Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Gesundheots check bei Brachypelma. Albo. ?

Erstellt von Mothaim, 23.01.2005, 17:28 Uhr · 9 Antworten · 2.779 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    81

    Gesundheots check bei Brachypelma. Albo. ?

    Hi!
    Wollte mir mal heute mal die Unterseite meiner VS genauer anschaun habe mir dazu meine VS Buch zurate gezogen und habe dort etwas von einem Speziellen griff gelesen allerdings stelle ich mir diesen schwierig vor hat einer hier eine besser Methode. ?
    Mfg mothaim


  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    1.006
    Hallo,

    Heimchendose drüber, Deckel drunterschieben, anschauen! :wink:

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    45

    Hallo,

    Mit der Br. albo. kann man eigentlich prima den Griff üben...

  4. #4
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    34
    Hallo!

    Also ich hatte den Griff mal auf einer VS-Börse gesehen und als meine Seemanni mal etwas regungslos in der Ecke saß und ich mir sorgen um ihre Gesundheit gemacht habe (ihr war offensichtlich nur etwas kalt geworden, weil das Fenster über Nacht ausversehen offen war) habe ich es einfach an ihr ausprobiert.

    Das mit der Heimchendose ist an sich ne gute Idee, aber da hat man natürlich keine so gute Sicht wie ohne Plastik dazwischen. Einfach vorsichtig am Carapax zwischen dem zweiten und dem dritten Beinpaar mit zwei Fingern anfassen. Ich habe dann meine Finger noch ein bisschen unter die Spinne geschoben um nicht so feste zugreifen zu müssen. Hat ihr nicht gefallen, aber dann kannst Du sie echt am Besten sehen. Sobald Du sie hast kann sie Dich dann auch nicht angreifen oder so.

    Gruß,

    Petra

  5. #5
    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    241
    Hi!

    Ist das nicht ein bisschen zu "gefählich" für das Tier, wenn man da keine Ahnung davon hat? Und das noch nichtmal gesehen hat, wie das geht?

    Und ist die Methode mit der Heimchenbox nicht auch für das Tier stressfreier???

    Weiß ja net - hab's noch nicht ausprobiert!

    LG, Babsi

  6. #6
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    33
    Also ich denk nicht dass es für die Spinne "stressfreier" ist, eine kleine Box übergestült zu bekommen, als von einer Hand hochgehoben zu werden.
    Beides stört sie in ihrem eher ruhigen Rythmus und bedeuted natürlich Stress. Also sollte man nicht danach urteilen, was für die Spinne stressiger ist, sondern wobei man mehr erkennt --> mit der Hand. Und dazu eignet sich wohl keine besser als die albopilosum.

  7. #7
    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    201
    Hallö

    Naja, was aber wenn man die Spinne so hält, sie sich bewegt, man sich erschrickt und sie loslässt?

    Denke, da ist die Heimchenbox sicherer zum beschauen, wenn man den Griff noch nie ausgeführt hat.

    Durch den Deckel einer Heimchenbox erkennt man eigentlich auch alles noch klar.

    Hier mal nen Bild einer P. ornata an dem Seitenteil einer Heimchenbox:




    Gruß

    Vini

  8. #8
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Zitat Zitat von Vinterland
    Hier mal nen Bild einer P. ornata an dem Seitenteil einer Heimchenbox
    vielleicht sollte man noch ergänzen: einer sehr gut im Futter stehenden P. ornata - Hilfsausdruck !!! :wink:

    LG, Ferdinand

  9. #9
    Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    45

    Hallo,

    Zitat Zitat von Vinterland
    Hallö
    Naja, was aber wenn man die Spinne so hält, sie sich bewegt, man sich erschrickt und sie loslässt?
    Denke, da ist die Heimchenbox sicherer zum beschauen, wenn man den Griff noch nie ausgeführt hat.
    Gegenargument: was ist, wenn man beim darunterschieben des Deckels versehentlich ein Bein einklemmt etc.

    Jetzt werden die meisten sagen: Das ist mir noch nie passiert. Mir ist auch noch nie eine Spinne heruntergefallen und irgendwann hab ich auch mal angefangen.

  10. #10
    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    241
    ja, jeder soll das so machen, wie er meint.

    ich würd mich halt nicht drüber trauen, weil ich mich kenne. bin da etwas schreckhaft, wenn die kleine dann einen unvermuteten sprung macht.

    hätte auch zu viel bedenken, wie fest ich sie halten darf und so...

    aber wenn man den griff anwende möchte, ist eine ruhige art sicher zu empfehlen für's erste mal :twisted:


    LG, babsi

Ähnliche Themen

  1. rosea check-up
    Von nequam im Forum Grammostola
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 13:11
  2. brachypelma albo im ''Schlafmodus''???
    Von brachavi 0031 im Forum Brachypelma
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 16:16
  3. brachypelma albo kommt nicht raus
    Von brachavi 0031 im Forum Brachypelma
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 18:50
  4. Bild des Geschlechtes einer Brachypelma Albo u. andere VS!
    Von ElPanse im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2004, 09:10