Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

fresspausen bei A. metallica?

Erstellt von maluna, 13.12.2006, 22:01 Uhr · 6 Antworten · 2.208 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    33

    fresspausen bei A. metallica?

    hallo leute!!

    mich würds mal interressieren, ob A. metallica, bzw avicularias allgemein auch fresspausen machen?
    mit der suchfunktion hier hab ich dazu nur andere gattungen gefunden.
    meine nimmt nämlich seit 2 wochen kein futter mehr an, obwohl es ihr einmal durchs gespinnst gelaufen ist. häutung kann ich auch ausschließen, die is frühestens in nem halben jahr wieder dran. sie hat den eingang zu ihrer röhre zugemacht, (beim letzen heimchen hatte sie den bereits verschlossenen eingang wieder geöffnet um zu jagen, danach aber wieder zugsponnen), wirkt außerdem etwas apathisch.
    auf avicularia.com hab ich gelesen, dass das nematoden sein könnten, hat aber keine verkrustungen an den spinnwarzen o.ä. ...
    haltungsbedingungen: LF 60-70% , bodengrund blumenerde feucht, trinkschale, temp tags ca 26°, nachts ca 22° , die spinne hat eine KL von ca 3,5cm , halte sie schon über 2 jahre.

    vielleicht wisst ihr mehr, würd mich über infos freun!

    LG hannah


  2. #2
    Utenheimer Gast

    Re: fresspausen bei A. metallica?

    Hallo Hanna,

    Zitat Zitat von maluna
    häutung kann ich auch ausschließen, die is frühestens in nem halben jahr wieder dran.
    bist du dir da ganz sicher? Wann hat sie sich denn das letzte mal gehäutet?

    Zitat Zitat von maluna
    sie hat den eingang zu ihrer röhre zugemacht
    wäre ein Indiz dafür das sie sich aber auf eine Häutung vorbereitet.

    Zitat Zitat von maluna
    beim letzen heimchen hatte sie den bereits verschlossenen eingang wieder geöffnet um zu jagen, danach aber wieder zugsponnen
    hat sie denn gefressen?

    Zitat Zitat von maluna
    wirkt außerdem etwas apathisch.
    könntest du das näher erläutern?

    Gruß
    Ute

  3. #3
    Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    33
    hallo ute!

    also mit der häutung bin ich mir ganz sicher, die beiden letzten häutungen waren märz 05 und mai 06..., oder schieben die zwischendurch mal eine ein? obwohl, bei der KL von 3,5 is das doch ien recht langer abstand, so von häutung zu häutung, oder? fällt mir grad so auf.
    das heimchen hat sie definitiv gefressen, den rest konnte ich dann einen tag später raussammeln.
    mh, also mit apathisch meine ich, dass sie langsamer und gemächlicher als sonst reagiert, wenn sie sich überhaupt rührt, wenn ich am rumwerkeln bin (nicht angenommenes futter fangen :wink: )

    LG hannah

  4. #4
    Utenheimer Gast
    Hallo Hanna,

    Zitat Zitat von maluna
    die beiden letzten häutungen waren märz 05 und mai 06
    die letzte Häutung ist ja nun schon eine ganze weile her :wink:
    ich denke sie wird sich auf eine Hätung vorbereiten

    Zitat Zitat von maluna
    mh, also mit apathisch meine ich, dass sie langsamer und gemächlicher als sonst reagiert, wenn sie sich überhaupt rührt, wenn ich am rumwerkeln bin (nicht angenommenes futter fangen :wink: )
    das würde ebenfalls für eine Häutung sprechen. Ich würde mir an deiner
    stelle keine weiteren Sorgen machen.

    Gruß
    Ute

  5. #5
    Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    33
    hey =)

    naja, ich hab so gerechnet von märz bis mai sinds 15 monate, und von mai bis jetzt sinds nur 6 monate... deswegen dacht ich, dass sie ein bischen früh dran ist.
    naja, ich lass mich überraschen, vielleicht krieg ich ja zu weihnachten ne "neue" frisch geschlüpfte spinne

    danke fürs antworten =)

    achso, was ich ganz vergesen hatte, sind nun fresspausen bei Avicularien bekannt? weiß da jemand bescheid?
    ( natürlich außer bei häutungen :wink: )

  6. #6
    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    168
    Wirkliche Fresspausen hab ich zwar noch nicht erlebt, allerdings kann es schon mal vorkommen, dass eine Mahlzeit ausgelassen wird. Und mein adultes Weibchen füttere ich nur einmal im Monat. Wenn sie gut genährt ist, würd ich mir bei zwei Wochen erstmal keine Sorgen machen.

    Lg Thomas

  7. #7
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    102
    ich habe eine metallica die sich ihr essen sehr genau aussucht. ausserdem sind die intervalle in denen sie wirklich frisst und nicht nur tötet sehr unterschiedlich, meistens frisst sie aber mit längeren zeitabständen. (komisches ding, aber sie verliert ja auch vor der häutung haare*; )


    gruss
    ente

Ähnliche Themen

  1. T.ockerti - Fresspausen?
    Von irminia1983 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 13:36
  2. Alle Spinnen fresspausen?
    Von Spinne 01 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 22:36
  3. G. rosea und fresspausen
    Von spinnenmartin im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 14:18
  4. Fresspausen bei Grammostola rosea
    Von Spiderbilly im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 18:36
  5. Fresspausen von G.rosea
    Von Anonymous im Forum Haltung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.2002, 17:21