Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Haplopelma lividum

Erstellt von creech, 21.06.2008, 13:24 Uhr · 18 Antworten · 6.380 Aufrufe

  1. #11
    creech Gast

    h.lividum

    morgen ,
    meine kleine ist ca.8mm kl.
    hab sie in einem tupper hochbehälter.
    die wohnröhre ist 18cm ,vom behälterboden.
    hat aber noch diesen schönen ,an einen ast gesponnen, turm dauf gesetzt.
    der ist auch noch 5cm hoch.
    da oben sitzt sie immer und hält "ausschau"
    sie war richtig fleisig.
    hab auch gartenerde als substrat und kein schimmel. kann ich nur weiter
    empfehlen.
    Güsse michael


  2. #12
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    585
    hiho

    also meine hat schätzungsweise ne kl von 4-5cm (metthack weiss es genauer), und als ich sie bekommen hab, habe ich sie vorerst in ein umgebautes aquarium gesetzt. sie hatte 30cm erde. alsich sie reingesetzt hab, fing sie gleich an zu buddeln (vergleichbar mit walle aus dem gleichnamigen film). hat auch nach oben ein sehr schönes gespinst gebaut, und is sehr aktiv (zeigt sich die woche 2-3mal oben an der röhre!

    mfg Mel

    ps.: mein beitrag is zwar ot, aber anderehaben auch ihre haltung beschrieben, und da wollte ich meine erfreuliche haltung auch zum besten geben

  3. #13
    creech Gast

    H.l.

    Hallo,
    meine kleine hat gestern abend ihre "turmöffnung" zugesponnen.
    da freu ich mich doch auf denn grössenzuwachs.
    wann fängt es eigentlich mit der balufärbung an?
    mfg michael

  4. #14
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    481
    Hallo.

    Zum eigentlichen Thema...: Denke das Jan mit 15 Jahren (wie er auch erwähnt hat abhängig von den Haltungsparametern) recht gut liegt, da z.B das Wachstum auf einen für VS mittlmäßig langen Lebenszyklus schließen lässt.

    @ Jörg: Zeitweise Ok, aber man sollte eine H. lividum nicht die ganze Zeit feucht halten...

    Gruß Patrick

  5. #15
    creech Gast
    hallo,
    nicht immer feucht oder meinst du nass?
    da sich diese spinne tiefe gänge gräbt ,hat sies doch immer feucht.

    mfg michael

  6. #16
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    726
    Hey Creech,

    der Haplotank wird ja nur in bestimmten Abständen geflutet. Aber danach lässt man die Erde wieder weitgehend abtrocknen.

    Dauerhaft richtig feuchte haltung ist auch nicht gut. Da gibts aber ne gute Anleitung von der DeArGe zu dem Thema.....

    Warte ich kuck....
    ah, hier:

    http://www.dearge.de/arachne/doc/2002_11_7.pdf

    Viel Spass beim Lesen.

    LG Sally

  7. #17
    creech Gast
    hallo,
    ja ne is klar.deswegen fragte ich ja auch ,feucht oder nass,da ist ein unterschied.und ich glaube feucht ist es immer in dm H. lividum gang.

    mgf ins eds!
    michael

  8. #18
    creech Gast
    Abend,
    so meine 2jährige lividum beim beute machen,hab sie gerade noch erwischt,blitzschnell.
    sie sitzt jetzt in einem 15x15x20ér becken!
    um die 3cm kl.ca.

    mfg
    micha
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 004.jpg (79,4 KB, 86x aufgerufen)

  9. #19
    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    663
    Hi
    Zitat Zitat von creech Beitrag anzeigen
    morgen ,
    meine kleine ist ca.8mm kl.
    hab sie in einem tuber hochbehälter.
    die wohnröhre ist 18cm ,vom behälterboden.
    Konntest Du mitllerweile den jetzt schon Trüffel ernten (tuber)

    Und wie geht das denn,wenn sie jetzt in ein 15x15x20 er Becken sitzt und vorher 18 cm Wohnröhre spinnt .Wenn sie dann 3 Jahre alt ist,sitzt sie dann in einer Heimchendose

    Ärger vorprogrammiert......

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Haplopelma lividum?
    Von Araneola im Forum Haplopelma
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 11:59
  2. haplopelma lividum !!!!
    Von Aequitas im Forum Haltung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 18:13
  3. Haplopelma lividum
    Von Enslaved im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 17:42
  4. Haplopelma lividum
    Von Drago1610 im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 12:32
  5. Haplopelma lividum
    Von Mike im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2003, 13:48