Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Haplopelma lividum, Wer kann mir bitte helfen?!?!

Erstellt von genetta, 01.11.2008, 12:09 Uhr · 9 Antworten · 2.561 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3

    Beitrag Haplopelma lividum, Wer kann mir bitte helfen?!?!

    Hallo,

    Ich habe seit 2 Jahren eine Haplopelma L. Sie wurde mir damals von einem Kunden abgegeben, der "keinen Bock auf das scheißlangwelige Vieh" mehr hatte. Damals war sie noch recht klein (wohl Weibchen) und dünn, aber inziwischen ist sie ordenlich groß und fit.
    Ich hab ihr damals ein großes Terrarium gekauft damit sie Platz hat, nur ist sie mir darin beinahe verhungert, also hab ich sie in ihr altes zurück gesetzt (natürlich sauber) bisher hatte ich nie Probleme es zu reinigen . . . bisher . . . die Lady sitzt inzwischen gerne draußen und ich hab inzwischen echt ein Problem sie aus dem Terrarium zu locken, ich hab sie auch noch nie angefasst (macht man ja auch nicht, oder greift ja auch niemand ins Aquarium zum Fische kraulen . . .) aber ich MUSS es doch mal sauber machen . . . Wie stelle ich das nun an??


  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Salle


    Mach nicht sauber. Ist nicht nötig.


    Gruß Kevin

  3. #3
    irminia1983 Gast
    Hi,

    aus dem Terra locken? Was genau willst du denn sauber machen? Hat das Tier ausreichend Bodengrund?

    Liebe Grüsse

    Anne

    Ps. Den letzten Satz solltest du rausnehmen, für soetwas gibts die Börse auf der Startseite

  4. #4
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Moin,

    poste mal bitte ein Bild vom Terrarium!

    Gruss
    janet

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke für die Antworten!
    Ist doch ein bischen komisch, dass sie draßen rumläuft, dass hat sie vorher nie gemacht?!
    Muss erst ein Foto von dem Terrarium machen, hab nur eins von der Lady, wo sie noch kleiner war. Ich würde sie gerne umsetzten und denke einfach, dass mal wieder eine Grundreinigung von Nöten ist, wechsel bei meinen Skinken ja auch den Bodensubstrat.

    PS: Bodensubstrat ist 25, an der höchsten Stelle 30 cm hoch
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Bei feuchtem Bodengrund mit Springschwänzen oder weißen Asseln ist das eigentlich nicht nötig.

    Schönes Wochenende
    Andreas

  7. #7
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3
    Der Boden ist feucht, aber Springschwänze hab ich nur bei meinen Schaben, soll ich davon was "rüber setzen" ?

  8. #8
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Das ist sinnvoll. Die entsorgen Futterreste, Kot usw. Dann ersparst du der Spinne und dir die Reinigung.

    Schönes Wochenende
    Andreas

  9. #9
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Salle

    Eh....hast du in den 2 jahren überhaupt Irgend etwas über Spinnen gelesen? Sei es in einem Buch oder in einem Forum?

    Also Setzt Asseln odr springschwänze in dein terra, Versuche NICHT die Spinne rauszufangen, mache NICHT das terra sauber, Gehe NICHT über los und lass der Spinne ihre ruhe.


    Gruß Kevin

  10. #10
    Aaron K. Gast
    Moin!

    Mit "Mach mal ein Foto vom Terrarium", meinte Janet nicht, ein Foto von der Spinne.
    Mach mal bitte ein Foto vom Terrarium, auf dem man es konmplett sehen kann (Seitenansicht oder Frontansicht).

    Ansonsten kann ich dir diesen Artikel ans Herz legen:
    VON WIRTH, V. & M. HUBER (2002): Einige Praxis-Tipps zur Haltung von Haplopelma Arten und anderen Röhren bewohnenden Vogelspinnen. DeArGe Mitteilungen 7(11): 14-23

    Falls du keine Literaturzitate lesen kannst; Den Artikel findest du in der Vereinszeitschrift der DeArGe e.V. (zu der Zeit noch "Mitteilungen" genannt, jetzt "Arachne") 7. Jahrgang, Ausgabe 11 auf den Seiten 14-23.

    Die Ausgabe kannst du dir als PDF Datei im Archiv herunterladen
    http://www.dearge.de/arachne/archiv.php

    Grüße,

    Aaron
    De

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir helfen?
    Von Bliss.1982 im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 16:57
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 20:49
  3. Wer kann mir Helfen
    Von SnowBunny87356 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 14:56
  4. Kann mir bitte jemand helfen ?
    Von Angel im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 21:55
  5. Haplopelma Lividum, weibchen, 6 Mon. alt - Bitte um Infos
    Von Lividium2ooo im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 08:31