Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Smithi Irre?

Erstellt von attila, 03.10.2002, 11:16 Uhr · 11 Antworten · 3.032 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.10.2002
    Beiträge
    189

    Smithi Irre?

    Meine Smithi ist heute morgen wie ich zufällig sehen konnte wie eine irre in ihrem Terri rumgerannt. Im Kreis links rechts,es hat mir angst gemacht. Ist das normal oder was? Es ist meine 2te Spinne ich halte sie seit ca. 3Wochen. Weis einer was zu diesem Verhalten?? :twisted:


  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Naja, klingt zunächst mal eigenartig obwohl sich Spinnen in den ersten Wochen schon mal eigenartig verhalten.

    Schreib' mal mehr zu den Haltungsbedingungen (Terri-Grösse, Temperatur, LF, verwendetes Bodensubstrat etc.), vielleicht finden wir ja so heraus was los ist...

    LG, Ferdinand

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    1.006
    Na du siehst deine Spinne wenigstens, als ich meine bekommen hab ist sie einen Tag rumgelaufen und dann ab unter die Korkrinde!
    Jetzt hat sie sich komplett zu gebuddelt, also den Eingang verschlossen und ich seh sie garnicht mehr! :cry:
    Zum Glück ist sie mit ihrer Höhle an das Seitenglas gestossen und so kann ich wenigstens nachschauen ob sie noch lebt! :wink:

  4. #4
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Dazu muss man aber schon bemerken, dass man davon ausgehen kann, dass eine Spinne die den ganzen Tag über im Terrarium herumläuft sich sichtlich nicht wohl fühlt und deswegen nach einer neuen Behausung sucht (natürlich gibt's Arten bei denen das normal ist - z.B. L. parahybana).

    Soll heissen, ich würd' mir eher Sorgen machen, wenn sie ständig unterwegs ist !

    LG, Ferdinand

  5. #5
    Registriert seit
    28.09.2002
    Beiträge
    484
    hallöle !

    @kris-ich gehe davon aus das sich deine spinne mit recht hoher warscheinlichkeit in der höhle verbarrikadiert hat um sich zu häuten...es kann allerdings bis dahin noch einige zeit vergehen.

    @atilla-kann es evtl. sein das du deine smithi zu feucht hältst?smithis wollen ein knochentrockenes substrat und temperaturen um die 28 grad.klettert sie auch an den scheiben hoch?
    wie ferdinand schon gesagt(bzw geschrieben )hat wird es ihr aus irgend einem grund nicht gefallen....[/quote]

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    1.006
    @sebo24: was verstehst du unter einiger Zeit? Ich hab schon gelesen dass sich die Spinne bis zu 2 monate versteckt hat und dann einfach wieder aus der Höhle kam! Wie ist des eigentlich dann mit der Wasseraufnahme? sie kriegt ja da "unten" nix zu trinken!! :?:

  7. #7
    Registriert seit
    28.09.2002
    Beiträge
    484
    hi kris!

    das kommt auf die grösse deine spinne an.je grösser sie ist umso länger wird auch die vorbereitung dauern.
    bei adulten tieren kann es,wie du schon sagtest,bis zu mehreren monaten dauern.

  8. #8
    Registriert seit
    28.09.2002
    Beiträge
    484
    ich noch mal....

    wenn sie wasser braucht wird sie es sich holen...mann sollte aber trotzdem mit näherrückender häutung die luftfeuchtigkeit im terri etwas erhöhen...

  9. #9
    Registriert seit
    03.10.2002
    Beiträge
    189
    also mein terri ist 30x30x20
    LF ca.60%
    Temp:27 grad
    ich habe so einen unterschlupf aus holz und etwas plastik grün darin.
    Meine Smithi bewegt sich Nachts mehr und tags sehr wenig oder garnicht.
    Sie ist jetzt ca. 5-6 cm im Durchmesser. Wie gesagt das sie da wie ne irre rumrennt hat mich echt baff gemacht.

  10. #10
    Registriert seit
    03.10.2002
    Beiträge
    189
    das bodensubstrat ist von der zoohandlung sieht aus wie so kleingehacktes holz oder so.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2002, 13:44