Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

G Rosea aggessiv???

Erstellt von Robbe, 17.10.2002, 02:47 Uhr · 6 Antworten · 2.018 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.10.2002
    Beiträge
    85

    G Rosea aggessiv???

    Hi leute sorry das ich schon wieder nerve aber habe da nen kleines problem mit meiner grossen g rosea
    wo ich ihr heute frisches wasser geben wollte hat sich mich angegriffen sowas hatte sie vorher noch nie gemacht
    kann das sein das sie evt kurz vor ner häutung steht oder ist sie einfach nur launisch ?
    über schnelle und nützliche antworten würde ich mich freuen

    gruss ralf


  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    98
    Hi Robbe,

    das macht meine Smithi auch, wenn ich ihr das Wasser wechsel. Ihr Napf ist ihr heilig. Sie ist mal so mal so. Manchmal stört sie sich überhaupt nich daran, wenn ich im Terri rumfuchtel und manchmal hat sie das garnicht gerne. Ich weiss nich ob man sowas bei Spinnen als launisch bezeichnen kann. Vielleich fühlen sie sich im manchen Situationen angegriffen.


    Gruß


    Thommy :wink:

  3. #3
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    och! G.roseas sind da nicht eingen! besonders die G Rosea Weiber sind (meiner meinung nach) launisch, agressiv, verfressen.
    also wenn du ein weib hast dann viel spass das wird die nicht mehr los!
    bei nem kerl kann ich nix sagenweil ich keinen kerl hab

  4. #4
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    @Avigon
    Also was ich bisher so über roseas gelesen und gehört habe, sind "agressive und verfressene" roseas eher die Ausnahme !

    Normalerweise sind sie sehr friedlich (weshalb sie auch immer wieder als Anfängerspinnen empfohlen werden) und fressen eher wenig bzw. legen sie Fresspausen von bis zu einem Jahr ein (meine hat mal für ein halbes Jahr jedes Futtertier abgelehnt) ohne sich dann zu häuten !
    Und eine VS (welche auch immer) als "launisch" zu bezeichnen halte ich doch für sehr weit hergeholt !

    Es gibt auch eine eigene Grammostola-Seite - http://www.grammostola.de.tf/ - da kannst Du so einiges nachlesen und auch mal die Erfahrungen anderer sehen....

    LG, Ferdinand

  5. #5
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    leider höre ich von vielen leuten auch ( mein Nachbar z.b.) das seine rosea agressiv und verfressen ist! das mit verfressen kann sich ja noch ändern aber SIE ist seit sie ein spiderling war agressiv und jetzt besitzt sie eine KL vin 2 CM (ich weiss net sooo alt).

  6. #6
    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    142
    Tach auch

    Meine Dame habe ich vor einigen Tagen verpaart. Seit dem beobachte ich das sie sich zunehmend aggressiver verhält und selbst bei kleinen Störungen in Drohstellung geht. Halte sie aber dennoch um einiges Freundlicher als meine geniculata, brocklehursti, wacketi oder blondi. Bei allen ist oft der Wasserwechsel ein kleines Abenteuer und ich muss gestehen ohne 30 cm Pinzette mache ich nichts bei diesen Spinnen!

    Nette Grüße

    Didi

  7. #7
    Registriert seit
    02.10.2002
    Beiträge
    85
    ja meine dame hat sich wieder beruhigt wo ich heute das wasser gewechselt habe hat sie sich in ihrer höle verpisst und gewartet bis ich fertig war
    wärend ich das wasser geholt habe habe ich mein terri offen gelassen hat noch nichtmal die möglichkeit zur flucht gesucht
    na ja und mein baby was ich mir am mittwoch zugelgt habe
    ist auch ganz drollig
    ich glaub sie geht gerne baden (so wie ich ) hockt die ganze zeit im trinknapf sieht richtig lustig aus

    gruss ralf

Ähnliche Themen

  1. G. rosea
    Von Timiku im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 15:40
  2. G. Rosea
    Von Dennis82 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 13:23
  3. rosea
    Von fosgate im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 13:43
  4. gramostola rosea oder grammostola rosea
    Von kaepplelupfer im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 17:52
  5. G.Rosea
    Von Boogiedb im Forum Zucht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.12.2002, 19:56