Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

fressverhalten eurer spinnen? :)

Erstellt von Chris.M, 31.07.2005, 21:25 Uhr · 14 Antworten · 3.943 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    123
    hi

    ich hab meiner boehmivor kurzem einen Quicklebendigen Regenbogenfisch (ca. 4 cm) aus der Zoohandlung reingetan. erst dachte ich ja, sie würde den daliegenden Fisch nicht nehmrn, doch sie kam langsam vhervor, sobald ein bein auf dem Fisch war, sprang dieser umher und die sub adulte spinnne hatte mühe und not...hihi doch der Fisch scheint wunderbar geschmeckt zu haben. die Gräte wurde schön artig direkt hinter die Scheibe gesetzt (jaja, meine spinnen haben eine autoritäre erziehung hinter sich ;-)).

    Dazu muss ich noch sagen, das der Fisch sehr schnell getötet wurde, denn die Spinnen machens ja auch oft schon rein mechanisch, ohne gift( bei heimchen zumindest).
    Ob ich so ne Fütterung aber nochmal übers Herz bringe weiss ich nicht, denn die Aquaristik ist meine 2te Leidenschaft


  2. #12
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    14
    Halli Hallo.

    Also meine Grammostola Rosea frist als ob es kein morgen geben würde.
    Sie bekommt alle 2-3 Tage ein Heimchen. Ich bin mir aber sicher das sie auch mehr fressen würde wenn ich ihr mehr gebe.

    Soll ich Heimchen reinschmeissen bis sie so satt ist das sie die Heimchen nicht mehr anrührt oder sollte ich im gewohnten rythmus weiter machen.

    LG Markus

  3. #13
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    130
    @markus

    Wie groß ist deine Rosea und wie groß im Verhältnis die Futtertiere?? Versuch mal mit einer Heuschrecke, dann dürfte erst mal gut sein

  4. #14
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    536
    C.cyaneopubescens:
    Je nach Lust und Laune, sowie Fütterungszustand. Sie hat schon Heuschrecken im Sprung gefangen, sich an Grillen angeschlichen und dann zugeschlagen, aber auch ab und zu Futter einfach verschmäht.

    B.auratum:
    Das mit dem Lauerjäger kann ich bestätigen. Die wartet bis das Futter direkt vor ihr sitz und dann gehts los. Eigentlich recht unspektakulär.

    A. geniculata:
    Fressmaschine! Haut alles in Sekunden weg. die Spinne ist etwa 3 cm groß, das Terri hat 20x30 cm Grundfläche. Selbst wenn Spinne und Grille im maximalen Abstand sitzen ist die Lebensdauer der Grille sehr beschränkt.

  5. #15
    Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    85
    folgendes spielte sich gerade in dem kleinen terrarium meiner smithi ab:

    die spinne sitzt auf ihrer höhle und schaut richtung wand (den arsch richtung höhleneingang). die mindestens genauso lange heuschrecke klettert vor ihr an der wand hoch und: stubst dabei mit dem fuß die spinne an. diese springt - wie won der tarantel gestochen (haha )- an die wand und pflückt sich die heuschrecke. beide fallen ineinander verkeilt auf die korkhöle und liefern sich einen kurzen fight. als die heuschrecke fast entkommt, "greift" die smithi noch ma nach und zerrt sie kopfüber in die höhle rein, dh sie wollte wohl an der höhlendecke langlaufen. doch die heuschrecke verucht sich nochmal zu wehren....
    das ergebnis: mein spinnchen liegt auf dem rücken in ihrer höhle und ist unter der heuschrecke begraben. wenn die nicht langsam an dem gift sterben würde tät ich fast sagen 1:0 für das futter. :wink:

    leider hab ich nur den schluss auf video, sah echt geil aus...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die Namen eurer Spinnchen
    Von funksister im Forum Laberecke
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 05.09.2017, 17:57
  2. Kleine Filme eurer Vogelspinnen
    Von Pelmator im Forum Brachypelma
    Antworten: 251
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 10:29
  3. Jagd - Erfolgsquote - eurer Spinnen
    Von Pelmator im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 14:18
  4. Futterkunstwerke eurer Spinnen:D
    Von Pate im Forum Futter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 19:06
  5. Verhaltensauffälligkeiten eurer Spinnen zurzeit?
    Von Andreas75 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 13:24