Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Meine ersten beiden VS

Erstellt von Schnurpel21, 22.05.2007, 21:25 Uhr · 14 Antworten · 3.484 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    15

    Meine ersten beiden VS

    Hallo Zusammen,
    ich habe mir vor ca. 3 Wochen meine ersten beide Vogelspinnen geholt. Eine B. Smithi und eine Avi. versicolor, beide worden mir als Weibchen verkauft wenn es denn auch wirklich welche sind. Ich würde gern mal wissen ob das so okay ist wie die Terras eingerichtet sind und von den Werten her. Habe selber schon das Buch "Vogelpinnen im Terrarium von M.Meinhardt sowie die beiden Bücher Rotknievogelspinne und Avi. versicolor.

    Zu meiner A.versi: sie lebt in einem Terra mit den Maßen 25x25x40, Bodengrund Blumenerde, ein kleines Wasserschälchen, eine Korkrinde sowie als Pflanze eine Ficus pumila und eine Bromelie oder wie die auch heißt. Temp. tagsüber ca. 25-28 Grad je nachdem wie warm es im Zimmer ist (Dachgeschoßwohnung), in der Nacht fällt es auf 20-22 Grad ab, außer bei den jetztigen Temp. draußen bleibt es in der Nacht auch bei 25 Grad schon mal. LF ca. 70-80% tags-und nachtsüber. Habe so ein analoges Hygrometer was glaub ich falsch geht weil es im Zimmer auch nicht weiter runter geht.

    Zu meiner B. Smithi: Terra 30x30x30, auch Blumenerde und einen Wassernapf, sie hatte sich fleißig in die Erde gegraben aber jetzt will sie nicht mehr in ihrer Höhle und klebt nur noch an der Scheibe wenn das Licht an ist. Temp. auch so 25-28 Grad, LF ca. 70% obwohl die Erde furztrocken ist. Mit der Luftfeuchte kann ich mir nicht erklären, würde gern mal wissen wo man welche her bekommt die auch genau sind.

    Beide Terras werden mit einem Spot von 25 Watt beheizt. Immer wenn ich den anmache klettert die Smithi die Scheibe nach oben zu der Lampe oder können die so gut sehen das die im Terra nebenan vielleicht die Versi sieht?

    Ich habe noch ein paar Bilder hinzugefügt, vielleicht erkennt auch jemand ob die Smithi tatsächlich ein Mädel ist.

    Gruss Mandy
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    308
    Ich muss sagen!

    Endlich mal wieder ein Anfänger der sich informiert hat und ordentliche Terrarien gebastelt hat!! TOP!
    Die Luftfeuchte bei der Smithi könnte noch was runter ... - Wasserschale raus ?


    MfG
    JoJo

    ...

    Also lohnt es sich doch wieder die Anfängerthreads zu lesen ^^

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    187
    Gratuliere Dir zu deinen Tieren! Jedoch wird dir niemand sagen können, ob es Männlein oder Weiblein ist.

    Ich wünsche dir viel Spass mit deinen Tieren!

    Gruss Urs

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    15
    Danke schön.

    Wenn die LF nicht runtergeht bei der Smithi, könnte ich dann vielleicht die Blumenerde mischen mit was anderem? Also vielleicht ne kleine Ecke einem anderen Substrat oder so. Die Sukkulenten die ich drin habe wurden von mir bis dato nicht gewässert, die Blumenerde habe ich vorher auf meinem Balkon austrocknen lassen weil die Sonne da richtig drauf knallt. Könnte es sein wenn ich den Spot anmache das die Erde noch nicht ganz trocken ist und die Wärme die letzte Feuchtigkeit rauszieht?

  5. #5
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    251
    Moin Mandy.
    Willkommen on Board.
    Und Glückwunsch zu deinen Spinnen
    Zu deine Fragen kann ich dir nur ein paar beatworten,aber vorweg möchte ich mal sagen(fragen) deine B.Smithi kann es sein das die super Fett ist? Also das Abdomen sieht auf dem Foto so riesig aus. Warum sie nun an der Scheibe "klebt" wenn das Licht an ist kann ich dir leider nicht beantworten( sie mag es sich zu Sonnen????) Die Wasser Schale würde ich aber drinne lassen sicher ist sicher.Sprühen tust du ja sichelich nicht bei ihr?! Blumen giessen reicht mehr als genung.Mit dem Hygrometer ist so eine Sache viele sagen die braucht man nicht die würden verunsichern usw.Ich persönlich nutze sie "digitale" und die zeigen doch bissel anders an als die biligen Dinger.Aber gut das ja jedem selbst überlassen.Bei meinen Spinderlingen zb. habe ich auch keine drinne, also braucht man sie oder braucht man sie nicht.....Na egal wie gesagt das muss jeder für sich selber entscheiden.

    Gruß Rusty

    *Ps: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie wie immer gerne behalten*

  6. #6
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    15
    Hallo Rusty,
    ich habe ihr in den 3 Wochen bis jetzt nur 1 mittlere Heuschrecke gegeben, das Abdomen wird komischerweise einfach nicht kleiner.Hatte die Smithi von ner Börse geholt, nun weiß ich nicht wie die vorher zu fressen bekommen hat. Sie hat jetzt ne KL von ca. 3,5cm.

  7. #7
    Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    27
    Hi!

    Glaube nich das bei der smithi 70- 80 % LF sind sieht sehr trocken aus. Würd bei der Versi die Pflanzen direkt ins Terri setzen ohne Topf, sieht schöner aus. Ansonsten Vorbildlich!!!

  8. #8
    Benutzername Gast
    Hi
    Bei der smithi würde ich die Wasserschale drinnen lassen, aber halt die Erde dafür einfach austrocknen lassen.
    MfG, Thomas

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    145
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Hi
    Bei der smithi würde ich die Wasserschale drinnen lassen, aber halt die Erde dafür einfach austrocknen lassen.
    MfG, Thomas
    jup würd ich auch so machen. dass deine smithi die scheiben hoch und runter klettert liegt vllt einfach an der eingewöhnungszeit. wart einfach mal ab und mach dir nich zu viele sorgen (hab ich aber auch gemacht).
    ich weiss auch nicht weiviel substrat du im terri hast. smithis brauchen als gern grabende spinnen relativ viel (10-15cm).

    ansonsten muss ich sagen dass mir persl. das smithi terrarium sehr gut gefällt.

    gute nacht karl

  10. #10
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    15
    Achso, habe ich vergessen zu schreiben, habe extra ein terri mir bauen lassen welches vorn eine fronthöhe von 10cm hat. Habe vorn im Terri so ca. 7-8cm drin und nach hinten höher da sind es 15cm. Hat hinten auch schon fleißig eine Röhre gegraben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine ersten selber gebauten Rückwände
    Von Mysterio im Forum Einrichtung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 19:53
  2. Meine ersten bepflanzen Terrarien für Phidippus regius
    Von RockaHulaBaby im Forum Einrichtung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 20:43
  3. Meine beiden ersten VS sind da!
    Von *Sarge* im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 06:57
  4. Meine beiden Süßen
    Von Natalie im Forum Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2003, 17:20
  5. Meine ersten VS
    Von kurt im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2002, 10:30