Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 46

Frage zu meiner Haplopelma lividum

Erstellt von Magista, 26.06.2009, 15:11 Uhr · 45 Antworten · 19.726 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    215
    Nabend,
    bring ihn nicht auf dumme Gedanken, ich denke er sollte einfach nichts machen und sie in Ruhe lassen, sofern sie richtig gehalten wird, also in nem Haplo Tank.

    Grüße

    Sascha


  2. #12
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    41
    Hei Folks !!

    Weiss nicht,was der ganze Thread soll ???
    Wenn ich ein Tier über 4 Jahre habe und noch 43 weitere und dann noch keine Ahnung habe,dann mache ich was falsch
    Ist aber nur meine persönliche Meinung.

    Gruss.

  3. #13
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    22

    Nun ja

    Hallo

    1. Ich weiß ja nicht ob ihr denkt das alle Spinnen gleich sind die können genau wie menschen einen anderen charakter haben so wie mien H. lividuum
    sie ist ne echte zicke

    2. Ich denke mal das ich die höhle NIE IM LEBEN FLUTEN WÜRDE und ich denke das es nicht gerade so gesund ist die röhre zu fluten

    3. gehäutet hat sie sich nicht. sie hat spinnenkrebs so wies aussieht naja ich hätte sie schon vorher hausholen müssen aber ich frage mich wieso sie nichts gefressen hat das spinnenkrebs nix mit dem fressverhalten zu tun hat.

    für den tierarzt isses nun zu spät weil sich schon blässchen und so weiter gebildet haben nun ja ich hoffe ich bringe es über mich sie in die gefriertruhe zu stellen.....


    MFG Magista...

  4. #14
    surak Gast
    Hi!

    Zitat Zitat von Magista Beitrag anzeigen
    2. Ich denke mal das ich die höhle NIE IM LEBEN FLUTEN WÜRDE und ich denke das es nicht gerade so gesund ist die röhre zu fluten
    Wenn du dich mal mit Lebensweise und Haltung von H.lividum beschäftigst, wirst du feststellen, dass fluten nicht ungesund ist, ganz im Gegenteil.
    Dazu:
    http://www.dearge.de/arachne/doc/2002_11_7.pdf

  5. #15
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von surak Beitrag anzeigen
    Hi!



    Wenn du dich mal mit Lebensweise und Haltung von H.lividum beschäftigst, wirst du feststellen, dass fluten nicht ungesund ist, ganz im Gegenteil.
    Dazu:
    http://www.dearge.de/arachne/doc/2002_11_7.pdf
    also habe ich mich nciht mit der lebensweise und haltung beschäftigt oder was???
    tut mir leid das ich das sagen muss aber du solltest dich mal eher mit der lebensweise beschäftigen bevor du mir unterstellst das ich mich nichtnicht damit beschäftigt habe ich meine wo sind wir denn hier ??? wir sind hier ja nicht in einem GU ratgeber oder so und ich denke mal das ich mich auch schon eine * WEEEEENIG * mehr mit VS beschäftige als du...
    denn wenn du mal bedenkst was passiert wenn du zu viel wasser bei deinem ach so tollen fluten in die höhle reinkippst oh mein gott....

    nun ja auf die anschuldigung rauche ich mir erst mal eine...

    MFG Magista

  6. #16
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    466
    Servus,

    @Magista: Sorry, aber was du da verzapfst ist mal echt der Hammer. Das, was surak dir da reingestellt hast, ist die Vereinszeitschrift der DEARGE und glaube mir eines, da schreiben um einiges mehr als du erfahrene Leute. Das ist auf einem ganz anderen Niveau als ein GU-Ratgeber, der eher allgemein für Amateure beschreibt.

    Zitat Zitat von Magista
    1. Ich weiß ja nicht ob ihr denkt das alle Spinnen gleich sind die können genau wie menschen einen anderen charakter haben so wie mien H. lividuum
    sie ist ne echte zicke
    Das wissen hier eigentlich alle Leute. Aggressives Verhalten wird allerdings durch falsche Haltung durchaus gefördert.

    Zitat Zitat von Magista
    3. gehäutet hat sie sich nicht. sie hat spinnenkrebs so wies aussieht naja ich hätte sie schon vorher hausholen müssen aber ich frage mich wieso sie nichts gefressen hat das spinnenkrebs nix mit dem fressverhalten zu tun hat.
    Achso, schön, dass du so viel über die Krankheit weißt. Je nach Stadium einer solchen Krankheit, kann ein Tier zu geschwächt zur Futteraufnahme sein.

    Zitat Zitat von Magista
    2. Ich denke mal das ich die höhle NIE IM LEBEN FLUTEN WÜRDE und ich denke das es nicht gerade so gesund ist die röhre zu fluten
    Den Punkt nun zuletzt nochmal. Wenn du sie in einem artgerechten Behältnis, sprich Haplotank, hälst, dann passiert einer Haplopelma rein garnichts! Die Flutung geschieht in ihrem Habitat auch und ist für das Wohlbefinden, eine wichtige Maßnahme. Lies es einfach selbst in dem Link von surak nach...

