Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

abgeworfenes bein :?

Erstellt von Kai Gebhardt, 22.10.2002, 23:08 Uhr · 13 Antworten · 3.111 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335

    abgeworfenes bein :?

    hi!

    habe heute nen versuch gestartet, meine beiden pt.murinus zu verpaaren.
    leider wollte das weibchen (oder aber das männchen) nicht so recht.

    als ich nach einer gewissen zeit wieder ins terri schaute, lag ein abgeworfenes bein im terri :cry:

    (wenn wenigstens der bock das bein verloren hätte)
    ich habe das weibchen wieder rausgefangen und und in eine faunabox gesetzt. dort habe ich erstmal nur einen kleinen plastikfarn reingetan.
    an der abwurfstelle scheint keine hämolymphe (heißt das so und habe ich es richtig geschrieben?) auszutreten.

    reicht das so erstmal als erste rettungsversuche (hoffentlich stirbt sie nicht :cry: )

    mfg
    Kai


  2. #2
    Registriert seit
    03.12.2001
    Beiträge
    203
    Hi!

    Wenn Du Dir sicher bist, dass das Bein abgeworfen wurde, brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Vogelspinnen haben an den Beinen (zwischen Trochanter und Femur) sog. "Sollbruchstellen" und wenn ein Bein genau dort abgetrennt wurde, dann verschließt sich die Wunde problemlos von alleine.
    Ach ja, Hämolymphe ist das Blut von Wirbellosen .

    Gruß, Tobi

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    danke für den schnellen reply

    dann werde ich mir mal nicht so viele gedanken machen......

  4. #4
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    brauchst dir keine sorgen zu machen bei der nächsten häutung (kommt überhaupt noch eine?) ist das bein wieder dran

  5. #5
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Stimmt nur teilweise - bei der nächsten Häutung wird sie das Bein zwar ersetzen aber es ist nur eine unbehaarte und sehr dünne "Stelze"; erst nach vorr. 3-4 Häutungen wird das Bein wieder so aussehen als ob es nie gefehlt hätte !

    @Avigon
    wieso sollte sie sich nicht mehr häuten ? - das Weib hatte ja das Bein verloren und nicht der Bock !
    Wie oft haben denn Deine Spinnen schon mal ein Bein etc. verloren ?!?

    LG, Ferdinand

  6. #6
    Registriert seit
    25.09.2002
    Beiträge
    52

    abgeworfenes bein :?

    Keine Sorge, mein a.metallica Spiderling hat auch ein Beinchen verloren. Er hat sichs sichs irgendwie abgerissen, war frisch gehäutet und dürfte sich erschreckt haben, sodass er fast aus seiner "Hängematte" gefallen wäre, und da ist es passiert. War ihm nachher aber nichts anzumerken, solange man nicht gezählt hat.
    MfG Gerhard

  7. #7
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    369
    @Avigon:

    Vogelspinnenweibchen häuten sich ihr Leben lang :wink:

    Nur die Männchen häuten sich ab dem adulten Stadium nicht mehr. Falls doch, was auch teilweise vorkommen soll, sind sie nicht mehr zeugungsfähig.

    Grüße, Lars

  8. #8
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    369
    Hallo,

    hier noch ein kleines Beispiel, das sich so bei mir vor ca. 2 Wochen abgespielt hat:

    Eines Abends fand ich eine Haplopelma aureopilosum mit zwei fehlenden Beinen. Sie war aber bereits verendet und ich konnte sie näher betrachten. Die Beine waren nicht an der sog. Sollbruchstelle zwischen Femur und Trochanter abgetrennt worden, sondern an der Coxa und es trat Hämolymphe aus.
    Das Komische an der ganzen Sache ist, dass sie in ihrem Terrarium keine Möglichkeit hatte sich die Beine abzureißen, bzw. hängen zu bleiben.

    Weiß immer noch nicht wie dies passieren konnte. Naja, kann man nichts machen. Falls jemand eine Idee haben sollte, her damit!

    Grüße, Lars

  9. #9
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    @all wie man sieht lernt man nie aus! THX!

    ich dachte nach der reifehäutung wärs das!
    aber wie aussieht wohl nichzt ;=)


    @Dr

    meiner geniculata ist anfags von der scheibe gefallen und auf das unterste linke bein (hat das einen bestimmten namen?) gefallen und hat es sich das erste und zweite glied des beines abgebrochen aber nach der nächsten häutung wars weg...

    vieleicht is das deine ja auch passiert?? :roll:

  10. #10
    Registriert seit
    19.07.2002
    Beiträge
    72
    Hi Leute,

    @Kai
    tut mir leid für deine kleine, aber ist ja kein genickbruch :wink:
    Klingt so als hättest du das Weibchen in das Terrarium des Männchens gestetzt. Laut dem Vogelspinnen Buch von Martin Meinhardt ist es allerdings empfehlenswert das Männchen zu dem Weibchen zu setzen. Auch der Einsatz von nem Paarungsterrarium wird empfohlen.

    Will jetzt keine Werbung hier machen, aber das Buch find ich ganz nützlich. Sind zwar kaum Bilder drin, dafür steht aber sau viel gutes Zeug über VS drin.

    Gruß
    Mars

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gebrochenes Bein?
    Von Bacoo im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 20:59
  2. Was hat meine Ch. cyaneo. da am Bein?
    Von Velaya im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 21:54
  3. Vogelspinne hat Bein verloren
    Von olaf26 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 11:37
  4. Spinnen OP am Bein
    Von Futin im Forum Haltung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 00:37
  5. Smithi mit Bein ab !
    Von Executer im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 20:07