Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 11 von 11

Giftigkeit von Haplopelma lividum

Erstellt von Brettangst, 10.02.2014, 18:52 Uhr · 10 Antworten · 3.020 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    415
    Zitat Zitat von Pyeah82 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich sind die Gifte von allen asiatischen und afrikanischen Vs stärker als die südamerikanischer
    Diese Behauptung entbehrt jeder rationalen Grundlage!
    Bei der eigenen Forschung an Spinnengiften fanden wir im übrigen das potenteste Toxin, das laut unseren biologischen Tests an spannungsabhängigen Natriumkanälen im Menschen wirkt, eben im Gift einer südamerikanischen Pamphobeteus Art.
    Ausführlicher wurde darüber bereits in folgendem Thread diskutiert: Schwach giftige Arten aus Asien und Afrika

    Schöne Grüße,
    Tobi


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 20:58
  2. Erfahrung mit dem Gift von Haplopelma Lividum?
    Von Mars im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 01:47
  3. Haltung von Avicularia versicolor und Haplopelma lividum
    Von Rompeprop im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 14:59
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 15:19
  5. haplopelma lividum
    Von dr.gonzo im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.2002, 11:04