Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Häutet sie sich nun oder häutet sie sich nicht ?

Erstellt von Grinsekater1968, 23.05.2005, 10:52 Uhr · 5 Antworten · 3.208 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    25

    Häutet sie sich nun oder häutet sie sich nicht ?

    Ich habe eine Avi Metallica, die in ihrem Terrarium zwei große Korkstücke zum Drauf-Herumklettern hat, - das eine ist ein röhrenförmiger, hohler Ast, der fast bis an die Terrarium-Decke reicht, mehr oder weniger direkt unter die Lampe auf dem Terrarium. Logo hat die Spinne dann diese Röhre zu ihrem Wohnzimmer gemacht und es sich dort gemütlich gesponnen.
    Vor einer Woche hat sie dann aber die Röhre von oben komplett zugesponnen und dann war einige Tage lang Ruhe. Dann kam sie doch wieder kurz heraus, und seitdem ist die Röhre meistens halb zugesponnen, mal mehr - mal weniger ganz, und die Spinne kriecht gelegentlich auch schon mal aus der Röhre heraus. Aber eine Exuvie ist nirgends zu entdecken und so viel größer als vorher ist die Spinne auch nicht. Möglicherweise könnte ich eine Exuvie entdecken, wenn ich die Röhre ganz herausnehme (das würd ich nicht so gern machen, weil ich dafür erst mal die Spinne aus der Röhre vertreiben müßte - wenn das sich als unnötiger Streß erweist, ist das ärgerlich) - aber beim Hineinleuchten mit der Lampe ist da nichts zu sehen, daher denk ich mir - hmmm. Vielleicht doch nicht ?
    Kann jemand hier im Forum etwas dazu sagen ?

  2. #2
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    69

    Re: Häutet sie sich nun oder häutet sie sich nicht ?

    Hallöchen

    Also
    Meine Avi velutina hat es sich auch in einer Korkröhre gemütlich gemacht und ein wenig drin rumgefädelt. Nach etwa einem Monat hat sie dann innert drei Tagen über der Röhre ein schönes rundes Nest gebaut, so dass der Eingang zur Röhre zugesponnen war. In diesem Nest ist sie dann eineinhalb Monate verschwunden, hat aber auch noch ab und zu rausgeguckt. Und gefressen hat sie ab Bau des Nestes nicht mehr. Nach anderhalb Monaten dann konnte ich zugucken wie sie sich gehäutet hat, da ja das nest oberhalb des Röhre war und noch knapp durchsichtig genug
    Die Exuvie hat sie bis jetzt nicht rausgeschmissen, aber ab da hängt sie wieder fast täglich draussen rum und frisst wie eine Maschine :wink: .
    Frisst deine denn noch? Ansonsten kann es schon sein dass sie siech bald häutet wenn sie allgemein fauler wird und sich immer mehr zurückzieht, allerdings glaube ich nicht dass die Häutung schon durch ist, das würde dir nämlich bestimmt gleich auffallen beim Anblick der Spinne.
    Die Röhre rausnehmen würde ich ganz sicher nicht! Ist nur stress für das Tier und wie gesagt, wenn sie sich gehäutet hätte hättest du das wohl bemerkt.
    Abgesehen davon finde ich es normal wenn sie viel Zeit in ihrer "Wohnung" verbringt wenn sie sich mal eingelebt hat.

  3. #3
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    25
    Hallo,

    meine Metallica hat sich damals direkt an der Frontscheibe ein großes Gespinst eingerichtet und ab diesem Zeitpunkt nichts mehr gefressen. Nach ca. 8 Wochen hat sie sich dann gehäutet und nicht im Traum daran gedacht die Exuvie aus ihrem Netz zu schmeißen. Sah manchmal so aus als wenn sie damit schmust . Das Ding hat meine nicht im geringsten gestört. Da ich nur noch sehr schlecht an das Terri kam habe ich dann so etwa 2 Wochen nach der Häutung und der ersten verdrückten Heuschrecke das Gespinst zerstören müssen (leider) um die Scheiben endlich mal wieder vom Kot reinigen zu können. Im Zuge dieser Putzaktion habe ich die Exuvie gleich mit entfernt.
    Nach einiger Zeit hat sie sich dann ein neues Heim an der Rückwand errichtet in dem sie bis heute zufrieden lebt und seit der Häutung hat sie wieder einen gesegneten Appetit.

    Gruß

    Dirk

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.377
    Hy !

    Da mein Exemplar vor kurzem auch ihr Gespinnst vergrößerte, sowie dasselbe dicht machte, gehe ich mal von einer Häutung ( und hoffentlich doch einem Weibchen...) aus, so daß ich die Sachlage bei dir für ähnlich erachte ^^ !

    Grüße, Andreas

  5. #5
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    25
    Ich hab heute Abend in kurzem Abstand zwei Heimchen ins Terrarium gegeben - dann war ich vielleicht beim ersten Mal fünf Minuten, beim zweiten Mal eine Viertelstunde kurz weg - und die Spinne saß beide Male ganz lässig oben auf der Röhre und zog sich dann zurück.
    Beide Male waren die Heimchen weg, nirgends mehr zu sehen.
    Ich habe langsam den Verdacht, meine Spinne macht sich über mich lustig. 8O :?:

  6. #6
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    25
    Nachtrag : Ich habe eben beide Heimchen lebendig im Terri entdeckt. Offenbar hat sie wirklich keinen Hunger und bereitet sich tatsächlich auf die Häutung vor *freu*
    Jetzt muß ich nur noch irgendwie die Heimchen wieder aus dem Terri herausfischen ......

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 23:19
  2. Meine häutet sich nicht!
    Von Maximillian im Forum Grammostola
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 19:01
  3. Lividum häutet sich nicht...
    Von Michael M. im Forum Haplopelma
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 15:43
  4. Smithi häutet sich nicht
    Von Gluecksbaerchi im Forum Brachypelma
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 09:27
  5. B.Smithi häutet sich nicht......
    Von B.Smithi im Forum Haltung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 18:26