Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Füttert jemand Fluginsekten?

Erstellt von Angie, 01.12.2002, 14:35 Uhr · 8 Antworten · 2.254 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    125

    Füttert jemand Fluginsekten?

    Hallo Leute,

    ich wollt mal wissen ob jemand von euch seine Baumbewohner mit Fluginsekten füttert,oder es schon mal versucht hat?


  2. #2
    Registriert seit
    28.09.2002
    Beiträge
    484
    hi!

    baumbewohner sind in der regel total scharf auf alles was flattert...es gibt da diese wachsmottenraupen im fachhandel(habe allerdings keine erfahrung damit)die mann zu faltern grossziehen und dann verfüttern kann.

  3. #3
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    was auch bestimmt intressant wäre sind dicke fette motten die in warem sommernächten ummer an den lampen flattern.

  4. #4
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    auf der seite von sven heidrich ist eine anleitung zum bau eines Mottenfängers beschrieben.

    kannst ja da mal nachfragen..

    gruss

  5. #5
    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    59
    Hälö,

    also ich habe mal ne Zeit lang Fliegen gefangen und verfüttert. Hat eigentlich problemlos geklappt und es war echt Wahnsinn seine beinahe "fliegenden" Baumbewohner hechtend nach ihnen zu sehen.
    Mit Mottenlarven habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe sie mir jetzt schon 2 Mal gekauft, aber es hat fast gar nichts gebracht. Das Substrat verschimmelte komplett. Die meisten starben und die lebenden hat man fast nicht herausbekommen. War ne ziemlich eklige Angelegenheit. Kann ich also niemandem empfehlen.
    Aber das mit der Mottenfalle muss ich mal ausprobieren...

  6. #6
    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    125
    Danke für eure Antworten.
    Ich schätze dann werd ich mal warten bis im Sommer wieder ein paar dicke Falter an meinem Fenster rumflattern! :wink:

  7. #7
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    wohnst du vieleicht in einem Industrie gebiet? wenn ja würd ich mir das mit den Faltern aus der natur. könnten negativ belastet sein.

  8. #8
    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    125
    @Avigon
    Nein! in nem Industriegebiet oder so wohn ich nicht. Aber das was du ansprichst, war eigentlich der Beweggrund für mich die Leute ausm Forum zu fragen, was sie davon halten. Besonders von frei gefangenen Insekten.
    Ehrlich gesagt hab ich ein bisserl ein mulmiges Gefühl dabei! Auf Feldern wird ja jeder mögliche "Dreck" versprüht, d.h. Dünger und Pestizide und so....

  9. #9
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    deswegen irgendwie von einer wiese von nem spielplatz (wo eigentlich keine abfälle derart sein dürften)
    ich habs dagegen gut! ich wohn am rhein und das gibt fest mit den fetten grillen die im sommer durch die gegend zirpen.
    wenn du ja nicht in einem industrie gebiet wohnst dann müsste das doch eigentlich kein problem sein!
    und ausserdem wenn du ein insektauf einen pestizide "befallendes" feld fängst ist es entweder tot oder verdammt wiestandfähig

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma smithi - wie oft füttert ihr ?
    Von mikadee81 im Forum Brachypelma
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 12:00
  2. Wie viel füttert Ihr ?
    Von coltrunners im Forum Haltung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 15:37
  3. Was füttert ihr euren Heuschrecken?
    Von MIG im Forum Haltung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 23:13
  4. Jemand aus Hannover?
    Von Amie im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 23:12
  5. Jemand aus Salzburg?
    Von clear_type im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 16:41