Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Tod durch Milben??????

Erstellt von Robi_Wan, 16.10.2002, 18:52 Uhr · 8 Antworten · 2.551 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2002
    Beiträge
    534

    Tod durch Milben??????

    Habe vor einer Woche ein funkelnagelneues Terrarium für meine
    H. Lividum eingerichtet. Alles neu gemacht, Terrarium grundgreinigt, neue Erde etc...
    Heute habe ich sie tot aus diesem Terrarium geholt und gesehen das sie Milben hatte. Aber können Milben die Todesursache sein...? Ich dachte an soetwas sterben Spinnen nicht gleich? Und vor allem: Wo kommen diese Milben auf einmal her...?
    Bitte um Hilfe!
    Danke


  2. #2
    Registriert seit
    03.12.2001
    Beiträge
    203
    Hallo!

    Wahrscheinlich waren es auch nicht die Milben, die den Tod der Spinne herbeigeführt haben. Viel eher wurden sie durch den Kadaver der Spinne angelockt, um diesen zu verspeisen. Milben kann man sich beispielsweise mit neuer Erde einschleppen, mit neuen Pflanzen, Korkrinde etc. etc. .
    Wie waren denn die Haltungsbedingungen vor und nach der Neueinrichtung? Ich denke mal, dass es vielmehr daran lag.

    Gruß, Tobi

  3. #3
    Registriert seit
    16.10.2002
    Beiträge
    534
    Hi Tobi.
    Ich habe die Pflanze in Verdacht. War zwar natürlich extra eine für n Terrarium aber sonst kann ich mir keine andere Ursache vorstellen. Erde war n ganz neuer Brick und das Holz habe ich aus dem Terrariun davor übernommen (Sogar vorher gründlichst gewaschen)!
    Und klimatisch habe ich es so gelassen wie es sein muss und wie "Blue" lange Zeit glücklich war...!

  4. #4
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Wieso die Pflanze ? Wird ja wohl keine fleischfressende gewesen sein ?!? ;-)

    Ich denke auch, dass Tobi's Vermutung in die richtige Richtung geht, vielleicht hat sie sich ja bisher doch nicht soooo wohl gefühlt wie Du vermutest und die Übersiedlung war dann ev. zuviel für sie ?!?

    Es könnte natürlich auch andere Gründe geben - vielleicht hattest Du ja einen Bock der ganz einfach an Altersschwäche gestorben ist ("untersuch'" mal die Taster auf Bulben) oder die Spinne war kurz vor der Häutung als Du sie umgesetzt hast und ist deshalb eingegangen....

    Tut mir auf jeden Fall für Dich leid, ist immer schlimm wenn man eine Spinne "verliert" - muss gleich auf Holz klopfen, denn mir ist das bis jetzt noch erspart geblieben.

    LG, Ferdinand

  5. #5
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    wenn die pflanze ausm terrigeschäft ist wird wohl kaum (oder die schlampigkeit des verkäufers her ) milben auf den pflanzen sein! weil nämlich die dinger speziell fürs terri sein sollen würde er sich darum kümmern das da aubsolut kein milben dran sein dürfen!

  6. #6
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Also Avigon, da bist Du doch wohl ein bisschen blauäugig - sorry ! Wenn die meisten "Zoofachhändler" noch nicht mal wissen welche VS sie wirklich verkaufen und nur einen (erfundenen) deutschen Namen für das jeweilige Tier haben, dann wird denen auch völlig egal sein, ob die Pflanzen die sie eventuell verkaufen paratisiert sind !

    Ausserdem, wer kauft schon seine Pflanzen in einer Zoohandlung ? Die gibt's viel billiger und in einer viel grössern Auswahl in den div. Baumärkten die auch eine Gartenabteilung haben bzw. in den Pflanzengrossmärkten wie z.B. Holland Blumen Markt, Bellaflora etc.

    Ich kauf' da auch immer meine Pflanzen und hatte noch nie Problem, vielleicht auch deshalb, weil ich die Erde immer komplett abspüle und erst dann die Pflanzen ins Terrarium einsetze !?!

    LG, Ferdinand

  7. #7
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    die preise der pflanzen sind bei mir mit nem blumenfach handel gleich zuschätzen! da bezahl ich immer noch 1,25€ für nen grossen farnbusch :P

  8. #8
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    369
    Zitat Zitat von Avigon
    wenn die pflanze ausm terrigeschäft ist wird wohl kaum (oder die schlampigkeit des verkäufers her ) milben auf den pflanzen sein! weil nämlich die dinger speziell fürs terri sein sollen würde er sich darum kümmern das da aubsolut kein milben dran sein dürfen!
    Muss Ferdinand Recht geben. Dass ist ehrlich etwas blauäugig. Ich habe mir auch schon mit extra Terrarienbodengrund Reptilienmilben eingefangen. Da kann man sich nie sicher sein!

    Gruß, Lars

  9. #9
    Registriert seit
    16.10.2002
    Beiträge
    534
    Meine Bromilie war ausm Baumarkt. Ich vermute, dass ich sie nicht gut genug abgespült habe...!!!! Hätte eigentlich schon bei der plötzlichen Aktivität meiner Lividum AM TAGE stutzig werden müssen. Scheisse passiert... :cry:

Ähnliche Themen

  1. Beseitigung durch Milben
    Von Kuschs-Reptilien im Forum Krankheiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 21:53
  2. Verschwinden Milben durch Häutung?
    Von Kahlan im Forum Haltung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 12:28
  3. Kommt sie Durch?
    Von Luzifer im Forum Haltung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 17:55
  4. Tod DURCH Viecher?
    Von bruola im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.03.2004, 09:20
  5. Durch Pflanzen zu 80% LF ?
    Von Dreadman im Forum Pflanzen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2004, 18:48