Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Pilzbefall bei Brachypelma smithi?

Erstellt von BloodyKizZ, 07.06.2008, 21:13 Uhr · 5 Antworten · 3.586 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    9

    Pilzbefall bei Brachypelma smithi?

    HI Leute!
    Ich habe den unschönen verdacht, dass meine smithi pilzbefall hat.

    Sie hat am hinterleib einen kleinen gelben fleck, der aussieht, wie die pilze, die auf bäumen wachsen.
    leider habe ich mein spinnenbuch jemandem ausgeliehen und kann deswegen nicht nach guggn, wie ich das tierchen jetzt zu behandeln habe oder sonstiges.

    wäre glücklich über eine antwort von euch!

    danke schon mal im vorraus!

    lg, bk

  2. #2
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    640
    Ahoi,

    hört sich im ersten Moment wie eine Verletzung des Abdomens an, nicht wie Pilzbefall (für mich als Laien) - ev. Photo möglich?

    viel Glück / Erfolg,

    Eurmal

    PS: wenn das tatsächlich eine Verletzung am Abdomen ist (und deswg. ist zügig ein Photo erforderlich) solltest Du relativ zeitnah "lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten" - aber dazu werden Dir die Profis hier mehr sagen können.

  3. #3
    flauschi Gast
    hi,

    ein foto wäre wirklich von vorteil, so wird dir wohl niemand wirklich sagen können um was es sich handeln könnte. jedoch würde ich mal jmd. fragen, der sich mit den krankheiten bei vs auskennt, aber ich denke da wird sich hier noch jmd. melden.

    Grüße
    jule

    ps: ich hoffe es ist nicht so schlimm wie es sich im ersten moment anhört

  4. #4
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    9
    Hey ho!

    Stimmt, sie hat wirklich eine verletzung. hab ich vergessen zu sagen^^
    ich weiß nicht woher sie die hat...mitlerweile, ist der gelbe fleck auch weiß geworden und ein wenig kleiner, vllt ist es ja nur so was wie grind bei uns.

    sie hat auch schon fleißig bombadiert, und die haut färbt sich dunke, das heißt sie häutet sich bald. vllt ist es dann ja wieder weg.

    ich gugg mal, ob ich ein foto machen kann.

    aber danke schon mal!

    lg, bk

  5. #5
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    206
    Moin,

    also die erste Frage wäre: wie kommt in ein trockenes Terrarium einer B. smithi Schimmel rein. Sag doch auch mal nen bissl was zu den Haltungsbedingungen und der Terri-Einrichtung, woraus sich die zweite Frage ergibt: woran kann sie sich da verletzen.
    Also ich würde auch mal ohne Foto bei "korrekter" Haltung einfach mal auf Brennhaare tippen. Die können nämlich schonmal je nach Lichtverhältnissen weiß oder auch leicht gelblich Aussehen.

  6. #6
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    1.121
    moin,

    nur so als hinweis, der thread ist 4 wochen alt.

    aloha

    der duke

Ähnliche Themen

  1. Pilzbefall bei Brachypelma vagans
    Von Jesus im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2017, 02:22
  2. Pilzbefall bei brachypelma vagnas
    Von Marvin123456789 im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.08.2017, 16:27
  3. Brachypelma smithi Pilzbefall
    Von Tosh im Forum Brachypelma
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 13:44
  4. B. smithi Pilzbefall?
    Von Civer im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 14:54
  5. PILZBEFALL BEI B.SMITHI???
    Von DJ Rustla im Forum Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 13:55