Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Avi kratz sich häufig

Erstellt von gabi gt, 06.01.2006, 16:48 Uhr · 14 Antworten · 3.545 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    Und meiner meinung nach besteht das Abdomen doch nicht aus Chitin, oder doch?
    was hatn das mit meinung zu tun :wink:
    es ist lediglich eine dünnere chitinschicht.

    gruß karsten


  2. #12
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    201
    Ja okay, falsch ausgedrückt :roll:

    Dann halt "nach meinem wissen besteht das ..."

    Okay?

  3. #13
    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    18
    Hallo,
    Kannst du mal das "Kratzen" beschreiben? Ich habe seit über 5 Jahren VS, und das ist mir total neu. Wenn das Kratzen obdominal ist , dann ist es eher Bombardieren oder zumindest reizhaare Abstreifung. Aber so wie sie steht (nur ein Bein) das macht die Sache noch schwieriger. Ich würde an deiner Stelle die Spinne nach milben oder sonstiges "untersuchen/absuchen", falls du ne lupe hast, kannst du die auch benutzen...(Zum glück sind avis ruhiger als andere Arten...Zumindest meine lassen sich problemlos untersuchen).
    Gruß
    Arnaqueur

  4. #14
    Registriert seit
    10.11.2005
    Beiträge
    33
    hallo an alle,
    mein buch von Striffler ist heute gekommen.es ist zwar nicht speziell für die A.metallica (das soll folgen) aber trotzdem sehr interessannt.
    weshalb ich schreibe,ich habe zum thema brennhaare hier folgendes gefunden :

    "...bei Avicularia dagegen handelt es sich normalerweise um kontakt-brennhaare vom typ II.aus diesem grunde recken A. bei belästigung lediglich ihren hinterleib entgegen. EINZIG bei A.versicolor wurde bisher das typische ausbürsten der brennhaare beobachtet und beschrieben,wie bei den bodenlebenden Theraphosinae....das abstreifen von brennhaaren bei A.versicolor ist übrigens sehr selten....in 10 jahren nur 1mal beobachtet..."

    also doch eher kratzen ?

    inzwischen hat sie sich übrigens in den aströhren am boden ein gespinnst gebaut.fressen tut sie nicht,vieleicht will sie sich häuten und das juckt?

    LG
    gabi[/b]

  5. #15
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    Zitat Zitat von gabi gt
    inzwischen hat sie sich übrigens in den aströhren am boden ein gespinnst gebaut.fressen tut sie nicht,vieleicht will sie sich häuten und das juckt?
    ... dass das Wachstum der neuen Haut Juckreiz verursacht wäre mir neu. Ich vermute mal das Tier ist gesund, denn kranke Tiere legen m.W. keinen Unterschlupf an.

    A. versicolor 1.0 habe ich auch mal bombardieren sehen. Er sollte eingefangen werden um mein Weib zu besuchen, da hat er sich wohl etwas erschrocken.

    Gruss, Claudia

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 16:32
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 08:59
  3. lässt sich bestimmen wann sich eine Vogelspinne häutet?
    Von Michael M. im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 13:13
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 15:56
  5. Häutet sie sich nun oder häutet sie sich nicht ?
    Von Grinsekater1968 im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 11:49