Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

größeres terrarium oder nicht???

Erstellt von Azi, 25.11.2002, 18:04 Uhr · 5 Antworten · 2.246 Aufrufe

  1. #1
    Azi
    Registriert seit
    25.11.2002
    Beiträge
    6

    größeres terrarium oder nicht???

    hallo erstmal an alle!

    ich habe vor einigen tagen meine erste vogelspinne zum geurtstag geschenkt bekommen. nach recherchen im internet weiß ich jetzt das es eine avicularia aurantiaca! sie lebt momentan in eineir heimchendose und isst 2-3 mal die woche doch ein größeres terrarium (30x30x40) ist schon eingerichtet, das problem hierbei ist jedoch das das tier noch sehr klein ist 1-2cm und ich angst habe das es im großen terrarium mit der futtersuche nicht zurechtkommt und verhungert. wäre es vernünftig sie jetzt schon umziehen zu lassen oder soll ich warten bis sie etwas gewachsen ist?


  2. #2
    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    59
    Hi Azi,

    theoretisch würde ich schon sagen, dass es geht, auch wenn wahrscheinlich viele was dagegen haben werden.
    Ich habe meinen frischen Chromatopelma-Spiderling (auch ung. die Größe) in ein 20x20x25cm-Terri gesteckt. In den ersten Tagen kannst du die Heimchen so rein tun. Am besten gibst du mehr als sonst, dann findet er wahrscheinlich auch genug. Und selbst wenn er sich häuten sollte, während die ganzen kleinen Heimchen rumlaufen ist es eigentlich kein Problem, weil Avis (und auch meine Chromatopelma immer ihre Höhleneingänge gut zuspinnen).
    Nur später, wenn er ein Netz hat, solltest du direkt füttern oder die Heimchen etwas "zerdatschen": Du nimmst einfach ein Heimchen, machst es etwas laufunfähig und legst es in sein Netz. Normalerweise leben sie noch lange genug, sodass er darauf aufmerksam werden dürfte. Das musst du aber nur machen, wenn sie zu schnell aus dem Netz abhauen wie bei mir.
    Wenn du diesen Aufwand auf dich nehmen willst, kannst du es ruhigen Gewissens machen!

  3. #3
    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    59
    Jetzt ist mir das schon wieder passiert, dass der die 2-mal abschickt. Gibt's doch nicht!! :evil: :evil:
    Kann man seine eigenen Einträge nicht löschen???

  4. #4
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    wenn das tier wirklich nur 1-2 cm ist.. dann lass es in der heimchen dose.. mach erde rein und lass sie darin..

    die dose ist gross genug.

  5. #5
    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    142
    ...wobei ich bezweifele, dass es wirklich eine Avicularia aurantiaca ist, da sich bei der größe noch schwer das endgültige aussehen ablesen lässt! Was verstehst du unter 1 - 2 cm ??? Körperlänge oder Gesamtlänge mit Beinspannweite???
    Ansonsten ziehe ich Spinnen der Gattung Avicularia wie auch andere Baumspinnen, alle in hohen Dosen, bei kleineren Exemplaren in Droso Dosen auf! Heimchendosen halte ich für bedingt geeignet, wegen der niedrigen höhe und weil sich Baumspinnen gerne gespinnste oberhalb eines Gefäß bauen. Jedes öffnen würde das gespinnst beschädigen, was wiederum Stress für das Tier bedeutet, wo sich im schlimmsten fall mit dem Tod zeigt! Am besten ein hohes Gefäß mit einer großen Belüftungsfläche in dem du entweder Geäst rein stellst oder ein Stück länglicher Kork.
    Sollte das Tier tatsächlich erst 1 bis 2 cm Gesamtlänge haben, wäre dein Terrarium wirklich ein bisschen zu groß! Sind bei der größe die 40 cm die höhe? Baumspinnen terrarien sollten mehr hoch als breit sein, wobei sich da die Geister scheiden. Ich persönlich nehme bei großen Arten 40 cm höhe, bei kleineren nur 30 cm.


    MFG

    Graf

  6. #6
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    jenach dem ob die spinne ein schissbuchs ist oder eine (was unwahrscheinlicht ist) etwas agressive. kannst du mikroheimschen im einer pinzette ihr vor den mund halten! dauert dann zwar was länger aber man ist dabei wenn sie frisst. ich musste meine Smithi auch so die ersten 3 wochen füttern.

    stimmt das das kleiner spinnen mehr futter kriegen sollen (2-3 größe angepasste heimchen) als die großen?
    ich lass es im buch "Ihr Hobby - Vogelspinnen) oder wahr es "Vogelspinnen"? ich lass es auf jeden fall in diesem buch.

Ähnliche Themen

  1. Größeres Terri oder erstmal abwarten?
    Von Duempelhuber im Forum Brachypelma
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 08:40
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 10:10
  3. Poecilotheria fasciata größeres Terri?
    Von Puschel im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 18:16
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 23:00
  5. schimmelpilz oder nicht?
    Von dr.gonzo im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2002, 00:32