Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Zeige Ergebnis 41 bis 46 von 46

Frage zu meiner Haplopelma lividum

Erstellt von Magista, 26.06.2009, 15:11 Uhr · 45 Antworten · 19.732 Aufrufe

  1. #41
    DirtyHarry Gast
    btw = by the way

    Wenn Du sie wirklich von Frank hast, könnte es sein, dass verpaart ist.
    Ein paar Bilder wären hilfreich.


  2. #42
    schneekrautus Gast
    glaub mir ich hab die da wirklich geholt.ich war schon sehr überrascht das sie den laden mitten in einem wohngebiet haben.sah so unscheinbar aus.ich kann leider kein bild machen weil ich keine camera habe und mein usb kabel für´s handy net find,sorr.aber bei gelegenheit schick ich dir gern eins.

  3. #43
    schneekrautus Gast
    Hallöle.

    Ich habe gestern das Terra meiner lividum gewässert (B30xT30xH40,mit Falltür) Zu viel Wasser kann über den Boden abfließen weil ich bisschen Silikonfugen entfernt habe und es funktioniert auch.Bis jetzt hatte sie immer in ihrer vorgestochenen Röhre gehockt,auch nach dem "Fluten".Gestern Nacht kam sie dann aus ihrer Röhre und ist bisschen rum gewandert.Als ich vorhin in´s Terra schaute,hab ich sie ausserhalb der Röhre in einer Ecke entdeckt.Kann es sein das es ihr jetzt zu feucht ist?Ich hab sie seit dem 13.1.2012 und bis jetzt konnte ich sie tags über nie ausserhalb der Röhre sehn.Es ist ein adultes Weibchen,WF und angeblich trächtig.

    Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Gruss

  4. #44
    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    1.368
    Zitat Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
    Ahja, WF und trächtig. Wer hat das beoachtet? Was spricht dafür?

    Das wurde wahrscheinlich vom Händler erfunden, damit man schnell zuschlägt.... War bestimmt ein Schnäppchen, oder?
    je nachdem wann sie gesammelt / importiert wurden, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sie verpaart sind und im Frühjahr Kokons "scheißen". Bei H. lividum klappt das eigentlich ganz gut.

    Jetzt nicht H. lividum sondern eine andere Arten betreffend weiß ich von einem Importeur, dass er die bei ihm gebauten Kokons teilweise eingefroren hat - waren einfach zu viele - um den Markt nicht zu sehr mit Jungtieren zu fluten...

  5. #45
    schneekrautus Gast
    Hallöle.

    Ich habe gestern das Terra meiner lividum gewässert (B30xT30xH40,mit Falltür) Zu viel Wasser kann über den Boden abfließen weil ich bisschen Silikonfugen entfernt habe und es funktioniert auch.Bis jetzt hatte sie immer in ihrer vorgestochenen Röhre gehockt,auch nach dem "Fluten".Gestern Nacht kam sie dann aus ihrer Röhre und ist bisschen rum gewandert.Als ich vorhin in´s Terra schaute,hab ich sie ausserhalb der Röhre in einer Ecke entdeckt.Kann es sein das es ihr jetzt zu feucht ist?Ich hab sie seit dem 13.1.2012 und bis jetzt konnte ich sie tags über nie ausserhalb der Röhre sehn.Es ist ein adultes Weibchen,WF und angeblich trächtig.

    Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Gruss

  6. #46
    schneekrautus Gast
    Ich glaube es hat sich erledigt.Sie sitzt wieder in ihrer Röhre.Vielleicht war ihr nur mal langweilig :-)

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Weiße Asseln zu meiner Haplopelma lividum ?
    Von Haplo im Forum Haplopelma
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 23:15
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 20:58
  3. Frage zur Haplopelma lividum
    Von Twing im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 17:29
  4. Einige Fragen zu meiner Haplopelma Lividum!
    Von GrauerStar im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 16:22
  5. Hab ich da Frage zu da Haplopelma lividum (Blaue Thai)
    Von Pille im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 15:35