Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Lf/Schimmel

Erstellt von Björn, 13.10.2002, 13:18 Uhr · 7 Antworten · 2.267 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2002
    Beiträge
    9

    Lf/Schimmel

    :cry: Hilfe leute,
    habe ein Problem mit der LF.
    Meine Terris haben die Maße 40x30x30, ich bekomme absolut nicht die richtige LF hin. Habe eine Acanth. Geniculata und eine Chroma. Cyanobubescens . bei beiden bekomme ich nur 60 % LF hin und ich habe schon die Lüfttungsschlitze oberhalb des Terris abgedeckt. Ich habe ca einen 10 cm langen Streifen bewässert und die LF steigt nicht und die Geniculata braucht ja eigentlich 75 -80 % LF. Was soll ich noch tun. Ich habe einen 60 W Reflektorspot über jedem Terri. Die Temperatur liegt immer so zwischen 27 -29 C. Wenn abends die Lampe aus gehen, steigt die Lf um 70 % (bei 23-25 C). Wenn Ich dann morgens ins Terri Schaue hat sich ein dünne Schimmeltepich auf der bewässerten Stelle gebildet, was soll ich noch tun.
    Bitte helft mir.

    Danke im voraus
    Björn


  2. #2
    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    241
    Hallo Björn!

    Ich bin zwar noch ziemlich Anfänger in Sachen VS-Haltung (hab meine Emilia erst seit 2 Wochen), aber ich machs bei mir immer so.
    Ich habe einen Spot über meinem Terri hängen.
    Allein mit der Wasserschale habe ich meist so um die 55-60% LF.
    In der Nacht, wenn die Lampe nicht brennt und es kühler wird, steigt ja auch logischerweise automatisch die LF auf viel mehr.

    In der Früh, wenn sich die Lampe einschaltet, sprühe ich ein mal meine Pflanze und den Boden rundherum an. Dann steigt die LF meist so auf max. 65-70% (meine emilia mags ja lieber nicht zu feucht) und das hält eine zeit lang.

    aber, dass du schimmel hast, finde ich komisch, denn der kommt eher bei hoher als bei niedriger LF. Vielleicht solltest du das Lüftungsblech wieder "aufmachen" - also die Abdeckung wieder wegnehmen. Denn den Luftzug mag der Schimmel meines Wissens nach nicht so besonders. :wink:

    Mehr kann ich Dir leider auch nicht sagen, aber hier gibt es ja noch genug schlaue Köpfe!

    Liebe Grüße,
    Babsi

  3. #3
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    126
    hi Björn,

    ich würde nicht alles glauben was dein thermo/undvor allem das Hygrometer so sagt .
    Die meisten hygrometer zeigen sowieso einen anderen wert an ,als der der wirklich vorhanden ist.

    du kannst dein Hygrometer testen indem du ein Geschirrhandtuch nass machst (so das es nass ist aber nicht tropft )und dein Hygrometer für 20 minuten einwickelst .Sind es nach den 20 Minuten nicht mindestens 90-95 % LF dann zeigt es dir nur Schmu an.

    Die Lüftungsgitter würde ich auf KEINEN FALL abdecken ,wegen der luftzirkulation,die ja bekanntlich sein muss .Bei Avis Deckst du nur einmal die lüftungen ab und sie" fällt vom Stamm ".

    zur beleuchtung : da würde ich handelsübliche "Birnen " nehmen ,weil die reflektorspot sehr heiss werden und sogar staub verbrennen.

    hoffe ich konnt helfen.
    MFG Alex

  4. #4
    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    13
    Hi Björn,

    habe zu dem Thema bei dem Topic Vogelspinnen - Haltung spezifischer Arten einen Beitrag zu geschrieben. Schau da mal unter Luftf. bei G. pulchra rein, vielleicht hilft dir das ja weiter! Hat bei mir bisher sehr gut funktioniert.

    Grüße Christina

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    1.006
    Zitat Zitat von Roanna
    Hi Björn,

    habe zu dem Thema bei dem Topic Vogelspinnen - Haltung spezifischer Arten einen Beitrag zu geschrieben. Schau da mal unter Luftf. bei G. pulchra rein, vielleicht hilft dir das ja weiter! Hat bei mir bisher sehr gut funktioniert.

    Grüße Christina

    Nur mal der Einfachkeit halber! http://www.araneae.de/forum/viewtopic.php?t=548

    grüsse kris

  6. #6
    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    142
    @ Björn

    Mich würde sehr Interessieren was du als Substrat verwendest, wenn es nach nur einem tag das Schimmeln anfängt. Jedoch scheint es aber logisch das es Schimmelt, wenn du das Lüftrungsgitter komplett zudeckst, was du auf keinen fall machen solltest (Luftcirkulation sollte vorhanden sein). Verwende im übrigen einen elektronischen Hygometer der sehr genau anzeigt. Ich halte meine geniculata bei ca. 28/22 (Tag/Nacht) und 70 bis 85% LF. Das Bodensubstrat ist ein Gemisch aus Kokospressziegel, Pinienborkenhumus und Seramis Steinchen die ich untermische. Die Steinchen haben den vorteil, dass sie überschüssiges Wasser speichern und der Boden über längerem Zeitraum gleichmäßig Feucht bleibt! Ansonsten halte ich mein Tier auf komplett feuchten Boden wobei ich sehr darauf achte das er nie austrocknet. Fahre damit bisher am besten und meine geniculata wird mich in diesen tagen evtl. mit der Reifehäutung beschenken
    Wünsche dir noch viel Erfolg mit deiner Spinne !

    @ Alexander

    Ich halte einige Avis, aber mir fällt komischerweise keine vom Stamm, selbst bei nicht zu großer Luftzufuhr. Halte sie jedoch sehr trocken und jede gedeiht wunderprächtig bei mir

  7. #7
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    126
    hi,
    Halte meine versis auch eher trocken .nur ganz abdecken sollte man es nicht weil sie ja in der natur auch in grosser höhe leben wo es halt nun mal etwas windiger ist.

    war n bissel übertrieben mit dem vom stamm fallen ops:
    ich gebs ja zu .

    halt meine auch bei "normaler" luftzirkulation.

    gruss Alex

  8. #8
    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    142
    Hallo Alexander

    So hatte ich das ja nun auch wieder nicht gemeint, sollte wirklich kein Angriff sein *lach* Aber stimmt schon mit der Luftzufuhr wie auch dem etwas trockeneren halten der Avis. Dies hat Micha auf seiner Seite http://www.avicularia.com sehr schön beschrieben

    Nette Grüße

    Didi

Ähnliche Themen

  1. Schimmel
    Von Endevour im Forum Terrarium
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 20:02
  2. Schimmel
    Von J.J im Forum Haltung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 19:27
  3. Schimmel?
    Von bunnyx im Forum Avicularia
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 12:12
  4. Schimmel
    Von Julii___ im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 18:41
  5. Ist das Schimmel???
    Von Adlerauge8 im Forum Terrarium
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 07:50