Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Häutung

Erstellt von Miller, 30.10.2005, 15:25 Uhr · 22 Antworten · 4.855 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    9

    Häutung

    Hiho
    Erst mal cooles forum bin zwar bis jetzt immer der stille leser gewesen
    Aber ich glaube meine spinne hat ein Problem sie häutet sich schon seit Freitagmorgen so etwa un 9,00h
    Nun haben wir Sonntag und sie kommt seit Samstag nicht mit ihren Vorderbeinen
    aus ihre haut raus was soll ich machen ????


  2. #2
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    40
    Hallo !

    Versuch mal die RLF zu erhöhen indem du in das Terrarium mit ner Sprühflasche reinsprüst , wenn möglich nicht auf die Spinne .
    Sollte eigentlich helfen , versuchs einfach und sag dann bitte bescheid ob es geklappt hat .

  3. #3
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    9
    mach ich schon seit gestern

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    70
    bewegt sie sich denn überhaupt noch?
    wie hoch sind denn deine temperaturen?

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    48
    Hallo,
    welche Beine stecken denn noch in der alten Haut, bzw was verstehst du unter Vorderbeinen?

    Ist denn der Rest komplett raus aus der Haut?
    Das wäre schonmal das wichtigste, wenn sie im schlimmsten Fall zwei Beine verliert wird sie es überleben.

    Ich weiß ja nicht wie erfahren du bist und ob du es dir zutraust, aber du solltest unter Umständen versuchen die alte Haut zu entfernen.

    Liegt sie denn noch auf dem Rücken, oder hängt bloß die alte haut noch irgendwie an ihren " vorderbeinen" dran?

  6. #6
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    9
    @ Schwob
    ja sie lebt noch

    @ Snoopy
    welche Beine stecken denn noch in der alten Haut, bzw was verstehst du unter Vorderbeinen?

    Die taster die beiden vorderen laufbeine und die klauen

    Ist denn der Rest komplett raus aus der Haut?
    Das wäre schonmal das wichtigste, wenn sie im schlimmsten Fall zwei Beine verliert wird sie es überleben.

    So weit ja

    Ich weiß ja nicht wie erfahren du bist und ob du es dir zutraust, aber du solltest unter Umständen versuchen die alte Haut zu entfernen.

    Nicht so

    Liegt sie denn noch auf dem Rücken, oder hängt bloß die alte haut noch irgendwie an ihren " vorderbeinen" dran?

    Sie liegt noch auf dem rücken

  7. #7
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    48
    Was ist denn eigentlich für eine Art?
    Und wie groß ist sie?

    Das die Chelizeren auch noch drin stecken ist ja gar nicht gut.

    Das ist jetzt nur meine bescheidene Meinung, aber ich würde sie rausnehmen und ihr aus der Haut helfen.

    Würde es erstmal mit "extremer" Feuchigkeit versuchen.
    z.B. so, Spinne auf einen warmen nassen lappen legen, heimchendose ohne boden drüber stellen und über die Öffnung auch einen gut feuchten Lappen, Stoff oder ähnliches legen. Am besten noch irgendwie warm halten das ganze. Lampe von oben z.B.
    Und dann abwarten und Daumen drücken.

  8. #8
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    324
    Moinsen,

    erstmal willkommen im Forum.
    Ich bin ein hilfreicher Thread, in dem die Userin Aline eine hilfreiche Methode zur Behandlung von Häutungsschwierigkeiten beschreibt.
    Ich fördere noch mehr Ergebnisse zu Tage..
    Viel Erfolg!

    *FG*
    Uwe

  9. #9
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    9
    Ich habe hier mal ein paar fotos nur muss ich sie spätestens morgen wieder loschen

  10. #10
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    70
    hättest du die bilder nicht ein bisschen kleiner machen können? nicht alle hier haben high-speed-connection :roll:

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Häutung C.cyaneopubescens - Häutung vorher/nacher
    Von Heimchenfänger im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 15:05
  2. A.Versicolor - Häutung oder tot? - Häutung UND tot. :-(
    Von sternchen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 12:07