Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Autsch....

Erstellt von Olli, 28.01.2003, 09:10 Uhr · 20 Antworten · 4.340 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2003
    Beiträge
    94

    Autsch....

    Moin ihr.
    Wollt gestern abend mal das Terri von meiner kleinen saubermachen, neues Wasser geben usw. Hatt grad das Terri aufgemacht, hol die ganzen Sachen raus und alles war ok.
    Dann kam SIE... blitzschnell (traut man ihr gar ned zu) hat se sich auf meine Hand gestürzt und 2 mal zugebissen...
    Hatte aber irgendwie keinen Grund für. Weil war mit der Hand noch ned mal in der Nähe von ihr.
    Hab dabei festgestellt, daß das Abdomen sich leicht anfängt dunkel zu färben.
    Also das Verhalten war bis gestern auch noch nich so...
    Könnts eventuell ein Hinweis zu ner bevorstehenden Häutung sein?

    Ach ja, hat höllisch weh getan...


  2. #2
    Registriert seit
    25.01.2003
    Beiträge
    4
    Hallo,
    was für eine Gattung hast Du denn?

  3. #3
    Registriert seit
    26.12.2002
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Martin
    Hallo,
    was für eine Gattung hast Du denn?
    Hi

    @Martin: guck ma beim ihm inne signatur :wink:

    @Olli: hatte das auch , das meine rosea vor der häutung arg agressiv wurde (diese blöden hormone :lol: ) , obwohl sie sonst das liebste tier der welt is !!

    So , bis denne . . . . . . . euer Tommes

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    32
    HI !
    Sie hat dich gebissen? :?
    Das tut doch weh,oder?Ich bin ziemlich neu und habe erst vor, mir eine B.Smithi zu kaufen, aber egal !
    Nun mal zum Wesentlichen:Ich habe auch gehört, dass Vogelspinnen kurz vor ihrer Häutung recht aggressiv sind !
    Kann mir einer erklehren weshalb?

    Meine warscheinlich falsche Aussage : Vielleicht sind "Sie" deshalb so Aggressiv und verteidigen sich, weil "Sie" Angst haben dass während der Häutung einer in das Terrarium "grabscht", was natürlich fatal währe !

  5. #5
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hallo Maus !

    VS können (!) vor einer Häutung genauso aggressiv sein wie jene Spinnen die gerade einen Kokon "austragen". Der Grund liegt m. E. darin, dass VS während der Häutung völlig wehrlos sind, deshalb attakieren sich schon kurz vor einer Häutung alles was sich in ihre Nähe begibt um dann anschliessend ihre Ruhe zu haben und sich ungestört häuten zu können.

    Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass gegen einen VS-Biss ein Stich einer Wespe/Biene fast schon angenehm ist - also ein Erfahrung auf die man gern verzichten kann !

    LG, Ferdinand

  6. #6
    Registriert seit
    03.12.2001
    Beiträge
    203
    Hi!

    Meinen Beobachtungen nach ist eher das Gegenteil der Fall: Vogelspinnen werden eine ganze Zeitlang vor einer anstehenden Häutung viel ruhiger und zum Teil auch lethargisch. Das hat für mich damit zu tun, dass es im Körper der Spinne "drunter und drüber" geht, was die Körperfunktionen anbelangt.

    @Olli:
    M. E. liegt das Zubeißen nicht an einer bevorstehenden Häutung, sondern an Deiner Unachtsamkeit (um nicht zu sagen, Respektlosigkeit). Für mich eine völlig natürliche Reaktion der Spinne, sei es auf ein "Futtertier" oder als reine Verteidigungsmaßnahme... Immerhin hast Du ihren kleinen "Lebensraum" wieder völlig zerstört (Einrichtung raus und so...). Vogelspinnen sind keine Hamster o.ä., die sich mal eben schnell neu umgewöhnen können, sondern sind auf sich nahezu nicht verändernde "Wohnbedingungen" angewiesen, um sich orientieren und wohlfühlen zu können. Ein Tipp meinerseits: Lass´ die Einrichtung so wie sie ist und reinige das Terrarium nur, wenn es wirklich nicht mehr anders geht. Hier mal ein Linktipp, nach dessen Lektüre (inkl. der dort angegebenen Links) Dir einiges klarer werden dürfte: >>>hier klicken<<<

    Gruß, Tobi

  7. #7
    Registriert seit
    29.07.2001
    Beiträge
    1.391
    @Olli : Könntest du etwas mehr über den Biss und seine Auswirkungen schreiben? Würde mich sehr interessieren. Gab es irgendwelche Lähmungserscheinungen, Taubheitsgefühle, Kreislaufprobleme?

    MfG,
    Sven

  8. #8
    Registriert seit
    04.01.2003
    Beiträge
    94
    @Sven: Also hat nur höllisch weh getan. Kann man sich so ca. vorstellen als ob du dir die Hand irgendwie klemmst, wobei das ja auch von Mensch zu Mensch verschieden is mitm Schmerzempfinden... Lähmungserscheinungen hatt ich keine.

    @DerTobi: Hab mich anscheinend in der Wortwahl vergriffen... Wollte eigentlich nur frisches Wasser geben und eben 2 tote Futtertierchen und eben Exkremente rausnehmen. Die einrichtung bleibt alles so wies is.
    Aber sonst war se immer zurück in den Unterschlupf gehechtet, sobald ich das Terri aufgemacht hab. Und wirklich gestört hab ich nich wirklich.
    Hat auch vorher nich gedroht oder sonstiges.

    Aber danke für die Antworten.
    Wenigstens weiß ich nu, daß ich nich der einzige bin, wo ne Wesensveränderung zum "brutalo" passiert

  9. #9
    Registriert seit
    03.12.2001
    Beiträge
    203
    @Olli:

    Na dann kann ich jetzt ja endlich wieder ruhig schlafen... :wink:

    Tobi

  10. #10
    Registriert seit
    26.01.2003
    Beiträge
    157
    Hallo erst mal.

    Mir is zu diesem Thema mal was eingefallen. Es gibt für Sicherheitsfirmen Handschuhe zum Durchsuchen von Leuten. (Wie z. B. vor nem Konzert)
    Und zwar gibt es da welche die sind Stichfest (gegen Sprintzennadeln und so).
    Ich hatte die schon mal an. Damit kann man die Finger sehr gut bewegen und hat auch noch ein gutes Fingergefühl. Wenn man also mal dringend in nem Terrarium hantieren muß, könnte man die ja anziehen.
    Ich zieh die immer bei meiner Blondi an. Sie is zwar recht zutraulich, aber man weiß ja nie.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte