Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Baumast

Erstellt von cid, 09.11.2005, 13:11 Uhr · 29 Antworten · 4.815 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    372
    Zitat Zitat von cid
    tut mir leid wenn ich nich t sooo super deutsch kann
    rede halt nur schweizerdeutsch sorry

    vielleicht habe ich es auch nur falsch geschrieben... aber bei uns sagt man dem so...
    also ich meine ein offener holzofen in der stube zum heizen...

    jetzt alles klar??
    Hallo,

    hat zwar nicht direkt was mit dem Thema zu tun, aber bei uns im Badischen heist das ausgesprochen "chämi".
    Bedeutet aber ebenfalls Kamin...


  2. #22
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    123
    Hi


    Fast schon wichtiger als das Mikroklima ist für mich das sehr gute Aussehen, welches man nie mit gekauften Materialien erreichen kann.

    Natürlich ist so ein System mit dem ganzen Mikroklima höchst wünschenswert und man nähert sich ein Stückchen an die "biotopgerechte" Haltung, nicht zu verwechseln mit "artgerecht", das kann man durch einfache Einhaltung der benötigten Parameter auch einfacher schaffen.

    Zu lustigen Dialekten: In Siebenbürgen sagt man zur Beerdigung:

    Ich gehe gleich auf eine Leiche (wörtl. übersetzt)

    in diesem Sinne

  3. #23
    cid
    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    16
    hehe

    bei uns im zürcher oberland sagt man dem kamin "schmine"

    aber wir wissen ja jetzt alle was gemeint wahr von mir

  4. #24
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    68
    Hallo zusammen,
    hab auch noch ne kurze Frage zum Thema. Hat jemand Erfahrungen mit Moos gemacht? Gibt ja recht schöne Moosarten und die sind im Handel meist sauteuer :roll: . Bin mir nur nicht sicher ob man sich da nich schnell "was einfängt". Oder trocknet das Moos im Terrarium sowieso so schnell aus, das es sich eh nicht lohnt?

    Gruß Folker

  5. #25
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    616
    Hallo

    @Folker: Habe bis jetzt sehr gute Erfahrungen mit Moos gemacht!
    Habe bis jetzt alles im Wald gesammelt und in die Terris getan, klappt ganz gut und so wie es aussieht spenden sie gut Feuchtigkeit, da fast
    alle meiner Spinnen da sehr gerne drauf sitzen.

    Anscheinend bilden sich nach derZeit (bei feuchtem Bodengrund) Wurzeln oder sowas, also ich hab meine Moosstücke schon alle seit ca.nem halben Jahr in den Terrarien und wachsen d.h. sie gehen nicht ein bei mir zumindest.

  6. #26
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    68
    Hey,
    dann auf in den Wald. Hast du das Moos den irgendwie behandelt? Vom abwaschen mal abgesehen?
    Waldmanns heil :wink:
    Folker

  7. #27
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    78
    Hi!

    Am Wochenende mach ich auch mal wieder einen Waldspaziergang und sammel Terrarien geeignete Einrichtungsgegenstände

    Ich freu mich schon drauf

    Ich liebe es durchn Wald zu latschen!

    Vorallem weil bei uns viele Frösche und Salamander im Wald rum laufen/hüpfen die ich dann nebenbei auch noch betrachte und fotografiere

    Gruß Flo

  8. #28
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    123
    Hi


    Salamander? wow, wo wohnst du denn?
    Bei uns gibts nur ein paar lahme Teichmolche, ab und an mal nen Kamm-Molch....

  9. #29
    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    290
    Ich nehme auch so gut wie alles ausm Wald, bis auf die Rückwände die werden gekauft, und natürlich noch Pflanzen aber den Rest hol ich mir nur über den Wald.

    Nun hab ich mir ein schön großes Terri vorbestellt (80x40x40 schönen gruss an Terrandi ),wo meine Regalisgruppe ihr neues zuhause finden wird.

    Da werde ich genug Platz haben mich in sachen Deko auszutoben.

    Ich dachte einige Moss Arten stehen unter Naturschutz?

  10. #30
    Registriert seit
    06.07.2003
    Beiträge
    830
    Hi

    wegen Moos
    http://www.arachnophilia.de/forum/viewtopic.php?t=6120

Seite 3 von 3 ErsteErste 123