Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 179

Haplopelma lividum verstorben

Erstellt von Arac|Marcel, 20.05.2005, 18:22 Uhr · 178 Antworten · 23.493 Aufrufe

  1. #11
    HW Gast
    Zitat Zitat von Arac|Marcel
    Also, Im Terri waren ca 25 - 30 cm sehr weicher Bodengrund.
    Sehr weich? Hmm....

    Zitat Zitat von Arac|Marcel
    Die Temperatur und Luftfeuchte stimmten auch 100%'ig.
    Und die Werte wären?

    Zitat Zitat von Arac|Marcel
    Also falsche Haltung war es bestimmt net.
    Sehe ich anders, aber ok...

    Zitat Zitat von Arac|Marcel
    Aber eine falsche Haltung.......niemals.
    Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber du bist sehr von dir überzeugt, wie?

    Schönen Gruss

    HW


  2. #12
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    109
    @ Kai.
    Hier das Bild.
    Sie hat alles ohne Verletzungen gemeistert und futtert ihre Beute.




    MFG: Marcel

  3. #13
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    109
    Die Temperatur lag Tags über zwischen 24 und 26 grad. Nachts bei ca 22 - 23 grad.
    Die luftfeuchte lag fast immer zwischen 70 und 85 %.
    Und jetzt sag mir ob es richtig ist oder nicht?
    MFG: Marcel

  4. #14
    HW Gast
    Zitat Zitat von Arac|Marcel
    Die Temperatur lag Tags über zwischen 24 und 26 grad. Nachts bei ca 22 - 23 grad.
    Die luftfeuchte lag fast immer zwischen 70 und 85 %.
    Und jetzt sag mir ob es richtig ist oder nicht?
    Jahreszeitliche Schwankungen?

    Schönen Gruss

    HW

    Edit: Eine Haplopelma lividum die man an 3 verschiedenen Tagen so offen im Terrarium fotografieren kann wird m.E. definitiv falsch gehalten.

  5. #15
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    1.351
    Hi!

    Sehe ich richtig, dass Du die Spinne auf dem zweiten Bild mit Wasser besprüht hast (Vielleicht damit sie droht)? :evil: :evil: :evil:

    Gruß, Mark

  6. #16
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    109
    Warum werd ich jetzt hier so dermassen runter gemacht??
    Bin gerade mal 3 std im forum angemeldet und werde behandelt wie der erste mensch der sich ne VS zugelegt hat und net weiß wie man so ein Tier behandelt.
    Ich hatte noch niemals probleme mit meinen Tieren.
    Hatte auch nur gefragt ob jemand eine erklärung dafür hat und ob es sein kann das es wirklich von einem oder mehreren stürzen gekommen sein könnte??
    Dann werd ich hier so scheiße behandelt.
    Kotzt mich jetzt schon voll an.

  7. #17
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    109
    NEIN verdammt.
    Ich hatte die wasserschale gewechselt und etwas benebelt. Dann kam sie aus ihrer höhle und drohte sofort. Das dann der Nebel der da ja noch im Terrarium war auf sie traf, kann ich ja nix für.
    Ich lasse meine Tiere in ruhe und störe sie wirklich nur ungern. Nur wenn es wirklich sein muss.


    MFG: Marcel

  8. #18
    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    28
    Ich als Arachno-Neuling frage mich trotzdem wieso Marcel immer die Bilder von der Maus zeigt, denn wer hat jemals geschrieben, dass es falsch war, sondern alle schreiben bisher von der falschen Haltung ("nicht nur" das Futter), also sie meinen nämlich das eine Boden-/Röhrenbewohnende Spinnen kein so hohes Terra benötigt, weil sonst das passiert, was pasiert ist!!

    Ich würde (ohne mich jetzt über die Art vorher informiert zu haben) bei dem Terra nur noch 10-15cm über der Bodenschicht noch an Platz haben und nicht gleich 40cm (wo noch eine Pflanze wachsen kann, nur damit es toll aussieht)....

    Wenn du noch mehr sollcher Spinnen hast, dann geb sie lieber aber oder änder deine Einstellung zu dem Terra, denn es soll zu Spinnen passen und nicht in dein Zimmer!!

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    PS: hab auf seiner HP die größe des Terras von der Haplopelma lividum gesehen: 40x50x50

  9. #19
    Registriert seit
    29.08.2003
    Beiträge
    837
    Hallo nochmal,


    vom Reden wird die Spinne ja auch nicht mehr lebendig... falls Du Dir weitere Tiere der Art anschaffen willst, dann empfehle ich dir die Lektüre, die HIER:
    http://www.dearge.de/arachne/doc/2002_11_7.pdf

    zu finden ist. Ab Seite 14.

    mfg,
    Philipp

  10. #20
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    1.351
    Hi!

    Ich lasse meine Tiere in ruhe und störe sie wirklich nur ungern. Nur wenn es wirklich sein muss.
    Wenn Du wüsstest, was es alles für Leute gibt...

    ...gut, dass Du nicht dazu gehörst :wink:

    Gruß, Mark

Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haplopelma Lividum
    Von Benny_Lerner im Forum Haltung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 14:36
  2. Haplopelma lividum
    Von creech im Forum Haplopelma
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 22:03
  3. Haplopelma lividum
    Von creech im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 22:22
  4. Haplopelma lividum
    Von Meribre im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 23:07
  5. Haplopelma lividum
    Von Mike im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2003, 13:48