Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Beleuchtung, Futterzusätze, Temperatur???

Erstellt von stinkypinky, 23.01.2006, 10:32 Uhr · 7 Antworten · 3.314 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    8

    Beleuchtung, Futterzusätze, Temperatur???

    Tach zusammen,

    ich hab jetzt seit etwa 6 Wochen zwei Spiderline (Lasiodora parahybana & Acantoscurria geniculata), jetzt hab ich aber mal ein paar Fragen:

    1. Ich beleuchte mit einer 20 W Halogenleuchte. Ist das okay oder brauchen die anderes Licht? Wegen den Tageslichtspektrum und so...

    2. Reptilien gibt man doch Futterzusätze hinzu, soll ich das bei meinen beiden auch so halten? Wenn ja, was und wie?

    3. Bei mir wirds nachts immer recht kalt, im Terri sind dann nurnoch 16 Grad (tagsüber etwa 28 Grad). Ist das arg schädlich? Ab welcher Temperatur wirds richtig assi für die beiden?

    Eigentlich sind die beiden recht fit, hab aber gehört, dass sie sich nur häuten, wenn sie sich wohlfühlen. Und das ist bisher noch nicht passiert. Ich will ja zufriedene Tierchen...

    MfG, stinkypinky

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi,

    1. Ich beleuchte mit einer 20 W Halogenleuchte. Ist das okay oder brauchen die anderes Licht? Wegen den Tageslichtspektrum und so...
    wenn du mit dem spot auf die entsprechenden temperaturen kommst reicht das. Vogelspinnen haben keinen großen anspruch an das licht.

    2. Reptilien gibt man doch Futterzusätze hinzu, soll ich das bei meinen beiden auch so halten? Wenn ja, was und wie?
    futterzusätze sind auch nicht nötig, wenn nicht sogar überflüssig.
    wenn du den grillen und heuschrecken etwas frische nahrung wie apfel karotte oder gras gibst reicht das vollkommen.

    3. Bei mir wirds nachts immer recht kalt, im Terri sind dann nurnoch 16 Grad (tagsüber etwa 28 Grad). Ist das arg schädlich? Ab welcher Temperatur wirds richtig assi für die beiden?
    an den temperaturen musst du noch etwas ändern.
    besser wäre es tagsüber so um die 25° und nachts um die 20°

    16°finde ich schon etwas sehr kühl....

    gruß karsten

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    494

    °

    Zitat Zitat von stinkypinky
    ich hab jetzt seit etwa 6 Wochen zwei Spiderline (Lasiodora parahybana & Acantoscurria geniculata), jetzt hab ich aber mal ein paar Fragen:

    MfG, stinkypinky
    Dir fällt nach 6 Wochen mal ein über die Grundfragen der Haltung deiner Spinnen nachzudenken? Find ich ziemlich verantwortungslos, deine Fragen beziehen sich auf Haltung der Spinnen die du seit mehreren Wochen hast und bist noch nicht auf den Einfall gekommen mal ein Buch zu lesen oder dich z.B. durch dieses Forum zu klicken wo alle deine Fragen beantwortet werden??? Aber nun zu deinen Fragen, Futterzusätz sind überflüssig, Heimchen gut füttern und es genügt, Temp. Tag Nacht ca. 25° und 18°-20° und die Beleuchtung ist eigentlich egal, dient nur zur Temp. steigerung und wenn sie in einem komplett dunklen Raum gehalten werden wie z.B. im Keller für den Tag/Nacht Unterschied! Gruß und viel Erfolg mit deinen Kleinen Michael

  4. #4
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    105

    Re: °

    Tach stinkypinky,

    meine Futtertiere bekommen Vitamin/Mineralstoffzusätze in Form von Fischfutter. Ist sicherlich nicht notwendig, aber die paar Euro für das Produkt, womit ich Monate auskomme kratzt auch nicht wirklich - also was solls...

