Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

[b]Bitte schnell um viele Antworten!!!!!![/b]

Erstellt von Björn, 17.10.2002, 17:04 Uhr · 8 Antworten · 2.390 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2002
    Beiträge
    9

    [b]Bitte schnell um viele Antworten!!!!!![/b]

    :cry: Hi leute ich weiß die Frage die ich habe Wurde hier schon oft gestellt.
    Aber ich frage trotzdem nochmal.
    Wie beheizt ihr eure Terris . Ich habe eine Böhmei, eine Cyanobubescens und eine Geniculata. Ich heize bis jetzt mit Reflektorspots 60W, habe aber das Problem das entweder die Temperatur nicht stimmt oder aber die Luftfeuchtigkeit, also habe ich hohe Temperatur geht die Lf in den Keller und umgekehrt. Denke es liegt an den Lampen, das sie vielleicht die Feuchtigkeit zu schnell verbrennen .Da es den Spinnen mit Sicherheit bei den häufigen Klimaschwankungen nicht gut geht, bitte ich um viele Meinungen
    meine LF hält sich auch nicht lang. Trotz befeuchtung des Bodens und besonders die Geniculata braucht ja eigentlich so ca. 28C und 75-80% LF.
    Habe bisher immer gedacht das alles Ok ist da die Werte gut waren bis ich mir ein Digitalen Thermo/hygrometer gekauft habe, weil sie laut diesem Forum zuvelässiger sind und was der dann angezeigt hat, habe ich gestaunt.
    Werte:
    Böhmie : 25 C./65%
    Cyano. : 27C/61%
    Geniculata: 25 C / 70 %
    bitte helft mir schnell bevor ich meine Lieblinge verliere

    Björn


  2. #2
    Registriert seit
    15.08.2002
    Beiträge
    77
    Ich habe einen Wärmestein im Terrarium, dies klappt sehr gut.
    Du solltest ihn einfach nicht die ganze Zeit laufen lassen. :lol:

  3. #3
    HW Gast
    Ich habe in 14 Jahren Vogelspinnenhaltung- und zucht noch nie ein Hygrometer besessen.
    Wo liegt das Problem? Ob es nun 45,89% oder 62,45% sind, ist doch relativ egal.
    Schon mal was von wechselnden Wetterbedingungen gehört welches auch eine (teilweise schlagartige) Änderung der klimatischen Bedingungen zur Folge hat? Soll auch in der natürlichen Umgebung diverser Vogelspinnen vorkommen.

    Weiter: Natürlich geht die Luftfeuchte bei hohen Temperaturen in den Keller. Nachts ist die LF normalerweise immer höher als tags.
    Schau dir doch mal einige Klimadiagramme an.

    Wer sagt denn eigentlich dass eine A. geniculata 28°C und 75-80% LF braucht?
    Glaubst du wirklich dass 3°C und 5% LF weniger als "vorgeschrieben" deine Spinne umbringt?

    Schönen Gruss

    HW

  4. #4
    Registriert seit
    04.08.2001
    Beiträge
    224
    ...hmmm... Björn, Du hast die Frage nun 5 mal gestellt und bekommst immer wieder ähnliche oder identische Antworten...

    Wenn Du in einem kleinen Terri mit einem 60Watt Reflektorstrahler drüber 80-85% Luftfeuchtigkeit haben willst musst Du ein Aquarium draus machen

    Vergiss die Hygrometer, wie hier schon genug Leute gesagt haben....

  5. #5
    tt
    Registriert seit
    14.04.2002
    Beiträge
    53
    Hallo zusammen,

    @ Björn: da ich anfangs glaubte ohne Hygrometer nicht leben zu können, hatte ich zeitweise in jedem Terrarium einen.(unterschiedliche Marken, digital und analog)
    Der Clou war, als ich 4 Hygros in ein und dasselbe Terrarium steckte:
    95% war die Spitze und 47% der unterste Wert, das alles auf einer Fläche von vielleicht 15x15 cm. Wirklich sehr verläßlich die Dinger, und wirklich gute kannst Du Dir ohnehin nicht leisten;habe mal bei einem Lungenfacharzt gefragt, die brauchen in der Praxis genaue Instrumente.
    So ein Teil kostet von 300 € aufwärts.
    Also verlaß Dich lieber auf Dein Gefühl und Deinen Geruchssinn. :wink:

    Grüße

    Thomas

  6. #6
    Registriert seit
    05.09.2002
    Beiträge
    9
    Wollt ihr mir jetzt sagen das es total egal ist wieviel Lf im Terrarium herscht und das sich das Klima verändert ist schon klar aber nicht jeden Tag und Wie reden hier nicht von 3-5 % sondern 10 - 15 %. Und Hagen wenn ich von euch keine Info bekomme wie Ihr Eure Terris beheizt, stelle ich die selbe Frage noch fünf mal.
    Ich denke dafür ist dieses Forum ja woll auch da oder ?
    ich wollte ja nur wissen wie ihr eure Terris beheizt. Denn scheinbar ist meine Methode ja nicht so gut.

    Tschüß Björn

  7. #7
    HW Gast
    Und Hagen wenn ich von euch keine Info bekomme wie Ihr Eure Terris beheizt, stelle ich die selbe Frage noch fünf mal.
    Schau mal z.B. hier, aber nicht weitersagen.http://www.araneae.de/forum/viewtopic.php?t=541

    Es ist schon klar dass wir hier von 10-15% reden...na und?

    Schönen Gruss

    HW

  8. #8
    Registriert seit
    04.08.2001
    Beiträge
    224
    Zitat Zitat von Björn
    Und Hagen wenn ich von euch keine Info bekomme wie Ihr Eure Terris beheizt, stelle ich die selbe Frage noch fünf mal.
    War das >>HIER<< etwa keine Antwort ???? :twisted:

    Naja, viel Spaß noch mit Deinen Spinnen

    Schönen Gruß

    Hagen

  9. #9
    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    142
    @ Björn

    Wie wäre es, wenn du dir auch mal ein bisschen Literatur zu gemüte führen würdest? Im buch von Volker von Wirth, ist dieses Thema eigentlich genug beschrieben, wie auch in den Haltungsbeschreibungen zu den einzelnen Arten... Ansonsten finde ich es schon ein bisschen merkwürdig welches Drama du aus der Geschichte hier machst, zumal sich Hagen wirklich sehr viel mühe an anderer stelle gemacht hat... :roll: 8O

    MFG

    Graf

Ähnliche Themen

  1. Anfänger bitte um antworten zur RH und noch ein paar weitere
    Von christineinlove im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 20:32
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 07:27
  3. bitte mal schnell hilfe: wegen erde im terri
    Von Sabbirah im Forum Terrarium
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 21:20
  4. BITTE HELT MIR SCHNELL !!!!! DRINGEND !!!!!
    Von xXMUSCHOXx im Forum Haltung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.10.2004, 00:55
  5. Taschenlampenschreck!!! -Bitte um Antworten-
    Von NHANDU im Forum Haltung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 22:19