Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Shelfordella tartara - Schokoschaben

Erstellt von l46-wels, 27.10.2005, 12:30 Uhr · 7 Antworten · 7.762 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    58

    Shelfordella tartara - Schokoschaben

    Hallo,

    ich weiß, dass hier schon eine Menge zu diesem Thema geschrieben wurde. Aus den verschiedenen Aussagen kann ich nur leider nicht ableiten, ob sich die Dinger nun vermehren können, wenn mir welche abhauen oder ob sie nach ein paar Tagen eingehen. So wurden sie mir zumindest verkauft und eigentlich hab ich das auch geglaubt. Jetzt lese ich aber zum Teil das Gegenteil :?:

    Und bevor ich irgendwann sämtliche Nachbarn am Hals hab, würde ich sie dann lieber wieder verschwinden lassen.............

  2. #2
    Registriert seit
    10.03.2004
    Beiträge
    481
    Hallo,

    soweit ich das gelesen habe, soll die Vermehrung in Wohnungen sehr gut klappen. Aber zur Sicherheit kannst Du ja auch mal hier nachfragen:

    www.schabenforum.de

    Gruß

    Ingo

  3. #3
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    58

    ...

    Warum verkauft er sie dann? Also weg mit der Scheisse......

  4. #4
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    54
    Habe S. Tartara mal versucht zu züchten....miese Schaben.

    Sind bei mir sogar im Terrarium, wo ich sie hielt, verreckt. In der Wohnung müssten diese Tiere nach kurzer Zeit zugrunde gehen, wegen dem feuchtigheitsmangel, denn die Schaben mögens feucht. Dass sie sich in der Wohnung vermehren, halte ich für Blödsinn. Ist die Wohnung ordentlich sauber gehalten, kein Problem.

  5. #5
    Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    94
    Hallo Leute,
    falls es noch nicht erwähnt wurde, ist es auch noch wichtig zu erwähnen,
    dass die kleinen Tierchen sehr schnell sind und so gut wie unbemerkt über "die Hände laufen, die sie verfüttern" :wink:
    Das wurde mir gesagt.
    Und wenn sie sich dann noch vermehren...

  6. #6
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    Hallo,

    die Viecher vermehren sich in gut gepflegten, pieksauberen Blumentöpfen optimal.

    3. Kölsches Banner... :mrgreen:

    Greetz, Claudia

  7. #7
    Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von Spinnifex
    3. Kölsches Banner... :mrgreen:
    He he he,
    fast so schlimm wie Schokoschaben

  8. #8
    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    1.368


Ähnliche Themen

  1. Vermehrung Shelfordella tartara
    Von Tarantula im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 18:58
  2. Shelfordella tartara
    Von Brachy smithi im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2004, 09:15
  3. Nauphoeta cinerea und Shelfordella tartara Zucht.
    Von Nine 1980 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2004, 10:04
  4. Seuche bei meinen Shelfordella tartara (Blatta lateralis) ?
    Von Konkubinenhalter im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2004, 14:48
  5. Shelfordella tartara Zuchtinfos, Schabenzucht
    Von Konkubinenhalter im Forum Zucht
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 19:25