Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

meine Betty macht mir sehr grosse sorgen

Erstellt von tweak03, 22.04.2007, 10:42 Uhr · 9 Antworten · 2.565 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    5

    meine Betty macht mir sehr grosse sorgen

    hallo alle zamm ich hab langsam ein grosses problem und mach mir grosse sorgen um meine betty (sie ist eine megaphorbema robustum) ich hab sie nun ca 1 jahr und ist ca 3 jahre alt und war bisher alles bestens dann kurz vor weihnachten rum begann sie langsam mit ihrer häutungs vorbereitung sprich ihr hinterteil wurde langsam blank und sie stellte die nahrungs aufnahme ein, dann so im januar stürzte sie blöd worauf sie nach ca 2 wochen ihr bein abgeworfen hat ohne das es nässt schön sauber abgetrennt. Sie hat sich nun allerdings bis heute noch nicht gehäutet und auch wie gesagt seit weihnachten kein futter mehr angerührt hab es zwischen durch mal immer wieder versucht aber rührt nix an und ist etz halt doch schon ne ziehmlich lang zeit vergangen und schaut auch schon sehr abgemagert aus und mach mir langsam echt grosse sorgen um mein baby. hoff mal mir kann jemand tips geben was ich machen soll oder was los sein könnt mit ihr.
    Danke schon mal im voraus für eure ratschläge.

  2. #2
    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    94
    Hallo

    Kannst Du ein bisschen mehr über die Spinne und Ihr Terrarium erzählen bitte?

    Wie alt ist die Spinne? Männlich oder weiblich?
    Wie groß das Terra? LF?

    VErhält sie sich sonst auffällig?

    LG Nillay

  3. #3
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Hoi,

    schön wäre es, wenn Du ein Pic einstellen könntest!
    Am besten eins, wo man sie auch von vorne sieht, v.a. wo die Taster drauf sind

    Gruss
    janet

  4. #4
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    5
    also sie ist ca 3 jahre alt und weiblich, ihr terra ist 60x40x30 (BxHxT) die luftfeuchtigkeit halt ich immer so auf 80% + - ca 15% und die temperatur liegt immer so bei ca 21C hat sich auch bisher ganz normal verhalten wie immer bis auf blanker hintern und nichts mehr fressen, sehr lebhaft und viel drausen allerdings seit ca 3 wochen kommt sie sehr selten aus ihrem bau raus und wenn dann nur kurz zum trinken und wieder rein, schaut halt nun bisschen blass meiner meinung nach und abgemagert aus und bewegt sich nur noch recht zaghaft und langsam ausser wenn sie erschrickt wenn jemand vorbei läuft dann ist sie weiterhin schnell wie a teufala in ihrem bau

  5. #5
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    5
    pic stell ih rein sobald sie raus kommt ein altes pic wird schätz ich mal nicht alzu viel bringen oder

  6. #6
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von tweak03 Beitrag anzeigen
    pic stell ih rein sobald sie raus kommt ein altes pic wird schätz ich mal nicht alzu viel bringen oder
    Kommt drauf an wie alt

  7. #7
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    5
    letzten sommer wo noch alles in ordnung war wie lang kann sich des mit der häutung eigentlich so hinziehen? und kann des sein das es was mit ihrem bein auch was zu tun hat?

  8. #8
    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    394
    Zitat Zitat von tweak03 Beitrag anzeigen
    dann kurz vor weihnachten rum begann sie langsam mit ihrer häutungs vorbereitung sprich ihr hinterteil wurde langsam blank und sie stellte die nahrungs aufnahme ein,
    Danke schon mal im voraus für eure ratschläge.
    Hallo,

    "ihr Hinterteil wurde langsam blank" heißt doch eigendlich,das die Spinne ihre Brennhaare abgestreift hat,das hat noch nichts mit Häutungsvorbereitung zu tun.Erst wenn sich das blanke Hinterteil(die Glatze( ganz dunkel färbt,steht eine Häutung bevor.
    Einige Spinnen legen auch längere Fresspausen ein,auch ohne das eine Häutung ansteht.

    Gruß,Katrin

  9. #9
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    5
    hab ich vergessen extra zu erwähnen die glatze ist inzwischen dunkel und drum frag ich ja auch hier im forum mal nach eben weil es bald schon 5 monate sind und ich mir sorgen mach da sie inzwischen sehr abgemagert aussieht ob das normal ist oder ob meine sorge begründet ist wenn sie schon so lange nichts mehr frisst

  10. #10
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi,

    für mich hört sich das nach einem bock an.

    weißt du wie man adulte männchen erkennt?
    war die spinne viel unterwegs und ist auch geklettert?

    schau dir mal die taster der spinne an ob die im vergleich zu den tarsen der beine am ende verdickt aussehen.

    gruß karsten

Ähnliche Themen

  1. Meine A. avicularia macht mir Sorgen
    Von David47 im Forum Avicularia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2014, 13:01
  2. Meine Grammostola rosea macht mir Sorgen
    Von 2erlei im Forum Krankheiten
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 15:18
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:14
  4. Meine A. geniculata macht mir Sorgen
    Von Swen im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 12:35
  5. Meine Blondi macht mir Sorgen !!!
    Von narciss77 im Forum Theraphosa
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 19:33