Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Haplopelma lividum will nicht fressen

Erstellt von Serenity, 09.01.2010, 13:45 Uhr · 33 Antworten · 7.632 Aufrufe

  1. #21
    xXx
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    989
    Zitat Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
    in ner styroporbox? da kommt doch keine luft ran, wenn auch kein ton rauskommt.
    Also die Heimchen/Grillen atmen jetzt nicht gerade 15qm²/h weg. Meine halten sich dadrinn bis zu 14 Tage ohne Verlust u. ich hab mehrere solche Boxen.
    Ich muss sogar sagen sie leben länger als wenn sie im Zimmer stehen.



    Zitat Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
    ich kann ja auch mal was überlesen. weiß nicht ob es ein bock ist, das hat der züchter nicht bekanntgegeben. von unten bekomm ich nur schlecht ein foto von ihr, kanns ja nochmal probieren...aber so wie der züchter damals schon nach dem verkauf getan hat, könnts sogar sein....
    Du hast sie halt als 0.0.1 in deiner Sig stehen. Da man es auf deinen ersten Bild leider schlecht sehen kann ob Bulben sind oder nicht. Von der Färbung u. Zeichnung könnte es schon auf einen Bock hinweisen.
    Aber alles ohne Bild der Taster reine Theorie.

    LG André


  2. #22
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    59
    naja ich kenn nur die untersuchung anhand der exuvie.

    also schienbeinhaken sind definitiv nicht vorhanden. zwecks taster mal ein foto von vorn, anders geht derzeit nicht...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #23
    Benutzername Gast
    Ok,
    es ist ein adultes Männchen und hat nicht mehr lange zu leben.
    edit: Ich meine an Beinpaar I am linken Bein einen Schienbeinhaken zu erkennen, auch wenn das Foto schlecht ist.
    Die Bulben kann man auf dem Foto nicht erkennen, aber aufgrund der unten breiteren Taster diese auf deren Rückseite vermuten.
    Thomas

  4. #24
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    59
    oh... bist dir komplett sicher? is ja schade...

  5. #25
    xXx
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    989
    Yo ich denke auch das ist ein Bock. Na da sind wir der Sache ja schonmal ein stück näher gekommen

    LG André

  6. #26
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    59
    ein stück...lol

  7. #27
    xXx
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    989
    Servus,

    nun gut Serenity.
    Dein H. lividum Bock wird bald das Fressen ganz einstellen (das weißt du ja bestimmt schon) u. seine Stunden sind leider gezählt.
    Schön wäre es wenn du ihn vielleicht noch abgibst an Leute die ein Weib haben zum verpaaren.
    Vom füttern her kannst du ihn noch ab u. zu was anbieten. Biete ihn aber lieber kleinere Futtertiere u. in Abständen an.
    Bei mir sind adulte Böcke öfters nochmal an ein sehr kleine Heimchen/Schaben gegangen u. das auch noch sehr kurz vor ihen Tot.
    Wegen der Lärmbelästigung durch Grillen/Heimchen, solltest du dir doch mal überlegen einen Zuchtansatz Blaptica dubia Schaben zuholen.
    Wenn du einen brauchst oder Hilfe,Tipps darfst du gerne fragen.

    LG André

  8. #28
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Moin,

    wie man ein adultes Männchen erkennt:



    rot: verkürzter Taster mit Bulbus
    gelb: Schienbeinhaken (haben aber nicht alle Arten!)

    .... aber eigentlich MÜSSTE einem doch schon der stark veränderte Habitus nach der Häutung auffallen? Btw sind die Schienbeinhaken bei der Art wirklich ausgeprägt und eigentlich nicht zu übersehen!

    Gruss
    janet

  9. #29
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    59
    naja in der Position, wie ich geschaut habe, war's zu übersehen.

    gut, also ich werd halt morgen nochmal was kleines holen gehen und weitersehen. wie steht's mit mehlwürmern, wenn ich keine schaben find? hat sie äh...er damals auch immer gern genommen...

    Dass jmd hier in Berlin (ich komme ursprünglich aus Thüringen) jetzt einen h. lividum bock will, bezweifel ich etwas, aber ich kanns ja mal versuchen...

    lg

  10. #30
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    142
    hi,

    versuche ihn doch hier zu verkaufen:

    Vogelspinnenbörse - Kleinanzeigen - Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium

    lg

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haplopelma lividum oder nicht ?!
    Von chrise im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 14:20
  2. Haplopelma lividum
    Von Enslaved im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 17:42
  3. fressen für haplopelma lividum
    Von Hoffi.Folkert im Forum Haplopelma
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 12:27
  4. Haplopelma lividum
    Von Drago1610 im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 12:32
  5. Haplopelma Lividum kan nicht spinnen????
    Von Wolff24 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 12:30