Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8161718
Zeige Ergebnis 171 bis 179 von 179

Haplopelma lividum verstorben

Erstellt von Arac|Marcel, 20.05.2005, 18:22 Uhr · 178 Antworten · 23.494 Aufrufe

  1. #171
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    109
    @ Stefan
    Ich finde das dieser satz hier:

    Oder sind das für euch nur wandelnde Dekostücke zum angeben weil der GTI nicht ins Wohnzimmer passt?

    sehr unpassend ist und nicht hier her gehört.
    Was soll das denn jetzt wieder?
    Daniel und ich haben uns ausreichend und sehr intensiv über Schlangen ( Boas ) Informiert.
    Und ich sehe nirgends eine falsche Haltung unserer 3 Boas.
    Wir nehmen diese nur sehr sehr selten mal aus Ihrem Terrarium um sie an uns zu gewöhnen.
    Sollte man ja auch wie man überall nach lesen kann.
    Zu anderem haben wir sehr gute Kontakte bei Diversen größeren Schlangen Züchtern die uns sogar diesen Tip gegeben haben unsere Tiere gelegentlich mal zu Händeln.
    Wir machen bestimmt keine unnötigen sachen / Experimente mit unseren Boas.
    Also bitte.
    MFG: Marcel


  2. #172
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    11
    Hi Stefan !

    Also nurmal vorweg, ich halte keine Spinnen und werde dies auch nie machen da ich diese Tiere nicht mag.
    Zudem habe ich sehr wenig Ahnung von Spinnen und das wird auch so bleiben.

    Bei Boas ist es aber ein wenig anders.
    Wenn dich das anscheinend so mitnimmt wie ich meine Tiere halte so gehe bitte ins pythonforum.de (dort kennt man mich gut) und erfrage meine Kompetenz.

    Dort wird dir jeder versichern das ich diese tollen Lebewesen unter sehr guten Bedingungen halte.

    Diese EINMALIGE 5 Min Session von Marcel mit seiner Leila hat dies wohl kaum beeinflusst.

    Diese Tiere bekommen sehr viel Pflege und Leben unter sehr guten Klimabedingungen. Sie Häuten sich optimal und Fressen sehr gut.
    Ich wiege sogar das Futter ab um sie nicht zu Powern.

    Wenn du nicht zuweit weg wohnst oder mal in der nähe von Aachen bist darfst du dich gerne davon überzeugen wie ich diese Tiere halte.


    MFG. dan

  3. #173
    HW Gast
    Da sich das Ausgangsposting anscheinend erledigt hat und das hier kein Schlangenforum ist, würde ich vorschlagen die ganze sinnlose Diskussion zu beenden.
    Die beiden Terrarienbauer sind eh unempfänglich für Argumente jedlicher Art.

    Nur noch eins:

    Wir nehmen diese nur sehr sehr selten mal aus Ihrem Terrarium um sie an uns zu gewöhnen.
    Wenn er das mit seinen Spinnen auch so macht, wundert mich nichts mehr.

    Schönen Gruss

    HW

  4. #174
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    228
    Hi
    wollte auch meine bescheidene Meinung zu Protokoll geben .
    Aufgrund meiner noch kurzen Mitgliedschaft hier weiß ich, dass es in diesem Forum viele Leute gibt, die sich von morgens bis abends um das Wohl ihrer Tiere sorgen und sie nicht etwa als rechtlose Dekostücke ansehen, mit denen man nach Lust und Laune verfahren kann. Dies erklärt sicher auch die recht harten Reaktionen im Verlaufe dieses Thread.

    Auch ich habe an manchen Stellen dieses Thread innerlich gekocht über die scheinbare Unbelehrbarkeit und Trotzreaktionen von Marc. Genauso ziehe ich aber meinen Hut vor ihm, dass er den Mut hatte sich zu guter Letzt unumwunden zu entschuldigen und Besserung bei der Haltung seiner VS zu geloben. So mancher hätte sich da wohl eher auf die Zunge oder Finger gebissen. Bis zum Beweis des Gegenteils ist Marc für mich jedenfalls reingewaschen 8)
    Grüße
    Mario

  5. #175
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    11
    Ähm hallo gehts noch ?

    Ich glaube einige Leute verstehen nicht das Marcel und Ich zwar gut befreundet sind, aber wir sind trotzdem 2 unterschiedliche menschen.

    Ich besitze nur Schlangen, weder Spinnen noch sonstwas.
    Marcel hat bei sich nur Spinnen.

