Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Meine Acanthoscurria Geniculata

Erstellt von SabrinaX18, 06.06.2007, 14:33 Uhr · 16 Antworten · 5.024 Aufrufe

  1. #11
    SabrinaX18 Gast
    Zitat Zitat von JoJo Beitrag anzeigen
    Hammer Terrarium.... und die schöne grabfähige Erde die du genommen hast, da genis ja so wenig graben und deshalb nicht brauchen.
    Und die schönen Pflanzen .....

    Spaß bei Seite ... schönes Tier, aber das Terrarium solltest du nochmal überdenken....


    mfg
    LOL
    Muss schon sagen, dass ich es toll finde wie du mein Terrarium so beurteilst *gg* Man sieht grad mal die Wurzel wo die Spinne drauf sitzt und ein wenig Erde. Es gibt da auch Pflanzen drinnen und eine Wasserschüssel usw.

    >>Keine Panik...das Terrarium ist nicht nur so groß wie das Foto, wo es so aussieht als hätte die Spinne keinen Platz *lol* Mein Terrarium passt schon so wie es ist. Also denke ich nicht dass ich das mit dem Terrarium noch mal überdenken muss. Kannst du ja gar nicht beurteilen *gg*<<

  2. #12
    Lobo Gast
    Hallo Sabrina
    Erstmal Glückwunsch.
    Ist ne´n tolles Foto von Deiner kleinen
    ohne Namen geworden
    Kritik finde ich gut und wichtig,aber es gibt
    auch Kritiker die finden sich zu wichtig.

    tschüss
    Bernd

  3. #13
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    333
    Hallo zusammen

    also erstmal muss Ich sagen wirklich wunderschönes Tier was Du da hast

    @ allgemein

    Ich habe meinen VS die Ich hier in meinem Bestand habe
    allen Namen gegeben
    egal welche Grösse und auch egal welches Geschlecht die VS hat

    Gruß
    spidy

  4. #14
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    44
    Habe deine Treads verfolgt und kann jetzt was von Deinem Terri sehen .
    Was einer meiner Vorredner angesprochen hat , mit dem Bodengrund ,ist für
    eine Geni schon recht wichtig ,ich würde ungedüngte Blumenerde aus dem Baumarkt nehmen ( 40l für 1,50 Euro ) die ist fester und lässt sich von Deiner Geni besser bearbeiten als dieser Kokos Quatsch .Den Rest stellst du erstmal weg wird nicht deine letzte VS sein !

    CU,Andreas

  5. #15
    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von brainstrike Beitrag anzeigen
    Habe deine Treads verfolgt und kann jetzt was von Deinem Terri sehen .
    Was einer meiner Vorredner angesprochen hat , mit dem Bodengrund ,ist für
    eine Geni schon recht wichtig ,ich würde ungedüngte Blumenerde aus dem Baumarkt nehmen ( 40l für 1,50 Euro ) die ist fester und lässt sich von Deiner Geni besser bearbeiten als dieser Kokos Quatsch .Den Rest stellst du erstmal weg wird nicht deine letzte VS sein !

    CU,Andreas
    Hi,
    schhhhhhhhh! Sie hat doch gesagt, dass niemand ihr Terrarium besser beurteilen kann als sie und so lange sie glaubt, dass das Terrarium so gut ist, wird es der Spinne sicherlich auch gut gehen. Die hat ja gesagt, dass Terrarizum ist gut so wie es ist, also etwas mehr vertrauen!(ich hoffe man hört (ließt) den ironischen Unterton raus...)
    Aber da ist eine so stark ausgeprägte Beratungsresistänz vorhanden, da redeste gegen ne Wand -.-
    Vielleicht befindet sie ja irgentwan Walderde/Blumenerde etc. besser als Kokoshumus,(worauf sie dann ganz alleine gekommen ist) sonst wir sich da wohl nix ändern
    Gruß David
    P.S. Also falls es vielleicht doch was hilft, meiner Erfahrung nach ist dieses Kokoszeugs vollkommen ungeeignet für Spinnen (gut bei Baumbewohnern ist es recht egal und untermischen geht vielleicht auch noch), aber auch mal ganz von der Grabfähigkeit abgesehen (die miserabel ist) hatte ich auch immer das Gefühl, dass meine smithi den Bodengrund gehasst hat, sie hat ihn nie betreten (er war nicht feuchter, als der Boden auf dem sie jetzt glücklich lebt), als neuer Bodengrund kam, hat sich dieses Verhalten schlagartig geändert...

  6. #16
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von DavidJ. Beitrag anzeigen
    Hi,
    schhhhhhhhh! Sie hat doch gesagt, dass niemand ihr Terrarium besser beurteilen kann als sie und so lange sie glaubt, dass das Terrarium so gut ist, wird es der Spinne sicherlich auch gut gehen.
    Ich weiss nicht ob Du nur denn rest eines Treads liest ,ich verfolge das ganze jetzt im 3.Tread und die Junge Dame ist noch ein Frischling in VS Angelegenheiten . Nichts für Ungut wollte nur helfen !

  7. #17
    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von brainstrike Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht ob Du nur denn rest eines Treads liest ,ich verfolge das ganze jetzt im 3.Tread und die Junge Dame ist noch ein Frischling in VS Angelegenheiten . Nichts für Ungut wollte nur helfen !
    Hi,
    ich hab die Threads auch mitbekommen, sorry wenn du das jetzt falsch verstanden hast, aber in deiner Aussage wollte ich dir rechts geben, finde das auch lobenswert, doch irgentwie kommen da gut gemeinte Ratschläge irgentwie nicht so richtig an... (siehe die antwort auf Jojo´s Post )
    Aber ich habs ja auch noch mal versucht...
    Gruß David

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für meine Acanthoscurria geniculata
    Von Seberius im Forum Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.01.2020, 14:14
  2. Meine Acanthoscurria geniculata ist @home
    Von Poisen666 im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 15:32
  3. Meine Acanthoscurria geniculata sitzt auf ihrer Höhle
    Von .Geniculata im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 10:52
  4. Meine Acanthoscurria geniculata ist tot
    Von Octavius im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 18:54
  5. Acanthoscurria geniculata
    Von Spinne_Bizzy im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 13:18