Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Haltungsbedingungen Poecilotheria formosa

Erstellt von stoeber.tom, 03.12.2002, 21:39 Uhr · 10 Antworten · 3.719 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    16.11.2002
    Beiträge
    62

    Haltungsbedingungen Poecilotheria formosa

    hallo,
    kann mir jemand sagen wie die idalen haltungsbedingungen von der formosa sind bzw. wie würdet ihr eine halten?
    habe gehört, dass sie ziemlich aggressiv sind. stimmt das und wenn ja, was würdet ihr mir raten, außer sie nicht unnötig blästigen?
    danke! tom


  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hallo Tom !

    Mit P formosa hab' ich zwar noch keine praktische Erfahrung, aber ich denke doch, dass man auch die ganz ähnlich halten sollte wie alle anderen Pözzis.

    Als agressiv würde ich Pözzis nicht wirklich bezeichnen, sie neigen eben nur dazu recht hektisch zu reagieren, wenn man nicht mit der nötigen Ruhe im Terrarium hantiert.
    Im Normalfall ziehen sie sich eher in ihr Gespinst bzw. Korkröhre (sollte in einem Pözzi-Terrarium nicht fehlen !) zurück wenn man im Terrarium hantiert.

    Ich halte meine Pözzis in Terrarien von 40x35-40x60cm (lxbxh) wobei 30x30x40-50cm sicher auch ausreicht solang' es sich um keine rufilatas handelt, die doch wesentlich grösser als alle andere Pözzi-Arten werden sollen.
    Von den Haltungsbedingungen her sind sie recht unproblematisch - sprich mit 26-28° und einer LF von um die 70% kommen sie recht gut zurecht.

    Wenn Du Dir Spiderlinge zulegen möchtest musst Du nur beachten, dass Pözzis extrem schnell wachsen - ich hab' zur Zeit 4 rufilata-Spiderlinge die am 5.11. "geschlüpft" sind und schon eine KL (!) von 1-1,5cm aufweisen !
    D.h. wenn Du Dir Spiderlinge kaufst, solltest Du Dich auch gleich um ein entsprechendes Terrarium umschauen, denn die Tiere werden recht bald eines brauchen da die Heimchendose etc. relativ schnell zu klein werden wird.

    Man sollte aber Pözzis generell nicht unterschätzen - ihr Gift zählt zu einem der potentesten unter den VS, d.h. im Fall eines Bisses eines adulten Tieres muss man mit doch erheblichen Beschwerden wie Muskelkrämpfen, Atembeschwerden etc. rechnen die bis zu 2 Wochen anhalten können - also immer mit dem nötigen Respekt behandeln, dann kann auch nix passieren !

    LG, Ferdinand

  3. #3
    Registriert seit
    16.11.2002
    Beiträge
    62
    hallo ferdinand!
    danke für deine tips. gestern hat sie den ganzen ihr neues zu hause erkundet. habe ihr jetzt schon ein großes terri geholt, da sie jetzt schon eine gesammtlänge so um die 8cm hat.
    heute hängt sie die ganze zeit in ihrer röhre, hab sie nur einmal zum fressen gesehen.
    schade, denn sie ist mit unter die schönste, nach meiner versi, die ich habe!

  4. #4
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Tja, Pözzis leben leider sehr versteckt und man kann ihre Schönheit meisten leider nur dann sehen wenn's was zu fressen gibt. Meine sind/waren aber zumindest Nachts recht aktiv und da kann man sie auch ganz gut beobachten !

    LG, Ferdinand

  5. #5
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    126
    hi ,
    ich halte sie am tag 24-30 Grad,nachts 18-22 Grad ,LF an Tag,65-75%,in der Nacht so 70-85 %.
    Bei der Haltug Von Poecilotheria allgemein würde ich sie nicht alle "über den gleichen Kamm scheren".zB Ornata ,die brauchs schon a bissel kühler wie die anderen, aber im groben Masse trifft das schon zu.

    MFG Alex

  6. #6
    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    49
    Yo. 8)
    Ich hab auch seit 2 Wochen 3 kleine Poecilotheria formosas.
    Halte sie momentan alle 3 zusammen in einem 20x20x30 Terri.
    Die Temperatur beträgt etwa 26°C und die LF 80 %.
    Damit scheinen sie sehr zufrieden zu sein,sie leben alle noch und fressen gut.Wenn sie grösser werden werde ich sie sicher auch noch zusammen halten.Hat das mal einer ausprobiert?Vertragen die sich das ganze Leben?
    Das das Terri gross genug sein muss und jeder mind. ein Versteck braucht weiss ich.

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    1.006
    Zitat Zitat von AviMaster
    alle 3 zusammen
    Jetzt kriegst du aber keinen Korb voll mit Alk!!! :wink:

  8. #8
    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    49
    @ Kris:
    Höh?????? 8O
    Keinen Alk.....Schade.... :cry:
    Äh-warum eigentlich nicht?Hab das jetzt nicht so kapiert.

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    1.006
    @AviMaster: hey, du schaust wohl nicht Stefan Raab! Des war da so ein Runninggag mit dem Wirtschaftsmagazin WiSo im ZDF! Jedenfalls haben die für jedes "alle drei zusammen" was sie in der sendung untergebracht haben, einen Korb voll Alk bekommen!

    Aber wenn man das nicht kennt gibts da auch nichts zu verstehen!
    Also
    Grüsse Kris

  10. #10
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    @Kris
    hab' die "Vorgeschichte"gesehen und weiss auch Bescheid von wegen WiSo etc. - was ist denn da jetzt rausgekommen, sind sie drauf eingestiegen bzw. wieviele Körbe haben die denn bekommen ?

    @AviMaster
    Pözzis sollen bis auf ornata alle recht gut zu vergesellschaften sein - zumindest bis sie adult werden. D.h. wenn eins der Tiere adult wird, kann es vorkommen dass dieses dann sein Revier beansprucht und die anderen tötet (vor allem wenn's ein Weib ist) aber ich hab' auch schon gehört, dass es funktionieren kann.
    Kritisch wird's angeblich nur bei mehreren adulten Weibern, bin aber selbst gerade dabei so ein Experiment zu wagen (mit rufilatas). Wenn Dir die Sache also zu heiss wird, dann solltest Du die Tiere rechtzeitig trennen, solange sie aber noch klein sind, gibt's sicher keine Probleme !

    LG, Ferdinand

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Poecilotheria formosa
    Von zodi im Forum Poecilotheria
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 13:10
  2. Kokon Poecilotheria formosa
    Von Kathleen im Forum Zucht
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 13:37
  3. Geschlechtsbestimmung Poecilotheria formosa
    Von vampira im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 01:38
  4. Haltungsbedingungen für Poecilotheria formosa ?
    Von Herbalmen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 16:52
  5. Poecilotheria Formosa
    Von jazz im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2002, 17:48