Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Wo bekomme ich ungedüngte Blumenerde her?

Erstellt von Zauberfee, 18.06.2005, 21:18 Uhr · 35 Antworten · 21.851 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    6

    Wo bekomme ich ungedüngte Blumenerde her?

    Hallo,
    Es gibt hier in Essen kein Geschäft mehr, das ein Erde-sandgemisch verkauft. Für mich stellt sich jetzt die frage , wo ich ungedüngte blumenerde her bekomme?!!! Ich habe schon in so vielen geschäften nachgefragt aber alle haben nur gedüngte blumenerde und die kann ich ja auf keinen fall ins terrarium tun.
    Wer kann mir einen tip geben? Eventuell einen onlinehandel???

    Vielen dank im voraus!

    Liebe Grüße von Zauberfee


  2. #2
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    225
    Hallo!

    Ich habe gute Erfahrung mit Aussaaterde gemacht. Die ist nur minimal gedüngt und in jedem Baumarkt zu haben.

    Gruß, Stefan

  3. #3
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    87
    hey,


    und die kann ich ja auf keinen fall ins terrarium tun.
    warum denn nicht? ich lass einige meiner spinnen auf gedüngter blumenerde fahren.. ist die billigste variante und bisher hatte ich keinerlei probleme!! also keine panik! kauf dir einfach die erde vom nächsten baumarkt. das sollte laufen!

    lg tine

  4. #4
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    228
    @Erminia
    warum denn nicht? ich lass einige meiner spinnen auf gedüngter blumenerde fahren..
    Hi
    ich bin, wie Zauberfee, bisher davor zurückgeschreckt gedüngte Blumenerde als Bodengrund zu verwenden und habe statt dessen Kokosfaserhumus verwendet. Aufgrund mehrerer Beiträge in anderen Threads, wo Leute ganz unbekümmert diese Erde verwenden, bin ich doch ein wenig nachdenklich geworden. Im Buch "Vogelspinnen" empfiehlt Peter Klaas unter anderem "handelsübliche Blumenerde". Er differenziert nicht zwischen gedüngter und ungedüngter Blumenerde. Folglich werde ich bei nächster Gelegenheit ganz normale Blumenerde verwenden, und ich bin sicher, keine böse Überraschungen zu erleben.

    @Zauberfee
    Ich würde den Empfehlungen meiner Vorredner folgen und mein Geld nicht für überteuerte ungedüngte Erde aus dem Fachhandel ausgeben.

    Beste Grüße
    Mario

  5. #5
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    225
    Gefährlich ist Dünger eher für Tiere die sich pflanzlich ernähren und durch das Erdreich fressen, z.B. Diplopoden.


    Gruß, Stefan

  6. #6
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    274
    Du kannst unbedenklich zu gedüngter Blumenerde greifen, Punkt, aus.

    Kein einziger Halter, der seine Tiere in Terrarien mit gedüngter Blumenerde hält (inkl. mir), kann von schädlichen Auswirkungen gleich welcher Art berichten. Dünger ist NICHT gleich Schädlingsbekämpfungsmittel.

    Es gibt hier in Essen kein Geschäft mehr, das ein Erde-sandgemisch verkauft.
    Dass die Geschäfte das Substrat nicht gerade in der Mischung verkaufen, wie du es gerne hättest, sollte dich nicht überraschen. Du kaufst einen Sack Blumenerde aus dem Gartenmarkt, einen Sack geeigneten Sand (zb. passenden Terrariensand) oder besorgst dir den lehmhaltigen Bodengrund aus dem Wald und dann mischst du das ganze einfach, fertig.

  7. #7
    Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    163
    Gut zu wissen, dass gedüngte Erde nicht schädlich für Vogelspinnen ist. Das wollte ich immer schon wissen.
    Ich habe auch nach diesem Erde-Sandgemisch gesucht und bin nicht wirklich fündig geworden.
    Beispielsweise für meine kleine C.crawshayi habe ich ein Spezialgemisch aus Terrarienhumus, Blumenerde und Sand selber gemixt. Den Sand habe ich vom Spielplatz "gegen über". Natürlich habe ich ihn gründlich gewaschen und anschließend abgekocht.

  8. #8
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    228
    Dünger ist NICHT gleich Schädlingsbekämpfungsmittel.
    @ Turin

    Hi,
    das scheint etlichen Leuten nicht ganz klar zu sein; was bis vor kurzem auch bei mir der Fall war ops: Hab's mittlerweile aber kappiert :!:

    Beste Grüße
    Mario

  9. #9
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    814
    Hi,

    ich habe meine C. crawshayi in einem Sack Rosenerde untergebracht. Rosenerde hat von vornherein einen Tonanteil und wird schön fest. Da musste ich dann gar nichts mehr mischen. Der Tipp mit der Walderde ist zwar nicht schlecht, aber wenn man mitten in der Großstadt wohnt und nicht motorisiert ist, ist es etwas schwierig, das Zeug überhaupt ranzuschaffen. :wink:

    Besten Gruß
    Sabine

  10. #10
    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    44
    Hallo!
    Ist der Nachteil von gedüngter Blumenerde nicht der, dass da ganz schnell Pilze und so wachsen?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo bekomme ich eine Zeitschaltuhr her?
    Von subzero im Forum Terrarium
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 10:23
  2. Gefrustet...Wo bekomm ich eine Spinne her?
    Von Lilime im Forum Avicularia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 10:23
  3. Wo bekomme ich die Folie her
    Von ziche im Forum Einrichtung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 22:32
  4. Wo bekomme ich Haplo-Tanks her?
    Von pardalis12 im Forum Terrarium
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 22:36
  5. Wo bekomme ich Drosophila Dosen her?
    Von Kris im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:21