Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Acanthoscurria geniculata

Erstellt von Uli, 25.04.2002, 11:24 Uhr · 10 Antworten · 4.006 Aufrufe

  1. #1
    Uli
    Registriert seit
    25.04.2002
    Beiträge
    3

    Acanthoscurria geniculata

    Hallo
    Meine A.geniculata (Körperlänge ca.3-4 cm)hat sich vor 2 Wochen gehäutet.Nun ist eine Spinnwarze verkrüppelt und sie frißt auch nichts mehr.Sie läuft auch nicht mehr im Terri rum wie vorher.Vor der Häutung war sie ein gieriger Fresser.Sie steht auch öfters nur auf den Fußspitzen.Ist sie vielleicht krank ?
    Gruß Uli


  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    369

    Acanthoscurria geniculata

    Hallo Uli,

    wie lange besitzt Du Deine geni denn schon?
    Es ist normal, dass Vogelspinnen nicht mehr so viel im Terrarium zu sehen sind, wenn sie sich einmal eingelebt haben. Habe meine geni seit Samstag (KL 3cm) und sie hat sich innerhalb von zwei Tagen das ganze Terrarium so umgeräumt wie sie es haben möchte. Nun sehe ich sie auch fast nicht mehr. Man erkennt es gut daran, dass die Spinne sich ein Futtertier holt und dann im Terrarium umherirrt. Dies bedeutet, dass sie ihre "Wohnung" noch nicht gefunden hat, denn normalerweise ziehen sie sich in ihr Versteck zurück.

    Was bedeutet "verkrüppelt"? Genis spinnen ja von Haus nicht sehr viel, so dass ich denke, dass sie das nicht sonderlich behindern wird. Aber warum frisst sie nichts mehr? Darauf kann ich Dir leider keine Antwort geben.

    Kannst mir ja die Verfassung der Kleinen zukommen lassen!

    Gruß Lars

  3. #3
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    23
    Also ich besitze auch eine a. Geniculata und meine ist wirklich nur außerhalb zu sehen. Ich mache mir schon sorgen weil sie nur draußen sitzt und ihre Höhle nicht annimmt. Harry frisst wirklich alles was ihm vor die Kiefer kommt

  4. #4
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    2002 ..............

  5. #5
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    4

    Humus zu feucht geworden..

    Hi zusammen,

    ich habe ein Problem mit dem Bodengrund (Humus) bei meiner Acanthoscurria geniculata (ausgewachsen).
    Ganz unten auf dem Grund habe ich ein paar dieser Aqua-Steine verteilt damit die Erde die Feuchtigkeit besser speichert und nicht zu schnell austrocknet.
    Leider bekomme ich die Erde schon seit Wochen nicht trocken . Habe schon zur besseren Lüftung /Trocknung ein Gitter davor gemacht.
    Hilft aber leider nicht wirklich... Lasse das Terra immer extra in der Abendsonne stehen mit Hoffnung das es trocknet. -.-*
    Habt ihr einen anderen Tipp ohne die Erde wechseln zu müssen?

    Gruß

    Sandra
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.383
    Hiho,

    Habt ihr einen anderen Tipp ohne die Erde wechseln zu müssen?
    Nein.

    Schmeiß einfach den alten Bodengrund (Humus) raus und fülle dafür Wald/Wiesenerde oder Blumenerde rein. Und komplett Trocken muß/sollte der Bodengrund ja auch nie sein.

    Desweiteren könnte das Terrarium eine Überarbeitung vertragen.

  7. #7
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    4
    Ok danke mach ich.
    Was meinst du mit "Desweiteren könnte das Terrarium eine Überarbeitung vertragen." ????
    Das Terra hab ich so gekauft (mit dieser komischen Lampe drin).
    Finde es sonst eigentlich ganz ok?
    Oder was könnte man evtl. verbessern?

    Gruß

  8. #8
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.820
    Moin. 1. Lampe raus! 2. Bodengrund ändern - Wald/Wiesenerde. 3. Nach hinten hoch ansteigen lassen. 4. Der A.geniculata eine Höhle vorstechen. 5. Äste, Blätter usw zum natürlichen aussehen einfügen. Guck dich mal im Bilder Thread um, da siehst du einige richtig gute Terrarien. Grüße

  9. #9
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    4
    Alles klar danke für die Tipps!
    Werde mir die Bilder mal anschauen und alles neu machen.

  10. #10
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    84
    Die Lampe muß auf jeden Fall raus wegen der Gefahr der Verbrennung.Bring sie außerhalb des Terras an.
    Lg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Acanthoscurria geniculata
    Von DennisW im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 01.03.2017, 13:57
  2. Acanthoscurria Geniculata
    Von Kettern im Forum Futter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 16:23
  3. Acanthoscurria geniculata
    Von TheHood2011 im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 15:55
  4. Acanthoscurria geniculata
    Von fellfrosch im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 21:07
  5. Acanthoscurria geniculata
    Von Vogelspinne MRX im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 11:23