Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Nhandu Chromatus-seltsames Verhalten

Erstellt von marlene01, 25.11.2008, 21:50 Uhr · 24 Antworten · 4.651 Aufrufe

  1. #1
    marlene01 Gast

    Nhandu Chromatus-seltsames Verhalten

    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich mach mir große Sorgen

    Meine Nhandu frisst seit anfang September nicht, hat sich ende Oktober gehäutet und ist recht dünn. Heute habe ich versucht ihr Zohobas zu füttern , allerdings hat sie heute angefangen sich eine Höhle zu weben und hat sich auch kurz drinn verkrochen (in Rückenlage) nun läuft sie im Terra rum, frisst aber weiterhin nicht

    Kurz zur Haltung: ich halte sie trocken ausser in ihrer Höhle ist es feucht und sie hat einen wassernapf den sie auch benutzt, Sie häutet sich so ca alle 6 monate. Ich habe sie aus von jemanden der sie nicht mehr wollte. Sie lebt in einem 60*35*35 cm Terra.

    Wäre lieb wenn mir jemand helfen könnte meine Spinne zu verstehen.

    LG

  2. #2
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Mach mal bitte ein Foto des Tiers, vor allem vom vorderen Teil. Das klingt nämlich ein wenig nach Bock, Reifehäutung und Spermanetz.

    Schönen Abend
    Andreas

  3. #3
    Aaron K. Gast
    Moin!

    Ich lese grad, was du im anderen Forum geschrieben hast und das hier auch...
    So langsam klingts aber doch nach einem adulten Männchen..
    Eine Art Kokon schreibst du im anderen Forum..Also ein dichtes Gespinst..Und dann in Rückenlage.. Das könnte ein Spermanetz sein, welches deine Spinne baut..

    Hast du mal geschaut, ob dein Tier Bulben an den Tastern hat?

    Grüße,

    Aaron

  4. #4
    marlene01 Gast
    Vielen Dank für eure schnellen antworten. ich mache mir gerade sorgen und in den anderen Foren dauert es meistens bis geantwortet wird.



    Ich kann leider kein scharfes Foto machen

    Jetzt hat sie/er das Nest wieder komplett zerstört und sitzt drauf. Ich habe kein Haken am Schienbein gefunden, darauf hatte ich auch bei der übernahme geachtet.
    Hab hier noch die Haut, die relativ gut erhalten ist.
    LG

  5. #5
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Auf dem Bild ist nicht viel zu erkennen...
    Aber wenn das die Reifehäutung war, konntest du vorher natürlich auch noch nicht viel sehen. Die Methode, anhand der Unterseite das Geschlecht zu bestimmen gilt ja nicht als 100%ig. Aber versuchs mal, wenn du das Tier von unten zu sehen bekommst. Oder noch ein älteres Foto hast. Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter:

    http://www.arachnophilia.de/de/inhalt/koerperbau

    Abgesehen davon sollte aber auch so nach der Reifehäutung zu erkennen sein, ob es ein Bock ist.

    Gesegnete Nachtruhe
    Andreas

  6. #6
    marlene01 Gast
    EIns hab ich noch ist von heute



    ja, jetzt nachdem das netz wieder kaputt ist, ist sie/er ganz unruhig.

    Also ich kann nach wie vor keine Haken entdecken.

    LG

  7. #7
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    503
    hi,#

    da kann man sehr gut die bulben erkennen. also ein adulter bock.

    mfg dirk

  8. #8
    Aaron K. Gast
    Moin!

    Da sind zu 100% die Schienbeinhaken zu erkennen..
    Wie schon gedacht, hast du ein adultes Männchen da sitzen..

    Grüße,

    Aaron

  9. #9
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.291
    Hi,

    also ich seh da auch zu 100% Schienbeinhaken und Bulben. An deiner
    Stelle würde ich das Männchen zwecks Verpaarung weiter verkaufen oder
    versuchen mit einem adulten Weibchen (kaufen) selber zu verpaaren.

    LG, Julian

  10. #10
    marlene01 Gast
    oh nein, und nun?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nhandu chromatus
    Von Spidermike87 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 11:04
  2. Nhandu chromatus
    Von Bel´Iara im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 21:36
  3. Nhandu chromatus
    Von vroni22 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 18:22
  4. Frage wegen Nhandu Chromatus Verhalten
    Von Shampoo85 im Forum Zucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 22:04
  5. Nhandu chromatus
    Von tille im Forum Haltung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 00:24