Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kann sich ein MITTLERES HEIMCHEN einbuddeln???

Erstellt von Spinnengirlandi, 06.01.2003, 21:40 Uhr · 8 Antworten · 2.579 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    26.12.2002
    Beiträge
    204

    Kann sich ein MITTLERES HEIMCHEN einbuddeln???

    Hallo an alle :lol:
    So ich habe noch ne dumme Frage...ist aber eigentlich ne sehr dumme Frage,aber egal,sie muss ein ops:
    Also kann sich so ein mittleres Heimchen einbuddeln???
    Als Bodengrund habe ich Schwarztorfgranulat...das sind kleine Kügelchen...so ca3-5mm Durchmesser...
    Also meine Vogelspinne kann ohne Probleme graben und so...
    sie ist c.4cm groß(Körperlänge)!!!
    Aber ich denke mal nicht das diese Heimchen,ca.2cm groß,buddeln können...Oder?!?!?!
    Ich habe vorgestern 2 Heimchen reingetan...eins ist entwischt...das andere Heimchen war drin...Aber Samstag Abend und Sonntag hat sie nichts gefressen...vorhin wars auch noch da...jetzt ist es weg...hat sie es doch gefressen???Kann es sein das sie es plötzlich gefressen hat???Auch wenn sie Sonntag nichts wollte???Normal bekommt sie jeden Sonntag 2 Heimchen,bis jetzt hat sie sie immer genommen...Aber ich denke mal sie hat es doch gefressen,oder was sagt ihr???
    Wielange brauch eine Vogelspinne eigentlich zum Fressen???
    Ich hab gehört es kann länger als ne Stunde dauern,stimmt das???
    Wäre schön wenn ihr mich schlauer macht...


  2. #2
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    73

    Re: Kann sich ein MITTLERES HEIMCHEN einbuddeln???

    kann sich so ein mittleres Heimchen einbuddeln???
    Ja.
    Als Bodengrund habe ich Schwarztorfgranulat...das sind kleine Kügelchen...so ca3-5mm Durchmesser...
    Kenn ich nicht, stelle ich mir aber nicht gut vor.
    Was fuer eine Spinne hast Du denn? Buddelt sie nur offene Loecher oder kann sie, wenn sie will, richtig oben geschlossene Hoehlen graben?
    Lasse mich gern aufklaeren, wie gesagt kenne ich das Zeug nicht.
    Wie lange brauch eine Vogelspinne eigentlich zum Fressen???
    Ich hab gehört es kann länger als ne Stunde dauern,stimmt das???
    Also meine Blondi hat letztens etwas ueber 24 Stunden an einer behaarten Maus genuckelt

    Bye
    Olaf

  3. #3
    Registriert seit
    26.12.2002
    Beiträge
    204
    Hallo Bruola...danke für deine Antwort...Also ich hab ne kleine Smithi...Sie buddelt nur nen bissel...also schiebt ihre Eingänge zu und so...kann nicht richtig buddeln,ist ca 5cm Bodengrund...
    Ja was meinste denn???Wielange bräuchte ne Smithi,ca4cm.Körperlänge,für nen mittleres Heimchen,ca.2cm???
    Ungefähr???Doch net lange oder?!?!?!
    Ich habe irgendwie Schiss das dieses Kack Heimchen sich eingebuddelt hat...was mach ich denn dann???Es hatte sich sowieso schon versteckt...aber kanns denn sein das die Spinne dann doch Hunger bekam???Auch wenn sie erst nichts nahm???Nur am Sonntag wars echt komisch...die Heimchen sind direkt 1-2cm vor ihr gewesen und es hat sie net gestört...die sind durch die Höhle gewandert und die Spinne saß da nur so...Naja wäre schön wennde mir wieder schreiben würdest..:Ciao Andrea :lol:

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    190
    Also, ich habe auch eine Smithi, mal zu Deiner Haltungsweise, Du solltest Deine Smithi eher auf einem Substratgemisch halten, ich halte sie z.b. trocken auf einem Gemisch von ReptiBark und Torf. Fühlt sich sau wohl meine Smithi. Die Verzehrdauer der VS ist eher abhängig von der Größe der Beute, mal gehts schnell, mal eher langsam, wenn sich nu das Heimchen eingebuddelt hat, dann hat es sich eben eingebuddelt, dann einfach mal abwarten ob es wieder an die Oberfläche kommt, wenn nicht, evtl. suchen und entfernen wenn es schon dahin gerafft ist. Die VS natürlich neu versorgen versteht sich ja von selbst!

  5. #5
    Registriert seit
    30.12.2002
    Beiträge
    150
    Hallo,
    VS bedienen sich in der Regel nach Bedarf. Meine smithi frisst zum Beispiel erst in der Nacht ihre Grille, am Tag kann das Vieh sogar zu ihr in die Höhle kommen und sie macht nichts. Diese Art ist nicht unbedingt der größte Jäger sondern eher ziemlich fressfaul (meine Erfahrung lasse mich gern belehren) Zu der Zeit kann ich sagen das sie für ne Grille ca. 2 Std. braucht. Nur deinen Bodengrund solltest du nochmal überdenken!

  6. #6
    Registriert seit
    26.12.2002
    Beiträge
    204
    Hi Rico... :lol:
    Danke für deine Antwort...meinen Bodengrund will ich sowieso ändern...ich weiß das das nicht das Wahre ist...
    Aber danke...Was könntest du mir denn als Bodengrund am Besten empfehlen,was nimmst du???
    Schreib zurück...Ciao Andrea :wink:

  7. #7
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von Timm B.
    Du solltest Deine Smithi eher auf einem Substratgemisch halten, ich halte sie z.b. trocken auf einem Gemisch von ReptiBark und Torf. Fühlt sich sau wohl meine Smithi.
    @Spinnengirlandi: Solltest evtl. mal besser lesen, dann brauchst Du nicht eine Frage erneut stellen, die schon längst beantwortet wurde!

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    253
    Ne ne, sowas....
    8) 8) 8) 8)

  9. #9
    Registriert seit
    30.12.2002
    Beiträge
    150
    @Spinnengirlandi
    Nun ich nehme einfache Terraerde und etwas Torf also wie Timm. Du kannst auch ein Erde-Sand-Gemisch nehmen geht auch. Musst halt nur aufpassen das du die Spinne nich baden schickst, will sagen sie liebt die Trockenheit und eine relativ hohe Erdschicht da manche gern graben.
    MfG Rico

Ähnliche Themen

  1. Heimchen zu groß - was kann passieren?
    Von RevHeld im Forum Futter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 11:08
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 18:46
  3. T.violaceous Sling Kann Heimchen nicht zersetzen
    Von Michael M. im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 13:30
  4. Kann man geflüchtete Heimchen anlocken?
    Von Maybrick im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2003, 21:16
  5. Einbuddeln von brachypelma Arten?
    Von Bodhi im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2002, 18:10