guter verfassung zu sein - da ihr adomen propationsmässig eine normale grösse aufweist... sie ist auch sehr schnell und flink...
    -
    vielleicht leidet sie an wachstumsstörungen oder dergleichen...
    -
    ein freund von mir hat ebenfalls eine smithi vom selben kokon und dessen spiderling ist mittlerweile um das 5 fache grösser als meine!!
    --
    irgendwie seltsam!!!
    --
    gruss
    8)

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    Hi und herzlich Willkommen hier im Forum.

    Seltsam finde ich das nicht - vielleicht sind es einfach nur andere Haltungsbedingungen?

  3. #3
    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    201
    Hallö

    Soweit ich mich erinnern kann, ist meine smithi eigentlich gut gewachsen, auch nachdem sie sich eingebuddelt hatte, was so drei bis vier Monate gedauert hatte, bis sie das erste Mal wieder raus kam und frass.

    Ansonsten, wie Kai schon sagt, überprüfe mal die Haltungsbedingungen.

    Gruß

    Vini

  4. #4
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    9
    danke fürs willkommen heissen!
    --
    haltungsbedingungen passen an und für sich....
    --
    bin mal gespannt!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2015, 20:01
  2. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 12:42