Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Das Fasten der Grammostola

Erstellt von calibra, 14.01.2005, 11:45 Uhr · 4 Antworten · 2.100 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    3

    Das Fasten der Grammostola

    Hallo!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder ein paar Tipps geben!

    Ich halte seit ca. 4 Jahren zwei Grammostola rosea. Also sind mir ihre Fastenpausen bekannt.

    Doch soweit ich weiß, ist in ihrem Herkunftsland Chile Winter wenn bei uns Sommer ist und sie würden demnach dann bei uns in den Sommermonaten fasten.

    Meine fasten jedoch jetzt seit fast vier Monaten. Die kleinere von den beiden sieht auch irgendwie nicht mehr ganz so fit aus. Sie hat ganz dünne Beinchen bekommen und gehäutet haben sie sich zuletzt im Juli und Oktober '02.

    Ich habe es auch schon mit verschieden Futtertieren versucht, habe die Terrarien kühler gestellt, aber irgendwie wollen sie nicht fressen.

    Um die Große mache ich mich eigentlich weniger Sorgen. Die war eigentlich immer viel zu Fett. Ich will nur nicht das die kleine stirbt. Als ich sie vor 3 Jahren zu mir geholt habe war sie schon in einem sehr schlechten Zustand. Ich musste sie drei Wochen mit der Pinzette füttern, weil sie nicht mehr die Kraft hatte zujagen. Und eines ihrer Beine war verletzt. Das war aber gott sei dank nach der Häutung wieder weg.

    Habt ihr vielleicht eine Idee?

    Viele Grüsse und vielen Dank im Vorraus

    calibra

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    991
    Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.

    Könnte es sein, das deine Rosea mit den "dünnen" Beinen ein Bock ist? Wenn du nicht weisst, wie ein Bock aussieht, dann schau mal hier:
    http://www.von-tronje.de/spinnen/index.html

    Die Schienbeinhaken befinden sich vorne am ersten Beinpaar.

    Zur Winterruhe: Ja klar, ist in Chile die Jahreszeit gegenüber unserer verdreht, aber das wissen die Spinnen doch nicht. Für die sit in unserem Sommer auch Sommer und wenn du dann noch hingehst und sie in unserem Winter mit zu warmen Temps(über 20 Grad) versorgst, da sie in ihrer Heimat ja Sommer hätten, simulierst du einen endlosen Sommer. Das kann zu ausgeprägten Fresstörungen führen.
    Zur Haltung von G.rosea gibts nen "ultimativen Thread".
    Verdammt, könnte bitte mal jemand nen Link zum G.roseaThread von Aline setzen? Meine Suchfunktion spinnt (über 1000 oder gar kein Treffer).

  3. #3
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    3
    Hallo und vielen Dank erstmal!

    Das mit dem Bock ist so ne Sache. Ich habe des öffteren versucht heraus zufinden was für ein Geschlecht die beiden haben, bin aber leider dran gescheiter. Irgendwie sieht das für mich alles gleich aus.

    Aber deine Äußerungen zum Winter klingen logisch! Ich werde einfach mal versuchen die Temperaturen anzupassen. Jetzt im Winter unter 20°C.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    Hi Calibra,

    sollte es adulter Bock sein ist das recht einfach rauszufinden:

    http://www.von-tronje.de/spinnen/haken/index.shtml

    Wenn solche Haken beim Tier zu sehen sind -> Bock

    Manche Arten bilden zwar keine Schienbeinhaken (Tibiaapophysen) aus - Bulben sind aber immer vorhanden:

    http://www.von-tronje.de/spinnen/bulben/index.shtml

  5. #5
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    3
    Danke für die Links, aber ich kann weder Schienenbeinhaken noch Bulben erkennen.

Ähnliche Themen

  1. Größe von Grammostola pulchra und Grammostola grossa
    Von scugg im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2018, 08:33
  2. Grammostola rosea oder Grammostola porteri?
    Von Rick Grimes89 im Forum Grammostola
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 16:18
  3. Grammostola Rosea & Grammostola Cala
    Von FinnLucaMama im Forum Grammostola
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 22:45
  4. Grammostola
    Von diddelschatz im Forum Grammostola
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 16:22
  5. Grammostola rosea (Grau) = Grammostola porteri
    Von Jürgen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 08:25