Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Problem bei Häutung

Erstellt von Muelli, 26.01.2003, 14:42 Uhr · 3 Antworten · 2.014 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    584

    Problem bei Häutung

    Hi!
    Meine smithi hat sich am Freitag gehäutet und ich hab eben entdeckt, dass sich noch ein Teil des alten Abdomens auf ihrem jetzigen Abdomen befindet (ca. so groß wie ein Viertel ihres jetzigen Abdomens, fängt über den Spinnwarzen an)!
    Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich net direkt mit der Häutung gerechnet hab, da ihr Abdomen zwar an einer kleinen Stelle kahl war, sich diese Stell aber nicht dunkel färbte!...dementsprechend hab ich zwar das Terri immer etwas mehr befeuchtet als normal, allerdings net so, wie ich das für eine Häutung tun würde!
    Jetzt zu meinen Fragen:
    1. Hatte jem. schonma sowas bei seiner Spinne?
    2. Weiß jem., ob dieses Teil des Abdomens eher "fest sitzt" oder wird es beim nächsten Putzen runterfallen?
    3. Soll ich jetzt einfach alles so belassen und abwarten, oder eventuell ma vorsichtig prüfen, ob man es vielleicht mit Hilfe einer Pinzette auch so abziehen kann (wäre das gefährlich für die Spinne?)?
    MfG Muelli


  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402

    Re: Problem bei Häutung

    Hallo Muelli !

    bin mir nicht ganz sicher, aber ich hatten wir so einen Fall nicht vor kurzem.... - anyway, sowas kann ab und zu schon mal vorkommen aber es gibt auf keinen Fall Grund zur Sorge !

    Ein bisschen überrascht hat mich Deine Aussage:
    Zitat Zitat von Muelli
    dementsprechend hab ich zwar das Terri immer etwas mehr befeuchtet als normal, allerdings net so, wie ich das für eine Häutung tun würde!
    Wenn die Haltungsbedingungen so sind, wie sie sein sollten, gibt's m. E. keinen Grund die LF für die Häutung extra anzuheben - ich hab' das bei meinen VS noch nie gemacht und konnte noch nie auch nur die kleinsten Probleme feststellen !

    Zitat Zitat von Muelli
    Soll ich jetzt einfach alles so belassen und abwarten, oder eventuell ma vorsichtig prüfen, ob man es vielleicht mit Hilfe einer Pinzette auch so abziehen kann (wäre das gefährlich für die Spinne?)?
    MfG Muelli
    Beides ist O.K. - Du kannst nichts tun und darauf warten ob das Teil von selbst abfällt (was wahrscheinlich ist) bzw. bei der nächsten Häutung mit abgestossen wird oder Du kannst auch vorsichtig probieren, das Teil runterzuheben; wenn da aber auch nur der kleinste Widerstand ist, lass' es lieber denn die Verletzungsgefahr wäre gerade am Abdomen zu hoch !

    LG, Ferdinand

  3. #3
    Registriert seit
    02.08.2001
    Beiträge
    64
    Hi,

    Ich hab selbst den Fall noch nicht gehabt, aber ich denke, falls du mit der Pinzette an der Spinne rumhantieren willst hilft es vielleicht wenn du die Stelle ein bisschen anfeuchtest (mit einem Tupfer z.B) vielleicht fällt es dann eher ab. Ausserdeem denke ich dass es dem Tier eh nicht gefällt einen nassen hintern zu haben und dass sie dann selbst mit den hinteren Beinen am Abdomen rumstreifen wird und so dass Stück Haut dann auch vielleicht abfällt. Kannst uns ja sagen ob es sich mittlerweile von alleine geregelt hat resp, was du unternommen hast.

    mfg

  4. #4
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    584
    Hi!
    Danke für eure Antworten!
    So wie es aussieht sitzt das Teil fest! Naja..aber wenn ihr sagt, dass das ungefährlich ist und die Spinne net beeinträchtigt, lass ich sie am Besten einfach in Ruhe!
    MfG Muelli

Ähnliche Themen

  1. Problem bei Häutung
    Von Ancalima im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 13:00
  2. G. Pulchra - Häutung? Problem?
    Von Backstein im Forum Grammostola
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 22:20
  3. Problem bei Häutung T. Blondi
    Von Pascal1982 im Forum Theraphosa
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 18:19
  4. Problem nach Häutung
    Von Maiky im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 17:40
  5. Problem nach Häutung
    Von MastaP im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 09:42