    Man kann auch mit 43 Spinnen und X Jahren Erfahrung auch mal Haltungsfehler machen. Besonders, da sich durch neue Erkenntnisse von Forschung und Haltern auch mal einfach Haltungsweisen änderen.

  7. #17
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    236
    Nabend

    Zitat Zitat von Magista Beitrag anzeigen
    denn wenn du mal bedenkst was passiert wenn du zu viel wasser bei deinem ach so tollen fluten in die höhle reinkippst oh mein gott....
    hehe sollte man sein tier in einem Haplotank halten brauch man sich darüber erst recht keine sorgen machen da das überschüssige wasser durch löcher wieder abfliesst...
    Und wenn du dich sooo sehr mit deinen spinnen beschäftigt hast, dann solltest ja eigentlich wissen das der spinne unter wasser erstmal nix passiert da sich eine luftblase um sie bildet. Wenn man den Tank flutet kann es auch vorkommen das die spinne in ihrer überschwemmten höhle sitzen bleibt

    gruss

  8. #18
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    585
    moinmoin

    wieder ein fall von unbelehrbar, einfach laufen lassen...


    lg Mel

  9. #19
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    22
    Hallo

    okay nun ja das das hier kein GU ratgeber ist weiß ich selbst auch aber wenn man sich so verhält ich meine man wird ja wohl mal seine eigene meinung äusern dürfen.

    nun also wenn man hier echt NICHT einen Thread aufmachen kann ohne gleich wie auf einem schulhof völlig unsachlich angepöbelt wird hat das aber auch nichts mehr mit VS zu tun.
    Ich habe mir mal so 20 bis 30 threads durchgelesen und habe wirklich KEINEN thread gesehen wo mal KEIN dummes und völlig unnötiges kommentar zu leen war was mich etwas stutzig macht.

    ich weiß ja nciht ob diese unsinnigen äußerungen oder bemerkkungen hier irgentetwas mit dem thema zu tun haben... die dinger kann man sich echt sparen.

    und das beschis***** ist ja noch das es manche leute hier es noch gutheißen das es hier solche äußerungen gibt .

    ich finde das die bemerkungen hier manchmal echt so sind wie kot an der scheibe im terri.
    ist nur meine meinung.

    nun ja dann gucke ich mal ob es hier wenigstens einen thread ausser spinnenpix gibt wo es keine dummen kommentare gibt!

    MFG Magista

  10. #20
    surak Gast
    Hi!

    Zitat Zitat von Magista Beitrag anzeigen
    nun also wenn man hier echt NICHT einen Thread aufmachen kann ohne gleich wie auf einem schulhof völlig unsachlich angepöbelt wird hat das aber auch nichts mehr mit VS zu tun.
    Unsachlich angepöbelt? Weil dir klargemacht wurde, dass man bei einer Haplopelma eben fluten sollte? Unsachlich wäre, wenn man dir empfohlen hätte, doch bitte alle deine Tiere abzugeben.

    Zitat Zitat von Magista Beitrag anzeigen
    und das beschis***** ist ja noch das es manche leute hier es noch gutheißen das es hier solche äußerungen gibt .
    Dir ist es also lieber, wenn man dich bei deiner falschen Haltung lässt und dir keinen Hinweis gibt, wie man die Tiere hält?

    Zitat Zitat von Magista Beitrag anzeigen
    ich finde das die bemerkungen hier manchmal echt so sind wie kot an der scheibe im terri.
    ist nur meine meinung.
    Ich finde, dass es traurig ist, dass manche Leute ihre Tiere offenbar falsch halten und sich dann über böse Kommentare beschweren, wenn man ihnen Tipps zur richtigen Haltung gibt.

    Zu deiner Kenntnisnahme: Volker von Wirth und Martin Huber gelten als äußerst kompetent. Komisch, da saufen die Tiere trotzdem nicht ab. Obwohl du doch weißt, dass das Fluten den Spinnen schadet. Was könnte uns das nur sagen?

    Wie kommst du eigentlich ansonsten so durchs Leben? War dein Mathelehrer auch abgrundtief böse, wenn er dir mal gesagt hat, dass dein Ergebnis falsch ist?

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weiße Asseln zu meiner Haplopelma lividum ?
    Von Haplo im Forum Haplopelma
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 23:15
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 20:58
  3. Frage zur Haplopelma lividum
    Von Twing im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 17:29
  4. Einige Fragen zu meiner Haplopelma Lividum!
    Von GrauerStar im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 16:22
  5. Hab ich da Frage zu da Haplopelma lividum (Blaue Thai)
    Von Pille im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 15:35