Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

b smithi ausstopfen?

Erstellt von Steady, 28.12.2005, 14:41 Uhr · 12 Antworten · 4.357 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    50

    b smithi ausstopfen?

    hallo, ja heute hat sich meine smithi erfolgreich gehäutet! sie sitzt aber noch in der ecke :wink: ist aber aus der alten haut komplett geschlüpft ohne probleme, gott sei dank! die frage, was mach ich mit der alten haut? ich würde sie gerne ausstopfen wenn es geht, hab gelesen mit spiritus drüber oder so? weil hab keine zeit um irgendwo rumzulaufen um es im shop machen zu lassen, fahre morgen in urlaub und meine eltern machen es nicht ... angst ...
    einfach inne tonne kloppen will ich die haut auch nicht, will ne kleine sammlung beibehalten ... könnt ihr mir was empfehlen? danke
    gruss steady

  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hallo Steady,

    ist es wirklich sooooo schwer die Suchfunktion zu benutzen ?!? - ich hab' gerade eben mal das Stichwort "präparieren" in die Suchfunktion eingegeben und etliche(!) Ergebnisse dazu gefunden.... - denke da wirst Du so ziemlich alles finden was Dich zu dem Thema interessiert !?

    Also, gib' doch mal >>hier<< dieses Stichwort ein :wink:

    LG, Ferdinand

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    50
    danke, aber das wort präparieren höre ich zum ersten mal :lol:
    hab mal bissi rumgeguckt. nich wirklich was gefunden womit man die alte haut ausstopfen kann ... kann ich sie mir aufhängen? verschimmelt sie? will ja nich nerven aber aus den threads da werd ich nich ganz klug ... 2 sätze hier würden mir reichen ...

    für euch ist es nervig weil vielleicht oft solche fragen gestellt werden ... aber wo bitte schön ist dann hier ein thread ganz simpel ohne fremdwörter erklärt wie man die alte haut aufbewahren kann? ausstopfen und evtl. aufhängen zum sammeln ...

    sry wenn ich nerve aber ich freu mich wegen der häutung

  4. #4
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    na gut - einfach die Haut (Exuvie :wink: ) aus dem Terrarium fischen und in eine HD packen die Du vorher mit gut getränktem Küchenpapier ausgelegt hast.
    Das lässt Du mal über Nacht stehen und am nächsten Tag sollte die Haut nicht mehr steif sein und sich gut formen lassen. Du nimmst also die Haut raus und legst sie irgendwo auf wo sie danach auch trocknen kann und richtest zunächst mal die Beine entsprechend natürlich aus.

    Schwierig ist immer nur der Hinterleib (Abdomen) da es sich hier um eine Haut handelt die in den seltensten Fällen vollständig erhalten bleibt. Um den Hinterleib nachzubilden musst Du diesen ausstopfen - geeignet dafür ist z.B. Watte.
    Du wirst seh'n es ist eine Heidenarbeit denn man muss die Abdominalhaut wirklich zusammenpusseln bis das ganz halbwegs gut aussieht.

    Danach einfach das ganze trocknen lassen und eventl. mit ein bissl Haarspray oder ähnlichem fixieren. Wenn die Haut dann nach ein paar Tagen komplett getrocknet ist, solltest Du sie hinter Glas in einem Rahmen aufhängen (mit Silikon od. Heisskleber in der Körpermitte befestigen) damit's auch nicht zu Beschädigungen kommt.

    LG, Ferdinand

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    50
    vielen dank, das wollte ich nur wissen damit kann ich in zukunft sehr viel anfangen! hey, sind sogar keine fremdwörter dabei :lol: :wink:

    danke nochmal, aber ich glaube das hat sich erledigt! weil in der ecke wo sie sich gehäutet hat sitzt sie immer noch mit der alten haut, hab die finger weggelassen weil ich sie nich stören wollte, nun ist sie die alte haut so wie es aussieht am verdauen ...

    dann kann ich morgen beruhigt in urlaub fahren ... ich poste nachher mal ein foto von ihr "frisch gehäutet" ... muss sie nur unter einem guten blickwinkel haben weil sie grad unter einer baumrinde sitzt ...

    danke nochmal

    gruss steady

  6. #6
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    50
    ok, dachte schon die frisst die alte haut ganz auf, hat aber nur bisschen rumgesaugt ... werd jetzt das tun was ferdinand beschrieben hat. danke nochmal für die hilfe


    kann man hier erkennen obs w oder m ist? sry, aber meine digicam ist nich die beste ...




    hier neu geschlüpft, leider noch in der ecke ... aber sieht schön aus



    gruss steady

  7. #7
    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    467
    Hallo an Alle!

    Also, an der alten Haut kann man 100%ig feststellen ob es ein Männchen oder Weibchen ist, allerdings mußt du dafür schon die Abdominalhaut von der Innenseite fotographieren.

    Oder du versuchst es selbst...an der Innenseite der Abdominalhaut (da wo die Epigastralfurche ist/zwischen dem oberen Paar der Buchlungen) ist bei einem Weibchen die Spermathek...
    Das sieht aus wie ein abgerundetes Stückchen Haut, das absteht. Zur Not kannst du ja die Innenseite "unter die Lupe" nehmen... :lol:
    Allerdings schaut deine Smithi schon groß genug aus, dass du die Spermathek mit bloßem Auge erkennst!

    Ich hoffe, dass ich dir das einigermaßen einfach und verständlich erklärt habe!

    Viel Glück und liebe Grüße,
    Dana

  8. #8
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    111
    Hi

    Versuch mal den Link hier das sollte dir helfen
    http://tarantula.assimilaterz.org/praep.shtml


    mfg
    Sven

  9. #9
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    50
    DANKÖÖÖ für die antworten ... ne kurze frage, also die häutung hatte sie ja am 28.12. ... hab die bis jetzt nich gefüttert ... soll ich noch paar wochen warten? hab was gelesen man sollte ihr ne fresspause machen nach der häutung ...

  10. #10
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi,

    mitlerweile kannst du sie ruhig wieder füttern.

    bei großen(älteren) exemplaren sollte man ca. 2 wochen warten bis man füttert. bei jungen etwa eine woche.

    gruß karsten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2015, 20:01
  2. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 12:42
  3. Wo kann man seine lieblinge ausstopfen lassen ?
    Von the-avi-guru im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2004, 14:52
  4. spinne ausstopfen lassen
    Von papastone im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 15:43