    Das heisst ICH halte die Schlangen und er die Spinnen deshalb kann ich und werde ich nichts von seinen Haltungbedingenen schreiben zumal ich ja bereits geschrieben habe das ich von Spinnen keine Ahnung habe.

    Wer jedoch schreibt das ICH meine Schlangen schlecht halte muss mir rede und antwort stellen.

    Ich bin auch keineswegs uneinsichtig.
    Ich habe mir vor dem Schlangenkauf sehr gut über diese Tiere Informiert und war auch schon lange vor dem Kauf im schlangenforum um schöne fragen zu stellen damit ich jetzt nichts falsch mache.

    Und das man eine Schlange nie Händeln darf ist FALSCH.
    Wie das bei Spinnen ist habe ich NULL Ahnung von wie ich bereits sehr oft geschrieben habe.

    Ich gehe auch nichts ins Terra und reize die Schlangen mit einem Stöckchen oder ähnliches.

    MFG. dan

  6. #176
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    109
    Jetzt gebe ich auch noch mal was dazu.
    @ HW
    Ich nehme meine Spinnen nie auf die Hand oder lasse sie sonst wo im Zimmer rum laufen oder ärgere sie..
    Werde ich auch niemals machen weil ich weiß das es die Tiere ein sehr großer streßfaktor ist.
    Bis auf vielleicht ein paar sachen wie zb das der Bodengrund bei meinen Tieren etwas zu wenig ist etc. Damit habt ihr ja auch recht.Aber ansonsten halte ich meine Tiere sehr gut.

    MFG: Marcel

    PS: Die Videos worauf man erkennen kann das ich da mit nem stöckchen ins Terri gehe war auch nur 1 mal fürs Video und ist seid dem auch nicht mehr vorgekommen.

  7. #177
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    1.048
    Hi,
    dass es in diesem Forum viele Leute gibt, die sich von morgens bis abends um das Wohl ihrer Tiere sorgen
    Ich gehöre nicht zu diesen Leuten....will ja meinen Tieren nicht auf den "Senkel" gehen :lol: :lol: :lol:

    Grüsse Ch

  8. #178
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    228
    Ich gehöre nicht zu diesen Leuten....will ja meinen Tieren nicht auf den "Senkel" gehen
    @ Christoph R.

    Hi,
    ich denke Du weißt wie's gemeint war, z.B. Fragen Posten wenn man irgendwelche Besonderheiten beobachtet, Erfahrungen austauschen, Tips geben etc. Sich von morgens bis abends um die Tiere sorgen heißt ja nicht, ständig das Terrarium auf den Kopf zu stellen. Mir das Wort im Mund rumzudrehen ist Dein gutes Recht, ebenso wie es mein Recht ist, dies zurechtzurücken.
    Grüße

  9. #179
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    225
    Hallo nochmal!

    Wenn dich das anscheinend so mitnimmt wie ich meine Tiere halte so gehe bitte ins pythonforum.de (dort kennt man mich gut) und erfrage meine Kompetenz.
    Das sagt auch nichts weiter aus, aber lassen wir das jetzt.

    Diese EINMALIGE 5 Min Session von Marcel mit seiner Leila hat dies wohl kaum beeinflusst.
    Wenn das wirklich EINMALIG war (was ich mir nicht vorstellen kann), gebe ich Dir Recht.

    Wenn du nicht zuweit weg wohnst oder mal in der nähe von Aachen bist darfst du dich gerne davon überzeugen wie ich diese Tiere halte.
    Danke für die Einladung. Bevorzugen die "Kleinen" Ratten oder schon Kanninchen als Gastgeschenk? :wink:

    Zu anderem haben wir sehr gute Kontakte bei Diversen größeren Schlangen Züchtern die uns sogar diesen Tip gegeben haben unsere Tiere gelegentlich mal zu Händeln.
    Ich kenne Spinnenhändler, die raten Neulingen ihre T. blondii ruhig öfter auf die Hand zu nehmen. Dann wird das Tier schnell zahm. :roll:

    Wir machen bestimmt keine unnötigen sachen / Experimente mit unseren Boas.
    Das ist doch schön, wenn es stimmt.


    So! Genug gezofft. Das Thema des Threads ist ja wohl erledigt, oder?

    Gruß, Stefan

Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8161718

Ähnliche Themen

  1. Haplopelma Lividum
    Von Benny_Lerner im Forum Haltung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 14:36
  2. Haplopelma lividum
    Von creech im Forum Haplopelma
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 22:03
  3. Haplopelma lividum
    Von creech im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 22:22
  4. Haplopelma lividum
    Von Meribre im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 23:07
  5. Haplopelma lividum
    Von Mike im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2003, 13:48