Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Überzüchtung?

Erstellt von Avigon, 17.11.2002, 01:07 Uhr · 2 Antworten · 1.766 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367

    Überzüchtung?

    HI leute
    wie mir auch durch Private und auch aus dem netz bezogene Informationen zu ohren gekommen ist kommt mir das so vor als wären VS überzüchtet!?

    zb.

    G.Rosea's sind agressiv
    (meine) A.Geniculata scheu (und nicht blutrünstig)
    vom nachbarn die blondi ist auch scheu und GARNICHT agressiv.

    hängt sowas mit "überzüchtung zusammen? ich halte erst seit knapp nem jahr VS. war das damals anders? oder genau so?


  2. #2
    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    142
    Tach auch

    Nein, da selbst Arten untereinander sehr Unterschiedlich sein können...
    Es gibt nur sehr wenige Arten, wo dies als Vermutung angesehen werden könnte (z.B. Avicularia laeta), aber selbst das ist nicht erwiesen, ob es wirklich der fall ist. Überzüchtung wäre es nur wenn über viele Generationen immer das gleiche Blut verwendet wird, aber dazu gibt es keine Hieb und Stichfesten Beweise ob sich dies auch im Verhalten zeigt.
    Deine geniculata scheint ja noch nicht ausgewachsen zu sein, deswegen warte die nächsten Häutungen einfach mal ab und du wirst sehr schnell deine Meinung Revidieren, da mit zunehmendem Alter diese Tiere auch zunehmen aggressiv werden.
    Meine rosea ist im übrigen auch sehr schnell auf Abwehrstellung, wobei es auch hierzu verschiedene Kriterien gibt, warum dies der fall sein kann (eine ist das verpaart sein). Allgemein halte ich diese Art fälschlicherweise für friedlich, da es oft der fall ist wo sie gerne in Drohstellung gehen. Ähnlich ist es bei Theraphosa blondi, die im Extremfall und wenn sie schon sehr groß sind, sehr gut und laut Stridulieren, wenn sie sich bedroht fühlen. Meine blondi verkriecht sich auch immer gerne, aber sie ist erst ca 4,5 cm KL Groß
    Zu diesem Thema gab es ein sehr Interessantes Posting, nehme mal an das du es dort gelesen hast...
    Ansonsten verstehe ich nicht wie du immer Sachen in den Raum stellst die du irgendwo mal aufgeschnappt hast. Du darfst auch gerne sagen wo du so etwas gelesen hast, da es uns alle auch Interessieren würde *g*

    MFG

    Graf

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    Überzüchtung wäre es nur wenn über viele Generationen immer das gleiche Blut verwendet wird,
    wäre das nicht dann ne art von inzucht?

    unter überzüchtung würde ich beispielsweise verstehen, wenn man sich immer die größten und agressivsten t.blondis genommen hätte und die miteinander verpaart hätte, so dass ein wares monster 8O dabei rausgekommen wäre.
    und daran glaube ich ehrlich gesagt nicht.

    ich schließe mich graf's meinung an, das es sich hierbei wohl eher um individuelle unterschiede innerhalb einer art handelt.
    meine geni ist auch ne schisserin.