Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

sind alle blau burmaspinnen (deutschername) so angriffslustig ? Wie meine

Erstellt von kar, 20.03.2010, 14:54 Uhr · 30 Antworten · 11.334 Aufrufe

  1. #1
    kar
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    4

    sind alle blau burmaspinnen (deutschername) so angriffslustig ? Wie meine

    sind alle blau burmaspinnen (deutschername) so angrifslustig ? Wie meine


  2. #2
    surak Gast
    Hi!

    Haplopelma lividum? Gewöhn dir die deutschen Namen ab, da weiß ja keiner sicher was du meinst.

  3. #3
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    471
    Also so einen Thread hab ich schon lang nicht mehr gesehen.
    Mir fehlen fast die Worte.

    Aber ich antworte dir trotzdem.
    JA

    Wobei angriffslustig das falsche Wort ist.
    Mach mal ein Bild von deinem Terra,
    bin mir sicher dass du ihr nicht dass bietest, was sie zum gesunden Leben braucht.

    Stichwort Höhlenbewohner..

    Tschüss!, Stefan

  4. #4
    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    141
    Hallo,

    ich hab mal irgendwo gelesen das H. lividum schon etwas zickiger sein können, aber wenn man seine Spinnchen nicht ganz "Artgerecht" hält, können alle zu kleinen Hexen werden.
    Das soll jetzt bitte nicht als Unterställung verstanden werden, aber wie hältst du sie?



    Edit...
    Schon witzig, so langsam kann ich doch gar nicht schreiben. Wie konnte ich denn jetzt Todoo´s Beitrag übersehen?*komisch guck*

  5. #5
    Registriert seit
    21.08.2009
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von surak Beitrag anzeigen
    Hi!

    Haplopelma lividum? Gewöhn dir die deutschen Namen ab, da weiß ja keiner sicher was du meinst.
    Hallo, so kommen auch viele Beiträte zustande...
    Postest Du auch mal was, was sich auf eine Frage eines Threaderstellers bezieht und diesem hilft?

    Naja wie auch immer btt, die Frage kann man nicht so leicht beantworten
    aber ich kann Dir sagen dass ein befreundeter Spinnenzüchter mehrere dieser wirklich wunderschönen Tiere hat. Davon ist eines SEHR leicht reizbar und geht auf alles los was sich ihr nähert. Die anderen sind eher defensiv und verziehen sich sobald man was am Terrarium macht.
    Wie beim Menschen gibt es auch bei Spinnen ruhige aber auch aggressive Vertreter. Wobei h.lividum zu den leichter reizbaren gehört.

    ciao
    MfG

  6. #6
    surak Gast
    Hi!

    Und damit Herr Ridley auch zufrieden ist: Wie zur Hölle soll klar sein, was der Threadersteller meint? Als nächstes fragt jemand nach dem Verhalten einer Riesenvogelspinne. Da fallen mir spontan ein paar Gattungen ein, die sich in meinen Terrarien unterschiedlich verhalten.

    Aber damit hier keiner heult: Ich kenne H.lividum als scheu, zieht sich bei Störung sofort in die Röhre zurück.

  7. #7
    Seraya Gast
    Hi,

    Ridley: Ich finde Surak hat Recht, ich wusste zum Beispiel gerade nicht, welche Art er mit "blaue Burmaspinne" überhaupt meint. Und ich finde so ein Hinweis auch gerechtfertigt, egal ob das nun die Frage war oder nicht.

  8. #8
    Registriert seit
    21.08.2009
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von Seraya Beitrag anzeigen
    Hi,

    Ridley: Ich finde Surak hat Recht, ich wusste zum Beispiel gerade nicht, welche Art er mit "blaue Burmaspinne" überhaupt meint. Und ich finde so ein Hinweis auch gerechtfertigt, egal ob das nun die Frage war oder nicht.
    Hi, das kann schon sein aber mir ist eben dieser User schon in einem anderen Thread aufgefallen dass er postet ohne irgendwem helfen zu wollen. Da wo ich sonst aktiv bin nennt man sowas spam, aber gut ist ja nicht mein Problem.

    Das mit dem Namen hat mich nicht mal paar Sekunden googlen gekostet.

    Let me google that for you

    ciao
    MfG

  9. #9
    Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    503
    Hi

    Und mir ist interessanterweise aufgefallen, dass gerade dieser User immer eine Engelsgeduld gerade mit Anfängern hat ..... wenn die Fragen denn vernünftig und höflich formuliert sind.

    Und nu?

    Grüsslis
    Katja

  10. #10
    surak Gast
    Hi!

    Und du weißt natürlich auch, welche Spinne der Threadersteller meinte? Und warum ist es die Aufgabe der Antwortenden, noch zu googlen?

    Es könnte ja sinnvoll sein erstmal zu klären, um welches Tier es genau geht. Vielleicht geht es gar nicht um H.lividum? Dann haben wir hier alle gespammt.

    Und wo deine hilfreichen Beiträge stehen, darfst du gern mal zeigen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich sind meine Spinnen da !
    Von mikadee81 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 03:26
  2. Meine beiden ersten VS sind da!
    Von *Sarge* im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 06:57
  3. Hier sind endlich meine Pix!
    Von Masterjim im Forum Haltung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 17:35
  4. meine geni und ich sind neu hier
    Von geni2005 im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 21:11
  5. Wie weit sind jetzt meine Spiderlinge?
    Von Poof im Forum Zucht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 16:45