Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

C.cyaneupubescens Spiderling - Sehr lange Häutung

Erstellt von GWlodarczyk, 18.01.2005, 16:31 Uhr · 8 Antworten · 2.600 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2003
    Beiträge
    830

    C.cyaneupubescens Spiderling - Sehr lange Häutung

    Hallo,

    ich würde euch um Eure Meinung bitten und frage ob ihr so etwas schon einmal erlebt habt.

    2cm KL Spiderling der oben genannten Art, nicht dehydriert.
    Verhältnis Carapax:Abdomen 1:1
    Temp bereiche von 23-27
    Feuchte 1/4 des Bodens Feucht, ab Tag 2 aber 1/2

    Der Spid lag 4 Mal in Rückenlage über mehrere Stunden mit Abständen, dies innerhalb von 7 Tagen:
    1 Tag 1.Mal - Auf trockenem, in nähe des Lichtkegels wo die Temp ca. 27°C beträgt
    2 Tag normales rumsitzen
    3 Tag 2.Mal - in Rückenlage auf Wasser im Wassernapf mit Pause gegen Abend
    4 Tag 3.Mal - wieder im Wassernapf bis zum 5 Tag
    5 Tag ab Mittag wieder auf Kork sitzend
    6/7 Tag 4. Mal - liegt in der anderen Ecke, dieses Mal aber auf feuchtem Boden, bis jetzt

    Reaktion auf leichte Windbewegung/vorbeigehen am Terrarium - anziehen der Beine.

    Ansonsten liegt der Spid ruhig auf dem Rücken, noch nirgends aufgeplatzt und bewegt ab und zu die Beine, aber dies selten.


  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.377
    Hy !

    Seit wann liegt er denn zum 4. Mal ?
    Und wie sieht die aktuelle Lage aus ?

    Gruß, Andreas

  3. #3
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    96
    meiner hat sich auch mal auf den rücken gelegt...jedoch hat er es sichs anders überlegt und hampelte noch 5 Tage durchs seine HD

    Danach häutete er sich .. und lebt immernoch! Danach kamen noch 2 Häutungen jedoch die waren vollzogen worden ohne weitere exkursionen :lol:

  4. #4
    Registriert seit
    06.07.2003
    Beiträge
    830
    Andreas, der 8 Tag ist heute. Er liegt seit vorgestern Abend
    mehr oder weniger. :wink:

    und die aktuelle Lage ist

    Zitat Zitat von ich
    Reaktion auf leichte Windbewegung/vorbeigehen am Terrarium - anziehen der Beine.

    Ansonsten liegt der Spid ruhig auf dem Rücken, noch nirgends aufgeplatzt und bewegt ab und zu die Beine, aber dies selten.

    @Spinnennetz

    ich mach mir ja keine Sorgen oder sowas, der Spid schafft das :wink: , nur würde ich kurz hinlegen und wieder umdrehen ja nicht komisch finden im Gegensatz zu fast durchliegen mit mehr oder weniger 2 Tagen Pause

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.377
    Dann sollte es aber nun umgehend was werden, denn vorgestern Abend ist schon ein bissel sehr lange, finde ich !
    Hilfreiche Tipps kann ich nun leider keine geben, es hört sich bei Dir soweit alles gut an... Hilft nur Daumen drücken !

    Erlebt habe ich einen solchen Fall indessen mal bei einer meiner Versis, als sie sich in die 4. FH pellten...
    Die lag auch bereits zweieinhalb Tage umher, und bewegte von Zeit zu Zeit ihre Beine.
    Als ich dann aber am Abend des dritten Tages meinte, das ist genug ( hatte da noch nicht so die Erfahrung =(... ), nahm ich sie heraus, und sah, daß sie in der ganzen Zeit nur geschafft hatte, den Deckel abzusprengen, also stecken geblieben war...
    ==> Meine erste Frosta- Spinne !

    Bei meinen beiden Chromatopelmen ging es eigentlich immer recht fix. Hingepackt, vielleicht 8 Stunden gelegen, dann innerhalb von 3 Stunden aus der Haut und fertig hatten sie !

    Gruß, Andreas

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    188
    Nabend,

    wir haben unsere Chroma (KL.ca 2cm damals Sept. 04) nach über 30Std. eingefroren :cry:

    Da war nichts mehr zu machen.

    Allerdings lag sie einmal auf den Rücken und nicht wie deine, die sich nicht entscheiden kann was sie denn eigentlich will :lol:

    Drück dir die Daumen.

    Gruß
    Ute

  7. #7
    Registriert seit
    06.07.2003
    Beiträge
    830
    Man immer diese Schwarzmaler :lol:

    jedenfalls liegt die da rum und es ist immernoch nix aufgelpatzt ... hab sie vorsichtig in eine HD verlegt, hat sich nich stören lassen, liegt weiter auf dem Rücken

  8. #8
    Registriert seit
    06.07.2003
    Beiträge
    830
    bis heute abend 3 Tage auf dem Rücken, jetzt sitzt sie wieder normal. :?

  9. #9
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    188
    8O 8O 8O 8O 8O 8O

    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

    Kann sich wohl wirklich nicht entscheiden :wink:

    LG
    Ute

Ähnliche Themen

  1. Beute überlebt sehr lange. Kein Gift?
    Von Drayzehn im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 22:53
  2. B. smithi Spiderling sehr aktiv
    Von Spinnen-Fan im Forum Brachypelma
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 17:41
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 12:59
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 16:38
  5. Sehr lange Häutung...
    Von Timbo im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 19:24