    Was die Temperatur angeht, würd ich auch zumindest versuchen, die Nachttemperatur etwas anzuheben.


    noch mal was OT:

    Zitat Zitat von meierhofer82
    Dir fällt nach 6 Wochen mal ein über die Grundfragen der Haltung deiner Spinnen nachzudenken? Find ich ziemlich verantwortungslos, deine Fragen beziehen sich auf Haltung der Spinnen die du seit mehreren Wochen hast und bist noch nicht auf den Einfall gekommen mal ein Buch zu lesen oder dich z.B. durch dieses Forum zu klicken wo alle deine Fragen beantwortet werden???
    ist es hier Modesport, nahezu jeden anzupöbeln, der Fragen zur "Haltung allgemein" stellt?
    Du kennst nicht seine/n Wissensstand, Bibliothek oder sonstwas (zumindest hat er nichts eindeutiges hierzu geschrieben) - ein Verweis auf die Suchfunktion hätte es mMn auch getan!

    schönen Gruß Eddie

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    494

    Re: °

    Zitat Zitat von radde
    ist es hier Modesport, nahezu jeden anzupöbeln, der Fragen zur "Haltung allgemein" stellt?
    Du kennst nicht seine/n Wissensstand, Bibliothek oder sonstwas (zumindest hat er nichts eindeutiges hierzu geschrieben) - ein Verweis auf die Suchfunktion hätte es mMn auch getan!

    schönen Gruß Eddie
    Nein, aber nach 6 Wochen im Besitz von Vogelspinnen erst Gedanken machen wie ich sie eigentlich halte und pflege ist schon traurig, ich hab. z.B schon 1 Jahr vor meiner ersten Spinne etliche Bücher über die Haltung gelesen und ein bischen kann sich doch jeder schlau machen oder?

  6. #6
    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    8
    Zuerst mal danke an alle, die mir hier nützliche Hilfen gegeben haben, bis auf die Nachttemperaturen hab ich ja soviel garnicht falsch gemacht.

    @maierhofer82

    Ich hab mich hier erst jetzt gemeldet, weil ich zuerst versucht hab, mit dem Problem selbst fertig zu werden und mich (vielleicht falscherweise) an Tips anderer Spinnenzüchter gehalten hab. Leider wissen die manchmal nix über Lichtspektren, benutzen keine Futterzusätze und halten auch 16 Grad Nachttemperaturen nicht für unbedingt zu niedrig (ist auch nur in Extremfällen so kalt).
    Jedenfalls hab ich mir vor dem Kauf der Tiere 2 Bücher durchgelesen, im Internet recherchiert und mit Bekannten gesprochen. Gut, vielleicht meld ich mich beim nächsten Mal früher, mein Fehler. Aber anpöbeln lass ich mich net!

    Dennoch danke an alle für die Hilfen!

    MfG, stinkypinky

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    494
    Zitat Zitat von stinkypinky
    Aber anpöbeln lass ich mich net!

    MfG, stinkypinky
    Nicht meine Absicht, nur meine Meinung. Finde es halt mal komisch wenn man 6 Wochen ein Lebewesen pflegt und sich dann erst über die Haltung Gedanken macht. Sorry wenn es böse rübergekommen ist...

  8. #8
    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    8
    Nicht meine Absicht, nur meine Meinung. Finde es halt mal komisch wenn man 6 Wochen ein Lebewesen pflegt und sich dann erst über die Haltung Gedanken macht. Sorry wenn es böse rübergekommen ist...
    Hast ja recht, ist unverantwortlich von mir und kommt nie wieder vor. Schande über mein Haupt... Trotzdem kann man mich auch in einem normalen Ton darauf aufmerksam machen, nich wahr...

    vergess mers! Nächstes mal weiß ich ja, wie und wo man sich melden kann.

    MfG

Ähnliche Themen

  1. Temperatur und Beleuchtung im Terrarium
    Von DarkSunshine im Forum Terrarium
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 17:37
  2. Beleuchtung und Temperatur für Baumbewohner
    Von BoiledBabsi im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2015, 21:01
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.2015, 13:59
  4. Temperatur?
    Von Amber04 im Forum Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 00:44
  5. Futterzusätze?
    Von WhereIsMyMind im Forum Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 11:30