Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Wo bekomme ich ungedüngte Blumenerde her?

Erstellt von Zauberfee, 18.06.2005, 21:18 Uhr · 35 Antworten · 21.845 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    14.04.2006
    Beiträge
    1.479
    Hi,

    so ich grabe diesen Uraltthread bewusst wieder aus. Zum Thema Sand: Warum sollte Quarzsand gefährlich sein bzw. gibt es überhaupt einen Sand ohne Quarz?

    MfG Sven


  2. #22
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Warum sollte Quarzsand gefährlich sein
    Der Mythos beruht darauf das gekaufter Quarzsand ist ja nicht natürlich entstanden und daher wird ihm immer noch eine scharfe Oberfläche nach zugestanden.

    gibt es überhaupt einen Sand ohne Quarz?
    Ja, Sand ist halt nur ganz kleines Gestein. Diese kann natürlich (Erosion) oder unnatürlich (Brechen) geschehen. Und da nicht jedes Gestein Quarz enthält, ist es möglich quarzfreien Sand zu bekommen.

    Aber da Sand in natürlicher Form ja in jeder Erde von draußen vorkommt, wird man immer welchen in Terrarien finden, meist nur nicht in reiner Form. Und in reiner Form würde ich ihn auch nicht in Terrarien von Vs einbringen. Als Sand-Kies-Erd-Gemisch sollte er aber unbedenklich sein, da es ja einige VS-Arten gibt in deren Habitat ja so vorkommt, siehe Monocentropus balfouri Habitat.

  3. #23
    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    256
    Hallo,

    die Sache mit dem gefährlichen scharfkantigen Sand taucht auch immer wieder in Nagerforen auf (da wegen Sandbad für die Tiere), ein wenig kommt es sicher auf die Körnungsgröße und das Ursprungsmaterial an, aber ich habe jahrelang diverse Hamstersandbäder mit Spielsand (statt Chinchillasand, einem sehr feinen, nicht scharfkörnigen Sand) unter Zugabe eines bestimmten feinen Erdpulvers (für den Reinigungseffekt) ausgestattet und es funktionierte ohne Fellschäden oder stumpfes Fell (wie bei echt scharfkantigem Sand zu erwarten wäre).
    Bei Spinnen dürfte es das vergleichbare Ursprungsproblem sein, daß befürchtet wird, die Haare oder der Körper könnten abschrammen, die Tarsen sich beim Buddeln übermäßig abnutzen usw.
    Von daher würde ich sagen man faßt einfach mal selbst den Sand, den man verwenden möchte an, wie fein, wie körnig oder scharf (man denke im Ernstfall an den echt scharfkantigen Split im Winter als AntiRutschmittel auf den Straßen) er sich anfühlt, das dürfte als Prüfung reichen. Spielkastensand aus dem Baumarkt taugt jedenfalls (gibt es auch "trocken", meist in Spielsupermärkten wie Toy4us usw.).

    Außer Gesteinssanden gibt es auch anderen Sand wie den für Meeresaquarien, er ist meist feiner Korallenbruch oder Aragonitsand (auch wieder Gestein), letzterer ist schön "rundkörnig" - falls es jemand sehr darauf anlegt, kann sowas eine gute, aber kostspielige Variante sein.

    Die meisten Sandsäcke haben allerdings überhaupt keine nähere Materialbezeichnung, das ist eben feines Gestein sozusagen, nur bei Quarzsand steht es teils explizit.

    Lieben Gruß
    Karen

  4. #24
    Registriert seit
    14.04.2006
    Beiträge
    1.479
    Hi,

    ja benutze auch den Spielkastensand für Kinder aus dem Baumrakt, da sind die Körner rund und nicht scharfkantig. Man spürt das sogar. Trotzdem halt Quarz. Mische den gerne unter, bei Skolopendern, Skorpionen und auch bei Spinnen, ohne Probleme.

    Grüße,
    Sven

  5. #25
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    1.055
    Sand ist m.M.n. halt kein besonders gutes Material, da es weder besonders gut Feuchtigkeit speichert, noch grabfähig ist.
    Tut euch und den Spinnen nen Gefallen und sammelt schöne lehmige Erde für Boden/Röhrenbewohner und feuchtigkeitsspeichernde Erde für baumbewohnende Spinnen (Anzuchterde o.ä.).

  6. #26
    Registriert seit
    14.04.2006
    Beiträge
    1.479
    Hi,

    falsch! Mit Erde gemischt ist es sogar sehr gut geeignet. Lehmerde, gerade für Röhenbewohner, ist problematisch.

    MfG Sven

  7. #27
    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    256
    Hi,
    und warum ist sie für Röhrenbewohner problematisch? Ich möchte einfach dazulernen, hab selbst (noch) keine solchen Vogelspinnen und bin neugierig. Wären dann für solche die Kombination Sand mit Lehm wie für Ameisenstaaten auch eine Lösung?
    Lieben Gruß
    Karen

  8. #28
    Registriert seit
    14.04.2006
    Beiträge
    1.479
    Hi,

    also problematisch nicht direkt nur, wenn die hart werdende Lehmerde einmal etwas antrocknet. zieht sie sich derartig zusammen, dass überall an den Rändern spalten entstehen wo sich Futtertiere prima verstecken können, ohne dass die Spinne eine Chance hat sie zu erwischen.
    Seit ich Blumenerde/Torf mit Sand mische ca. 3:1, passiert dies nicht mehr bzw. nicht in dem Ausmaß.

    Grüße,
    Sven

  9. #29
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Seit ich Blumenerde/Torf mit Sand mische ca. 3:1, passiert dies nicht mehr bzw. nicht in dem Ausmaß.
    Mische ich auch so und aus Lehmerde bau ich die Rückwände.

  10. #30
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    1.436
    Zitat Zitat von Sven G. Beitrag anzeigen
    Seit ich Blumenerde/Torf mit Sand mische ca. 3:1, passiert dies nicht mehr bzw. nicht in dem Ausmaß.
    Bei mir ist es anders. Seit ich torffreie Blumenerde nehme und die mit 80%tonhaltiger Teicherde mische, bleibt die Erde bei mir da, wo sie ist.
    Nicht dass ich widerspreche, ich wunder mich eher, aber dass sich lehmhaltige Erde derart zusammenzieht, höre ich zum ersten Mal. Ich kann bei mir auch keinen Nachteil des Tonanteils erkennen, im Gegenteil. Auch da, wo ich die Teicherde ausschließlich benutze, zieht sich nix zusammen.
    Sand aus dem Wald benutze ich nur wegen der Optik.

    Gruß

    Christopher

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo bekomme ich eine Zeitschaltuhr her?
    Von subzero im Forum Terrarium
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 10:23
  2. Gefrustet...Wo bekomm ich eine Spinne her?
    Von Lilime im Forum Avicularia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 10:23
  3. Wo bekomme ich die Folie her
    Von ziche im Forum Einrichtung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 22:32
  4. Wo bekomme ich Haplo-Tanks her?
    Von pardalis12 im Forum Terrarium
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 22:36
  5. Wo bekomme ich Drosophila Dosen her?
    Von Kris im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:21