Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Zeige Ergebnis 71 bis 72 von 72

"Sydney trichternetzspinne" für Daheim?

Erstellt von KleinDonny, 30.03.2007, 23:09 Uhr · 71 Antworten · 50.689 Aufrufe

  1. #71
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen.
    Klingt sehr cool, ja.


  2. #72
    Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    415
    Die australischen Trichternetzspinnen (Gattungen Atrax, Hadronyche...) sind entgegen ihres Rufs auch nicht wirklich tödlich für erwachsene Menschen (siehe: http://www.dearge.de/aktiv/DEARGE_Ar...verordnung.pdf ), sie wirken außerhalb ihres Gespinsts/Baus noch etwas träger und schwerfälliger als so manche Vogelspinne, sie lassen sich in Gefangenschaft halten und wohl auch nachzüchten...
    PA248275_bearbeitet2.jpg

    Dennoch kann man wohl froh sein, dass sie hier zu Lande nicht im Terrarium gehalten werden: Die übertriebenen Berichte unseriöser Halter würden wohl ein schlechtes Bild auf die Intensionen der Terrarianer werfen und womöglich die Grundlage weiterer Haltungsverbote bilden...

    Wer mehr über diese Tiere erfahren will: Queenslands Spinnen und deren Gifte Teil 1: Die mygalomorphen Spinnen: Natur und Tier Verlag: REPTILIA 112, Giftspinnen & Spinnengifte. April/Mai 2015

    Schöne Grüße,
    Tobi

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Luftfeuchtigkeit für B.smithi
    Von Muelli im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2002, 15:04
  2. Welche Temp. und LF am besten für Brachy Anitha?
    Von Bäumchen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2002, 18:19
  3. Haltungsbedinungen für B.Boehmi ???
    Von Anonymous im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2002, 22:34
  4. Futter für Spiderlinge
    Von better_then im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2002, 20:54
  5. Luftfeuchtigkeit für B.smithi
    Von DJ NBG im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 02:06